Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Kräuterhexe

Ozongenerator - Sanierung und Dauerbetrieb

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

ich habe mich von einer Züchterkollegin anstiften lassen bzw den Tipp geben lassen, wie man mit einem Ozongerät gut die Cattery entkeimen kann, wohl schonender als mit Desinfektionsmitteln.

 

Sie hat wohl ein recht teures Gerät, welches für den Dauerbetrieb zur Luftreinigung als auch für den Sanierungsbetrieb geeignet ist. Auf lange Sicht hatte ich auch vor, das gleiche Gerät zu kaufen, aber zunächst bin ich auf ein günstigeres ausgewichen. 

Die erste Hürde dabei ist wohl, dass die Anleitung auf Englisch ist, um mich das ein wenig verunsichert. Ich meine zwar, dass ich den Inhalt richtig verstehe, bin mir aber nicht zu 100% sicher.

 

Das Gerät stößt maximal 500mg/h aus. Es soll aber wohl auch Programme geben, bei denen Mensch und Tier im Raum bleiben dürfen.

 

Jetzt meine Frage. Kennt sich jemand mit der Art der Sanierung bzw solchen Geräten aus? Inwieweit kann man die wirklich auch im entsprechenden Programm im Dauermodus laufen lassen?

 

Es wäre halt gut, da ich momentan ein Katerchen habe( Zugang) den man mir leider krank übergeben kann. Er befindet sich zwar bei mir aktuell in Quarantäne, aber zu Hause geht das ja leider nicht ganz so perfekt. Ich habe zwar auch eine Schleuse, nur Keime in der Luft gehen ja auch unter Türen durch. Deswegen würde ich dort das Gerät auf jeden Fall einsetzen, und da der kleine mittlerweile auch fast wieder 100% fit ist auch um den Raum von ihm einmal richtig zu reinigen/entkeimen( Sanierungsmodus).

 

Bedienung Ozongenerator.pdf

 

Ich habe mal die Beschreibung/Anleitung zu dem Gerät beigefügt.  Bin für jede Hilfe sehr dankbar. 

 

Vielen Dank

 

Katharina

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hmmmm., ... ich glaube ich habe die Überschrift nicht gut gewählt. MIr fällt aber auch gerade keine bessere ein. Oder es ist in der Plauderecke falsch platziert. Bräuchte wirklich dringend einen Rat . Hatte auch versucht bei der Firma anzurufen, aber keine Chance :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es geht Dir auch um die Übersetzung der Anleitung?

 

Überschriften verbessern geht zur Zeit nicht! :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Liebe Ute,

 

Eine Übersetzung wäre schon gut, wobei ich es grob schon zusammen bekomme. Was mir unklar ist, was ist der Unterschied von den oberen Programmen unter denen dann ja steht, dass Mensch und Tier im Raum verbleiben dürfen zu der Art, die unten erklärt wird 

 

4l For Unoccupied Ozone Shock Treatment, set the machlne at timer modes to let the

machine to run for 1,2, 4, 8 hours and then stop.
Please leave the room with other people and pets. And please only get into the room 20 min after
the purifing is finished.
l. After select the MODE, then to press ON/OFF to start the machine.
2. To stop the machine, press ON/OFF

 

Am liebsten wäre , wenn hier jemand wäre, der sich mit dieser Art Geräten auskennt.  Ich werde es jetzt zwar erstmal in einem leeren Raum testen im Low Modus, aber ich bin dennoch sehr unsicher und kurz davor doch die teurere Variante zu wählen. Da ist dann aber nochmal lange sparen angesagt.  :think:  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Darmunterstützung / Sanierung wegen Panacur?

      Moin,   Fiete (7 Monate)  hat -wie man dem zum Tagebuch verkommenen Erziehungsthread entnehmen kann- Spulwürmer und Giardien. Vom Tierarzt hat er die volle Panacur-Dröhnung verschrieben bekommen (5-7-5).     Zusammenfassung:
      Fiete hatte wiederkehrende Durchfälle mit gelblich/schleimig und teilweise schaumigen Kot. In einem Schub hatte er sogar heftig erbrochen.
      Ich konnte keine Gewichtsabnahme beobachten, jedoch blieb das Gewicht 2 Monate lang auf 21kg, obwohl er an Höhe und Länge zugelegt hat.  Er zeichnete sich vor allem durch den "Will to Sleep" aus.  Bei der letzten Durchfallsession ist mir dann beim Tierarzt die Hutschnur geplatzt, da ich nicht glaube dass der Hund innerhalb von 2 Monaten 3x eine Darminfektion hat und seine Kotkonsistenz generell eher einem russichen Roulette glich und ich bezweifle, dass WIEDER Antibiotika nicht den gewünschten Effekt hat. Ich habe eine ausführliche Kotprobe verlangt und machen lassen. Ergebnis:
      Giardien und Spulwürmer   Die Würmer in seinem Kot sind beängstigend groß.
      Ich mache mir Vorwürfe, warum ich die Kotprobe nicht eher hab machen lassen, damit wäre mir wahrscheinlich einiges (vor allem nervlich) erspart geblieben und Fiete wäre auch gesund...  Hoffentlich sind wir mit "einer Runde" durch - ich zweifel aber ein wenig.  Wenn die Dinger sich, mindestens seit er bei mir ist (2Monate) fast ungehindert (abgesehen von der Milbemax Behandlung am Anfang) vermehren konnten..... naja.. ich glaube ihr versteht.  Allerdings befürchte ich, er kam schon parasitär zu mir.        Nun habe ich ein paar Fragen:   1: Was kann ich tun, um seine Gesundung zu fördern?    2: Wie kann ich die Darmreparatur NACH dem Rundumschlag fördern?   3: Muss ich alle Hundedecken, die nicht "gekocht"(90°Wäsche) werden können entsorgen oder gibt es wirksame chemische Mittel als Waschzusatz? Seine Hundedecke ist eine synthetische Bettdecke aus einem bekannten Möbelhaus.   4: soll ich ihn körperlich schonen?   5: könnte der Befall der Grund für andauernden Fellverlust sein? Er verliert teilweise ganze Strähnchen und hat vorne an der Brust eine kahle Stelle und unter den Achseln, wahrscheinlich begünstigt durch das Geschirr? Am Kopf ist er auch ziemlich kahl geworden find ich.    6: kann das ein Auslöser/Begünstiger für seine Unsicherheit sein? Er ist eher schlecht sozialisiert, aber ich kann mir vorstellen, dass das wohl die Entwicklung beeinträchtigt...    7: habe die Futterration etwas erhöht, fütter also über dem Bedarf was die Fütterungsempfehlung sagt. Ist das OK?   8: soll ich das Futter wechseln? s.u.        -------------------------------------------------------------------------     Info Futter (falls ich was besser machen kann/soll) Trofu: Select Gold - Complete Maxi Junior http://www.select-gold.de/de/produkte/select-gold-complete-maxi-junior/ Da ist allerdings Mais drin.    Lecker: zur Zeit nichts, wir sonst: http://www.bubeck-petfood.de/produkte/no-2-mit-fisch   Kauen: http://www.select-gold.de/de/produkte/select-gold-sensitive-maxi-hypoallergen-snacks/ Schweineohren Pansen Etc.        -------------------------------------------------------------------------       LG

      in Hundekrankheiten

    • Lammpansen zur Magen-Darm-Sanierung?

      Heute hat mir eine Bekannte 4 Tiefkühlpakete Lammpansen angedreht (hat sie vom Tierarzt für ihren Hund bekommen, aber sie ekelt sich masslos vor dem Zeugs! ) und meinte, der Tierarzt sagte, dass sei gut für eine Magen-Darm-Sanierung bei evtl. Problemen. Kann mir da Jemand was zu sagen, da ich vom Barfen wirklich NULL Ahnung habe!

      in BARF - Rohfütterung


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.