Jump to content
Hundeforum Der Hund
Fiona01

Pferdefleisch, womöglich und am liebsten in Dosen, oder evtl. Frostfutter!?

Empfohlene Beiträge

Ich schaue mir das mal an, wenn die Dosen da sind, Juline, danke. :)

 

Vielleicht koche ich hier auch noch mal selber, aber das muss ich sehen, wie es überhaupt mit Pferd klappt. Dann bestelle ich mir das Pulver. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

da ich auch so eine "Multiallergikerin" hier habe - bedenke bei den Eierschalen - wenn dein Hund auf Huhn reagiert - wird es wahrscheinlich auch auf die Eierschale so sein( ist zumindest bei meiner so) Ich habe meine Hündin 2 Jahre nur mit Pferd, Kartoffel + ausgewählte Gemüsesorten gefüttert. Beim Rossschlachter kannst du Pferdeknochen in gemahlener Form bekommen - das habe ich als Calcium Quelle genommen - allerdings barfe ich. Inzwischen kann ich 1x pro Woche Rind/oder Lamm verfüttern -ohne massive Probleme zu sehen. Hauptfleisch ist immer noch Pferd.( Und das seit nun 6 Jahren)

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Herrje das hatte ich überlesen, dass der Verdacht Richtung Huhn-Allergie geht. Sorry. Danke Vera für`s Zurückpfeifen :)

Dann wäre das ja perfekt:
 

Pferdeknochen in gemahlener Form

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh, ich hätte jetzt nicht gedacht, dass sich die Allergie dann auch auf die Schalen beziehen kann.

 

Danke dir, Vera. :knutsch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo, auch wenn das Thema wohl schon durch ist.

 

Bei Belcando gibt es "Single Protein" Dosen aus reinem Pferdefleisch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Belcando Single Protein füttere ich auch grad gemischt mit Marengo Country. Das ist momentan das einzige, was gut gefressen und vertragen wird. Wenn ich mich nicht irre, dann gibt es da auch Känguru, wenn es denn ganz exotisch sein soll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schau mal hier Link wegen Werbung vom Moderatorenteam entfernt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe früher für Berta auch beim Rossschlachter bestellt und war immer sehr zufrieden. Hey, cool, ich wusste gar nicht, dass die jetzt auch Pferdeknochenmehl haben. :)

 

Ich werde das für Resa jetzt auch mal versuchen. Du, Astrid, bei Vet-Concept hättest du ein Rezept bekommen? Wofür genau - Pferd plus Kartoffel? Was hättest du denn dafür bezahlen müssen, weißt du das?

Resa bekommt momentan das Dog Sana, aber mir ist das auf Dauer zu teuer und ich würde ihr auch gern mal was anderes anbieten. Ich meine, Pferd und Pastinake kann ich auch selbst zusammenmischen, so schwer ist das ja nicht.

 

Was fütterst du jetzt genau und wie klappt das? Hat Fly schon zugenommen?

 

Ach Mann, all das gerade jetzt, wo ich so eine tolle Bezugsquelle für Fleisch gefunden habe. Habe die Tiefkühltruhe voll mit Wasserbüffel und Galloway-Rind, und die arme Ylvi muss das jetzt alles alleine verputzen. Dabei reicht in Kilo ´ne Woche für die Kleene. :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 Beim Rossschlachter kannst du Pferdeknochen in gemahlener Form bekommen - das habe ich als Calcium Quelle genommen - allerdings barfe ich.

 

Ich finde das nicht auf der Homepage - hast du vielleicht einen Link dahin?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu Kerstin,

 

ja das Rezept für Vet-Concept wäre auf Pferd ausgestellt gewesen. Weil Fly ja die hohe Futtermittelunverträglichkeit hat, riet die Tierärztin Vet-Concept an, weil dort die Laufstraßen nach Produktion einer Sorte aus dem Sortiment wohl sterilisiert werden und dann erst neu produziert wird. So soll vermieden werden, dass da irgendwelche Reste von a) nach B) transportiert werden.

 

Ich habe mich dann damit aber gar nicht mehr weiter beschäftigt, weil es mir a) viel zu umständlich war, ewig wegen des Rezeptes wieder zur Tierklinik zu fahren und ich dann auch hier den Rosschlächter empfohlen bekommen habe.

 

Das mit dem Pferd einfahren bei Fly habe ich dann aber auch gelassen (da hatte ich aber einen Denkfehler beim Einfahren und Fly reagierte mit Durchfall) und hatte dann mit Känguruu löffelchenweise ins Futter weiter gemacht. 

 

Nachdem das dann aber auch so langwierig wurde und Fly unbedingt mit dem Gewicht hoch musste, außerdem auch diese Fleisch/Fischquelle endlich mal ganz rein sollte, bin ich letztendlich auf Fisch umgestiegen und den vertrug sie sofort, auch in größeren Mengen, wobei größer relativ ist, denn wir sprechen hier von einem Fisch für 2 Mahlzeiten. Ein Filet hat 100 Gr.

 

Was ich bisher getestet habe ist Lachs- und Seelachsfilet, was sie Beides problemlos verträgt.

 

Mal kurz die Eckdaten von Fly, denn sie ist ja was kleiner als das Reserl:

 

Fly ist 37 cm groß und hatte zu Beginn der Erkrankung knappe 10,8 kg. Optimal für sie sind etwas unter 10 kg.

Nach der Bauchspeicheldrüsenentzündung und den ganzen Medikamenten lag das schlechteste Gewicht unter 8 kg. In ihrem Kummerfred stehen 8,15 kg eingetragen, aber sie lag auch einmal bei 7,95 kg.

 

Jetzt eben habe ich sie vor der Abendmahlzeit gewogen. Sie hat nun wieder 8,6 kg. Es geht also nach oben. :)

 

Wir füttern bisher Pellkartoffeln und zwar auch als Leckerchen. Davon bekommt Fly ca. 500 - 600 Gr. am Tag. (Ich habe mich nicht verschrieben, die bekommt sie wirklich und Minos die anderen 200 Gr.)

 

Jeweils 2 Pellkartoffeln (in etwa Hühnereigröße oder etwas größer) zu jeder Hauptmahlzeit morgens und abends. Dazu 50 Gr. Fisch je Hauptmahlzeit + jeweils 2 Röschen Blumenkohl, alles gekocht.

Angedacht sind jetzt noch Gemüsenudeln, die ich nun auch bestellt habe, aber die sind noch nicht da.

 

Dazu als Ergänzung morgens und abends 1 Teelöffel Tiermoor, 1 Teelöffel Leinöl und 1 Meßlöffel von ihren Mineralien für Selbstkocher.

 

Das Enzym für die Bauchspeicheldrüse wird gerade ausgeschlichen und dann sind wir auch medikamentenfrei. :)

 

Ich weiß ja nun nicht was das Reserl so mag und verträgt und wo genau ihr Problem liegt, warum sie so abgenommen hat. Musst mir nicht böse sein, aber ich habe zum Teil auch nicht alles mitbekommen. Vielleicht käme sie mit dieser Kost aber auch gut klar? Ich drücke euch auf jeden Fall ganz feste die Daumen. :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.