Jump to content
Hundeforum Der Hund
vr79

Die Nervosität steigt; noch 3 mal Schlafen und dann gehts ab in den Flieger

Empfohlene Beiträge

Ihr Lieben,

 

am Sonntag geht die Reise nach Griechenland los, 2.5 Stunden Flugzeit.

An Impfung, Impfpass, Advantix und Herzwurmpräparat ist gedacht.

Emmy ist mit ihrer Reisetasche, die Flugzeug- bzw Passagierraumtauglich ist, vertraut.

Wir haben geübt im Zug, Auto, Zuhause und in der Fußgängerzone. Emmy steigt sogar ohne Leckerlie ein.

Ach ja Emmys Lieblings - Leckerlies sind auch im Gepäck, damit sie die evtl beim Flug verspeisen und dadurch den Druckausgleich machen kann.

Durch Gähnen regulieren die Hunde auch den Druckausgleich. Oder?

Und trotzdem werde ich von Tag zu Tag nervöser. Liegt vielleicht daran, dass ich noch nie mit Hund im Passagierraum geflogen bin?!?!

Drückt mir die Daumen, dass Emmy und ich den Flug gut überstehen.

Hoffentlich bereue ich es nicht, dass wir diesmal das Auto zuhause lassen.

 

Falls Euch noch was einfällt, was ich vergessen habe, freue ich mich über Eure Erfahrungen und Tipps.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich wünsche dir einen tollen Urlaub... mach dich nicht verrückt, das wird bestimmt super! Wie lange bleibt ihr denn?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es klappt alles und wird toll!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir wollen szg den Sommer um 2 Wochen verlängern.

Ja hoffentlich klappts.

Emmy vorher schön auspowern, vielleicht schläft sie dann die 2,5 Stunden?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sie wird auch schlafen wenn du einfach gelassen bleibst  !!!

Lass das Kopfkino nicht zu .

 

 

 

lg BJ

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja richtig, kein Kopfkino. :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da keine weiteren Antworten gekommen sind gehe ich davon aus dass ich an alles gedacht habe.

Oder fällt noch jemandem was ein, was ich vergessen hab?

Hat jemand eine Idee, ob man noch was für EMMY tun kann, damit der Flug so angenehm wie möglich ist?

 

Danke schon mal für Infos. :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Toll! Ich wünsche euch einen schönen Urlaub und einen ruhigen, angenehmen Flug! :sun

Emmy schafft das schon, immerhin ist sie bei dir im Passagierraum und nicht in einer Kleinen Box im Gepäckbereich..... Vorher schön Gassi und dann ruhig bleiben - sind doch nur 2,5 Stunden...

 

Ich selber bin noch nicht mit Hund geflogen, aber ich freue mich schon auf deinen ausführlichen Bericht und die vielen Bilder! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ui, guten Flug!

Wenn die Kleine unruhig wird, dann nimm sie samt Tasche und "geh auf's Klo".

Eine Bekannte hatte das mit ihren Welpen so gemacht, die sie von Deutschland nach Kanada gebracht hatte.

Decke mit in die Tasche rein. Dann mit der Tasche "auf's Klo" gehen, Decke ausbreiten und Hund(e) ein paar Minuten sich die Pfoten vertreten lassen.

Dann alles wieder einpacken, Spülung betätigen und wieder zurück.

So haben sie einen Flug von 10h gut überstanden.

Ganz, ganz viel Spaß in Griechenland!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Alleine schlafen

      hallo leute ich habe seit drei tagen einen 9 wochen alten rüden bin jetzt sieben tage mit ihm zuhause dann muss er die erste nacht alleine schlafen weil ich in die nachtschicht muss von 22-6.00 uhr  könnt ihr mir tipps geben wie ich ihn darauf vorbereiten kann??? 

      in Hundewelpen

    • Hund schreckt seit Wochen ständig panisch hoch, ist dauerhaft unruhig, kann kaum noch Schlafen - er hat es leider nicht geschafft

      Liebe Fellnasenbesitzer!   Wir sind seit vielen Wochen schrecklich verzweifelt und versuchen nun auf diesem Weg Hilfe und Rat zu finden.   Unser Hund Kearon ist jetzt 13 Jahre. Er ist ein mittelgroßer Jagdhundmischling aus Teneriffa.   Natürlich ist er schon recht alt und hat daher schon länger ein paar Wehwehchen, unter anderem Arthrose in den Vorderbeingelenken, ein kleines Geschwür am Augenlid und auch seine Nierenwerte sind nicht ganz in Ordnung, was wir selbstv

      in Regenbogenbrücke

    • Nachts Schlafen, wie lange ist gesund für den Hund??

      Ich denke, ein Thread damit zu sprengen , wäre nicht nett.   Also hier mein Gedanke:   Wir diskutieren alle über das Thema.:"wie lange kann/darf ein Hund tags über in der Wohnung bleiben.(vor allem alleine)   Aber wie lange kann/darf/ vor allem ist es gesund/ einen Hund Nachts schlafen zu lassen. Meine Zwei und all meine Lieben vor ihnen , konnten von 20.00 Uhr bis so 9.30 Uhr selig schlafen. Keine Unruhe, kein Rumgelaufe... Natürlich als sie jun

      in Gesundheit

    • Kratzt er sich aus Nervosität oder liegt es am Futter?

      Hallo liebe Hundebesitzer.   Seit 3 Monaten habe ich einen kleinen Bolonka Shih Tzu Mix zuhause.  Bevor er zu mir kam, bekam er Reste vom Tisch wie mir gesagt wurde. Jetzt ist er 5 Monate alt.  Er ist total aufgeweckt und sehr verspielt. Sein Fell glänzt, sein Näschen ist immer feucht und auch so weist er keine Anzeichen einer Erkrankung auf.   Als ich ihn bekam ist mir sofort aufgefallen, dass er sich ständig kratzt. Der Tierarzt stellte dann schnell Flöhe fest. Als wir das Problem bekä

      in Hundekrankheiten

    • Welpe will nicht im Schlafzimmer schlafen

      Guten Abend, wir haben unsere Kleine jetzt seit 3 Wochen, und die ersten 2 Wochen bis Sie stubenrein war hat mein Mann mit Ihr auf der Couch geschlafen, weil er schneller im Garten war und ich arbeiten musste und somit morgens früh raus und nicht in der Nacht immer wieder wach werden konnte. Das stellt sich jetzt wohl als Fehler raus, wir versuchen seit 3 Tagen mit Ihr im Schlafzimmer zu schlafen, doch Sie möchte nicht dort sein, Sie hechelt, jault und bellt, setzt sich in die Zimmerecke und is

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.