Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Hündische Interaktion - Videosammlung von Miro, Finn und Charlie

Empfohlene Beiträge

Ich kann da jetzt nicht so wahnsinnig viel sehen, was mich zu äußerster Vorsicht mahnen würde - in keinem Video. Ich würde auch sagen, dass Miro und Finn unnötig oft zusammen prallen, also viel zu bereden haben. War bei unseren dreien nicht so - als Higgins dazu kam, hat Lemmy einmal ne Ansage gemacht wegen irgendwas, das saß und dann kam kein Nachfragen mehr. Butch hat sich immer zurück gezogen gegenüber Higgins, fand ihn einfach lästig und anscheinend eklig und hat null Erziehungsmaßnahmen betrieben. Ist auch jetzt (Higgins 5, die anderen beiden 13) noch so - Lemmy und Higgins haben absoluten Frieden miteinander, jeder akzeptiert wortlos die Grenzen des anderen. Auch beim Futter - Lemmy würde nie klauen von Higgins, was er bei Butch aber durchaus täte (und auch erfolgreich "dürfte", denn Butch zieht immer den Rückzug vor).

 

Bei euch ist mehr Unruhe. Und dieses "petzen" von Charlie sehe ich auch sehr deutlich - bei ihm kam erst eine gewisse Souveränität rein, als Miro im Flur angepinnt wurde von beiden. Nur einer von denen - das hätte, meiner Ansicht nach - nicht den gleichen Effekt gehabt. Aber beide - plus Frauchen, die ja auch noch da war und den letzten Fluchtweg absperrte - das war zu viel für Miro und er gab klein bei.

 

 

Ich weiß nicht, ich glaube Finn ist genervt von Miro, aber nur wenn er so rumspinnt/viel Energie hat. Ist er ruhig, ist es ok. Er kann ihn aber nicht stoppen oder eingrenzen, das schafft er nicht - und ebensowenig Charlie, der nur meldet und sagt "hey, hier wird gerade gestritten - komm mal her und klär das".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So sieht jeder etwas anderes :) Ich sehe im Flur nicht, dass Miro auch von Finn angepinnt ist. Finn zeigt ja selbst Beschwichtungsgesten (übers Maul lecken z.B.). Ob Finn das nun wegen Frauchen oder Charlie macht, das weiß ich nicht.

 

Ja, für mich wirkt das auch alles etwas zu hektisch. Da ist halt ein junger Hund, der die älteren nervt. Der eine zieht sich da größtenteils heraus (Charlie), der andere versucht irgendwie dem Hibbel Grenzen aufzuzeigen - was ihm nicht wirklich gut gelingt :D 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bedenklich finde ich nichts von dem gezeigten. Nur noch mal zum Verständnis.

Solche Aktionen wie mit Kabelbinder haben wir hier auch gerne mal. Einer hats und gibt damit an. Ätsch, schau mal was ich tolles habe und du bekommst nix.

Auch nach dem Motto, schau mal und zergel mit. Aber nur solange es MEINS ist.

Alles völlig harmlos und manches Mal einfach albern.

Wenn es doch mal knallt, ist es keine 3sek danach wieder vergessen. Knallen heißt ihr auch nur, dass es kurz mal laut wird. Ohne Beschädigungen oder sonst was. Kurz Knurren,Bellen, Thema erledigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So sieht jeder etwas anderes :) Ich sehe im Flur nicht, dass Miro auch von Finn angepinnt ist. Finn zeigt ja selbst Beschwichtungsgesten (übers Maul lecken z.B.). Ob Finn das nun wegen Frauchen oder Charlie macht, das weiß ich nicht.

Richtig "gepinnt" wird er von Charlie, würde ich sagen - aber Finn schneidet ihm den Rückzug ab durch seine Position. Ob das nun Absicht war oder nicht, kann ich auch nicht sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann da jetzt nicht so wahnsinnig viel sehen, was mich zu äußerster Vorsicht mahnen würde - in keinem Video.

Nö ich auch nicht.

Wenn ich mich an`s erste halbe, dreiviertel Jahr Tschuli + Gretel erinnere, hollahossa da hat es heftig geknallt, und recht oft, auch mal mit nem Schrammer im Gesicht. Gretel war eben zu frech, zu aufmüpfig, zu draufgängerisch, zu rumraserisch -und wenn man die beiden jetzt miteinander sieht: Kopp und Arsch.

Das scheint mir auch so ein bissel typisch für manche Hütertypen zu sein... Cattles, manche der Aussies, Briard, Altdeutsche, Picard... dieses Begrenzen von Bewegung und das unbedingte Deckeln von Aufregung.

Wozu dann ja die Greenhorns die perfekten Opfer sind :)

Wer weiß, vielleicht wird das eine fette Freundschaft, vielleicht aber auch eine üble Rüdenkonkurrenz -liegt vor allem dran, ob und wie Miro bereit ist, sich einzufügen. Noch ist er wahrscheinlich viel zu grün hinter den Ohren, um das voraussagen zu können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine spontane Meinung ist, daß Charlie klar die Hosen an hat - da stehen die anderen beiden schön stramm. :) Miro ist Finn gegenüber ziemlich ignorant.

Charlie ist von dem "Gehampel" was Miro und Finn veranstalten sichtlich genervt und sorgt für Ruhe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine spontane Meinung ist, daß Charlie klar die Hosen an hat - da stehen die anderen beiden schön stramm. :) Miro ist Finn gegenüber ziemlich ignorant.

Charlie ist von dem "Gehampel" was Miro und Finn veranstalten sichtlich genervt und sorgt für Ruhe.

So habe ich das auch gesehen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:D :D :D das hört Charlie gern :D :D :D

 

allerdings ist das nur in bestimmten Situationen so... normalerweise eben überhaupt nicht... nur wenn ihm was wirklich wichtig ist... hier in dem Fall funktioniert es tatsächlich nur so gut, weil Finn und er der gleichen Meinung sind... wäre das nicht der Fall, würde es verpuffen...

 

was ich nicht verstehe ist, dass es ganz oft so ist, dass Miro und Finn "gespielt" haben und es doof geendet hat und sie kurz gezickt haben, hinterher entspannt voreinander stehen und jeder seiner Wege hätte gehen können und schwupp kommt von Finn ein Kopfschlenker und es geht fröhlich weiter... wenn es ihn so nervt, wieso lässt er es nicht gut sein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

und schwupp kommt von Finn ein Kopfschlenker und es geht fröhlich weiter... wenn es ihn so nervt, wieso lässt er es nicht gut sein?

Was meinst du mit "geht fröhlich weiter"?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir hat mal ein (wie ich finde guter) Hundetrainer gesagt, dass es Hunde gibt die sich gerne provozieren lassen.

 

Ich denke da liegt noch etwas in der Luft was nicht "geklärt" ist. Miro ist nun im besten Jungspund-Alter.

Interessant finde ich auch das Miro meist deutlich entspannter scheint als Finn.

 

An deiner Stelle würde ich da noch abwarten und schauen wie es sich entwickelt. Bisher sehe ich nichts ungewöhnliches.

Sollte es aber so sein das alle 3 Hunde "sich nichts zu sagen haben" (oder "zuviel") würde ich weitere Schritte gehen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...