Jump to content
Hundeforum Der Hund
Dog

Sinn und Zweck von Ausstellungen und Rassenhundschauen

Empfohlene Beiträge

Es geht hierbei nur die ganze Zeit um züchten, um Rassestandards, Bewertungen.

 

Das ist aber alles nur für den Menschen interessant. Was soll der Hund denn bitte davon haben ? Hat er ein schöneres, besseres Leben dadurch ? Sicherlich nicht.

 

Ich finde es auch traurig dass es Standards gibt für Rassen und was dass für Auswüchse annimmt. Vielleicht fehlt mir als großer Mischlingsfan ( Unikate eben ) auch einfach das Verständniss dafür das manche Menschen wollen, dass die Hunde sich möglichst alle ähneln. Allein dass es Worte gibt wie "Fehlzeichnung" find ich gruselig. Was interessiert es denn Hund welche Farbe sein Fell hat und ob das anders aussieht als bei anderen seiner Rasse ? Man zeige mir bitte einen Hund der einen anderen abwertet / verurteilt / nicht mag weil er nen Fleck zuviel oder zuwenig hat oder seine Ohren ne komische Form haben. Das sind alles menschliche Kriterien.

 

Ich denke ich werd nie wirklich verstehen wieso manche Menschen auf sowas Wert legen. Ich bin jedenfalls froh keinen genormten Hund zu haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Total OT - aber immer wieder schön zu zeigen, was "Zucht" ist.

Es sind alles Chows, die dem Rassestandard entsprechen und auf Ausstellungen gezeigt wurden

 

Chow auf Ausstellung CACIB

schbazl_DSC_0945.jpg

 

 

Dieser ist momentan in jedem Ahnennachweis 1-2x vorhanden.

schbazl_CCDSC_5051_12.jpg

 

 

der meinige

 

schbazl_DSC_4373_09.jpg

 

 

die (hoffentlich) zukünftige Linie

schbazl_DSC_5066_12.jpg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh mein Gott, die Bilder oben! Sehen diese Hunde noch was oder brauchen die einen Blindenhund?

Ich kann diese Züchter nicht verstehen, die solche Chows als Deckrüden haben wollen, Champion hin oder her.

Meine Rasse wird zum Glück nur in den Frisuren übertypisiert. Hat auch seine Vorteile.

 

EDIT: stimmt nicht ganz, die kleinen Toys und Teacup-Pudel sind auch schon wieder Extreme, die es nicht braucht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die beiden oberen Bilder sehen für mich danach aus, als würde auf das Wohlergehen der Hunde so gar kein Wert gelegt :no: Deiner und der Chow auf dem unteren Bild sehen viel besser und gesünder aus :yes: Warum wollen manche Leute nur einen Hund, bei dem gesundheitliche Leiden und damit verbundene Sorgen vorprogrammiert sind? Das werde ich nie verstehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Warum wollen manche Leute nur einen Hund, bei dem gesundheitliche Leiden und damit verbundene Sorgen vorprogrammiert sind?

 

Weil irgendwelche Menschen das als Ideal festgesetzt haben. Einfach nur traurig. Die zwei oberen Bilder sind einfach nur grausam =(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Freddy,

ja - die kann ich sehen. Wunderschön :)

 

Auf meiner Chowie-Seite (Fußnote) gibts eine Rubrik "Postkarten", die ich alle über die Jahre gesammelt habe. Die ältes aus dem Jahr 1912. Da kann man wunderbar sehen, wie schwer und faltig über die Jahrzehnte diese Rasse "ver"züchtet wurde.

 

... mein Herz ist momentan in Trauer,  weil ich leider nicht weiß, ob in meiner Wunschlinie überhaupt noch Welpen fallen werden :( Deshalb meinen Thread vor ein paar Tagen nach einer ... Alternative ... aber die gibts halt für mich leider nicht :(  :(

So hübsch die anderen Rassen sind ... sie schleichen sich einfach nicht in mein Herz ... aber so einen Chow wie die beiden ersten Fotos ... geht gar nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die beiden oberen Bilder sehen für mich danach aus, als würde auf das Wohlergehen der Hunde so gar kein Wert gelegt :no: Deiner und der Chow auf dem unteren Bild sehen viel besser und gesünder aus :yes: Warum wollen manche Leute nur einen Hund, bei dem gesundheitliche Leiden und damit verbundene Sorgen vorprogrammiert sind? Das werde ich nie verstehen.

 

Weil es nicht um die Hunde ansich geht sondern darum einem Standard zu entsprechen und Eitelkeiten und Geltungsbedürfnis des Halters zu befriedigen.

 

Ich hab nix gegen Zucht oder Austellungen ansich nur das wie und nach welchen Kriterien...man sieht ja was dabei tlw. rauskommt.

Leider gibts halt diese "mein Hund muss diesem Bild entsprechen" Leute...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Chows sind da echt ein gutes Beispiel...

Nr 1 und 2 anscheinend Top bewertet und alles nach Standard. Nur sieht ein blinder mit Krückstock das das wohl nicht gesund ist.

Ich finds auch nur traurig...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Beim Windhund gibt es ja die Gebrauchshundklasse, bzw. auch die Auszeichnungen für Schönheit und Leistung.  Ich denke, so etwas sollte ein Zuchtziel sein und wesentlich höhere Wertschätzung genießen. Zusätzlich kritischere Gesundheitskontrollen und rasseabhängige Wesenskontrollen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Gutes im Sinn

      Hallo alle zusammen! 🙋‍♀️   Ich bin Bianca, Coach für Hundehalter und zertifizierte Problemhundtherapeutin. Seit 2014 arbeite ich nun mit Hunden und deren Haltern. Ja, ich arbeite mit Hunden und habe seit kurzem einen Youtube Kanal. Deshalb bin ich natürlich interessiert daran das meine Informationen auch gesehen werden. Aber das ist doch nichts schlechtes, schließlich geht es mir nicht ums verkaufen oder aufschwatzen von Dingen. Ich möchte gerne in diesem Forum sch

      in Vorstellung

    • Das macht doch keinen Sinn!

      Regt vlt. zum Nachdenken an - Anglizismen im täglichen Sprachgebrauch   https://www.t-online.de/nachrichten/wissen/id_84715248/anglizismen-das-macht-doch-keinen-sinn-.html   Wenn ihr noch weitere Besispiele habt - immer her damit!

      in Plauderecke

    • Macht es Sinn?

      Hallo,   mein Freund und ich sind vor 3 Monaten zusammen gezogen. Er spielt Fußball und ist deswegen oft unterwegs. Ich hätte gerne einen Hund damit ich mich nicht "alleine" fühle und mehr Bewegung in mein Alltag bekomme, da ich aus Gesundheitlichen Gründen mein Hobby (Handball) aufgeben musste.   Wir würden uns gerne einen Hund aus dem Tierheim holen, doch meine Bedenken sind das wir zu wenig Zeit für Ihn haben würden. Wir arbeiten beide von 8-17 Uhr, hätten allerd

      in Der erste Hund

    • Sinn und Unsinn von "Anfängerrassen"

      In einem anderem Thread entstand diese Diskussion. https://www.polar-chat.de/hunde/topic/108284-rasse-und-passender-züchter/             @Shary bat darum, dazu ein eigenes Thema zu erstellen.

      in Der erste Hund

    • Hundezubehör spenden für den guten Zweck

      Hallo! :) Am 10.12. veranstalten wir wieder einen Adventsbasar für den Tierschutz in Bochum und da werden Hundesachen und Selbstgemachtes für den guten Zweck verkauft. Der Erlös der Verkäufe kommt zu 100% 4 verschiedenen Tierschutzprojekten zu Gute.  Vielleicht habt ihr Lust auch ein paar Hundesachen zu spendieren, die ihr nicht mehr braucht oder die ihr für den Tierschutz hergeben würdet? Auch Selbtgemachtes ohne Bezug zu Hunden wird gerne gekauft. Das wäre super, wenn viele Sachen zusamme

      in Hundezubehör

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.