Jump to content
Hundeforum Der Hund
Krümelchen

Tagebuch eines gutartigen Pfotentumors

Empfohlene Beiträge

Wenn man nicht weiter weiß, ist es doch legitim, sich überall Hilfe zu suchen - und wenn es hilft, ist das doch prima!

 

Auch hier werden weiterhin Daumen und Pfoten gedrückt!!! :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich danke euch, bin selber schon gespannt, was da raus kommt :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das sieht ja schon viel besser aus, weiter so   mx63.gif 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Heute ist für mich selbst irgendwie kein guter Tag. Gestern habe ich zum ersten Mal ausgesprochen, was mein Bauch gerade dazu meint: noch nicht operieren. Klar warte ich ab was die THP und mein HausTA sagen, aber das ist eben so momentan die Stimmung bei mir.

 

Gefolgt wurde das von einer schlaflosen Nacht, dass ich etwas verpasse, nicht erkenne, wenn es entartet, mein Hund dann nur noch mit Pfotenschuh und Socke durch die Gegend gehen kann (was ja wirklich sein kann) usw. usw.

 

Freitag habe ich es mal ohne Pfotenschuh probiert und siehe da, das Ding wurde rot, richtig rot sogar und es ist selbst am Tag danach, trotz desinfizierendem Pfotenbad und Honigverband über Nacht, nicht mehr so hell geworden, wie auf dem letzten Foto.

 

Oh man, ich komme mir vor, als müsste ich zwischen Pest und Cholera wählen: entweder (noch) ohne OP, aber mit Tumor, Pfotenschuh und Socke oder OP, lange Heilungszeit, Rezidivrate und evtl. interdigitaler Furunkulose.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach man alles blöd  :knuddel  die Entscheidung kann Dir leider keiner abnehmen, aber ich hoffe, Du bekommst

noch viele gute Anregungen, die Dir die Entscheidung leichter machen.

Alles Gute für die Süsse  :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Uff, da wüßte ich aber auch nicht, wie ich mich entscheiden würde. Alles Mist... :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Irgendwie ist durch diese wirklich schwierige Entscheidung die Freude, dass es eben nicht bösartig ist, etwas in den Hintergrund gerutscht *seufz*.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach Nicola wenn ich doch nur helfen könnte. *auchseufz* Das ist wirklich eine Wahl zwischen Pest und Cholera. Die Entscheidung kann dir ja niemand abnehmen. Und ich möchte nicht in deiner Haut stecken.

Gut ist, dass das Krümelchen auch mit Socke und Pfotenschuh ihren Spaß hat und sie das nicht wirklich zu stören scheint.

 

Fühl dich ganz lieb umärmelt. :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein, abnehmen kann mir die Entscheidung keiner, das ist klar. Heute morgen tat es mir aber einfach mal gut meine "miese" Nacht deswegen vor der Arbeit hier zu lassen.

 

Gerade ist Krümel wie eine wilde mit einem anderen Hund durch den Wald getobt, bis beide hechelnd am Boden lagen, das macht mir wieder Mut, dass es ihr zumindest nicht schlecht geht und der Pfotenschuh hat gehalten, der ist echt klasse!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So ist das richtig - das Blöde hier abladen und dann Freude haben, weil es ihr nicht wirklich schlecht geht!!! Such dir immer das Positive und freu dich dran. Das ist besser, als den Kopf hängen zu lassen. :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.