Jump to content
Hundeforum Der Hund
Kromi

Hundewanderurlaub mit Max & Moritz

Empfohlene Beiträge

@Katja:

Man wollte uns weis machen, dass unkastrierte Rüden immer unverträglich sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ok, dann werde ich mal schnell schauen ob Pino Implantate hat. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Muss ich erst mal verarbeiten :)

 

Hört sich richtig toll an. Gibt es auch Foto´s?

 

Was nimmst du im Rucksack mit?

 

Wieviel Kilo trägst du?

 

Was hast du für den Hund dabei, was für dich?

 

Was hat dir besser gefallen, alleine, zu zweit oder in der Gruppe (mindestens 3 Personen oder mehr)?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hört sich richtig toll an. Gibt es auch Foto´s?

Hier hab ich mal Bilder von ner Wanderung gepostet. Geht bei #36 los:
http://www.polar-chat.de/hunde/topic/77200-wandern-in-franken/page-4?hl=%20trullentier

Was nimmst du im Rucksack mit?

Alles was ich und Hund brauchen. Die Liste wird nach jeder Wanderung angepasst und sieht momentan so aus:
Unterwäsche - 3x
Bh's - 2x
Wandersocken - 2x
Schlafsocken - 1x
Schlaf-shirt - 1x
kurzärmeliges Funktionshemd - 1x
langärmliges Funktionshemd - 1x
Fleecepulli oder Jacke - 1x
lange Unterhose - 1x
Hosen (Wanderhosen ) - 2x
Jacke - 1x
Regencape - 1x
2. Paar Schuhe (irgendwas leichtes)
Wenn warm:
Badeanzug
Sonnenbrille
Wenn kalt:
Mütze
Handschuhe

Kulturbeutel (Zahnpasta, Zahnbürste, Gesichtscreme, Sonnencreme, Apres Sun, Mückenzeug, Dusch-und Haarzeugs)
Medizinbeutel (Aspirin, Pflaster, Blasenpflaster, Wund-und heilsalbe, Kernseife, Sonnencreme, anti-Mückenzeugs, Oropax, Tampons, Haarbürste)
Waschmittel
kl. Handtuch (Mircrofaser-Handtuch)
Schuhputzzeug
Lottahandtuch
Lottadecke
Lottatragekorb (für Klettertouren)
Lottafutter
Futterbeutel
Zeckenzange
Maulkorb
Wassernapf (entweder faltbar oder ne kl. Plastikdose)
2. Leine
2. Geschirr
Leckerlies

Studentenfutter
Schokolade

kl. Thermosflasche
Teebeutel
Wasserflasche (1,5 l)
Wanderstöcke
Wanderführer
Landkarte

Buch/Kindle
Handy
Kamera
Ladegeräte

Kleine Geldbörse fürs tägliche Geld
EC-Karte und Geld auf Vorrat
 
Wieviel Kilo trägst du?

Zwischen 11 und 15 kg

Was hat dir besser gefallen, alleine, zu zweit oder in der Gruppe (mindestens 3 Personen oder mehr)?
Es hat alles sein für und wieder. Alleine ist man unabhängiger und kann viel einfacher umplanen. Und ich mag es auch, mal wirklich Zeit für mich zu haben und meinen Gedanken nachzuhängen.
Sind andere dabei muss man halt Kompromisse  schliessen. Aber man hat abends jemandem, der mit einem essen geht, zum quatschen, zum spielen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Puh soviel Kilo auf meinem Rücken, hatte schon einen Bandscheibenvorfall, kann ich mir jetzt gar nicht vorstellen.

 

Dein Bericht hat mir sehr gut gefallen und die Bilder sind klasse, wunderschöne Landschaft und Aussichtspunkte.

 

Glaube aber das ich nicht so viel Kilometer am Tag schaffe und mein Lucky glaub ich auch nicht.

 

Also vieviel Stunden gehst du denn jeden Tag und wieviel bist du pro Tag auf der Wanderung gegangen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

11 kg ist nicht viel... auf dem Rücken ist da Gewicht (bei einem gut sitzendem Rucksack) ja eh gut verteilt. Ansonsten gibt es aber auch organisierte Wanderungen - auch für Einzelpersonen - mit Gepäcktransfer. Da werden Dir auch die Unterkünfte gebucht und wenn Du ankommst, dann ist Dein Gepäck schon da. Musste mal googlen...

 

Was ich so gehe.. im Alltag ganz unterschiedlich. Kleine Runde hat ne Stunde. Grosse Runde hat 1,5 - 2 Stunden. Das sind dann vielleicht 4km pro Stunde.. mal mehr mal weniger.

Wir sind oft am Wochenende unterwegs, das sind dann Touren zwischen 6 und 20 km - 3 -7 Stunden. Kommt ja auch immer drauf an, wieviele Pausen man einlegt und wie lang diese sind.

Auf Wanderungen gehe ich zwischen 5 und 11 Stunden. Bei guter Planung sind so 6 Stunden unterwegs sein (wie gesagt MIT Pausen) sehr angenehm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also Gepäcktransfer hört sich schon mal gut an. Werde mal Mister Google befragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Für Tagestouren kann ich dir Outdooractive empfehlen. Da findest du kostenlos Routen in deiner Umgebung.

So könntest du für eine Mehr-Tages-Tour trainieren :)

Wenn du vielleicht mir Freunden dann eine Tour machst, vielleicht könnte dir da das eine oder andere Kilo abgenommen werden – so hatten wir es in Schweden gemacht (war nur 'ne zwei/drei Tages Runde, rauf auf's Fjäll und wieder runter). Die starken Burschen hatten das Wasser, ich ,das arme schwache Mädchen, das Essen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...