Jump to content
Hundeforum Der Hund
Nasenflueglerin

Dicke Dackeldame mag kein Gassi

Empfohlene Beiträge

Mische die geraspelten oder gekochten Möhren richtig mit unters Futter, so daß sie es nicht aus sortieren kann.

 

und eine sehr weise Tierärztin hat mal eine Satz zwecks übergewichtige Hunde zu mir gesagt:

 

"Ein Hund verhungert nicht vor dem vollen Fressnapf"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

 

ich würde erstmal auf ein gutes Futter umstellen. Möglich das du dann gar nichts zufüttern musst. Der Hund soll ja abnehmen, also die angegebene Menge etwas reduzieren.

 

Ich hatte auch mal gedacht, Möhren sind "nur" Füllstoff und man kann sie bedenkenlos zufüttern. Dem war nicht so, mein Hund hat durch die Möhren (den Zucker) sogar noch zugenommen.

 

 

Zum Spazieren gehen. Ich würde, wenn du die Möglichkeit hast, mit dem Bus irgendwohin fahren und dann zu Fuß nach Hause laufen. Meist gehen Hunde auch lieber in für sie fremden Gebieten Spazieren. Oder du fährst mit dem Auto in eine andere Gegend.

 

Aber ich denke, wenn der Hund sich eingelebt hat, wird er auch gern Spazieren gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei unserem Hund wurde uns empfohlen (wenn wir das VetConzept nicht machen wollen) anstatt light Futter, sollten wir dann lieber Senior Futter nehmen das wäre besser.

Und dann natürlich eher besseres Futter.
Da Nassfutter ja mehr Flüssigkeit enthält hatte man uns auch gesagt man könnte da sonst noch etwas Trockenfutter rein machen das würde dann länger anhalten.

Oder anders rum machen Trockenfutter und für den Geschmack etwas Nassfutter rein mengen, dann kann man reduzieren und es hält doch besser vor als wenn es nur Nassfutter gibt.

Das sind die Tipps die wir so noch vom TA bekamen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die ist ja richtig süß :)

 

Ich habe damals, als ich noch jung war, einen Dackel älterer Nachbarn täglich zum Spaziergang abgeholt. Herrchen und Frauchen waren gesundheitlich nicht in der Lage, ihren Hund auszuführen. So kannte auch er nur sehr kurze Runden.

 

Da ich meine Hündin natürlich dabei hatte, ließ er sich durch sie animieren, auch mal zu rennen. Nach ein paar Wochen war er dann so fit, dass er mit uns jeden Nachmittag 3-4 Stunden spazieren ging. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Frustration beim Gassi gehen

      Hallo ihr lieben,   ich wende mich an euch und erhoffe mir einige Tipps, was ich mit meinem 7 Monate alten Border Collie Rüden machen bzw. wie ich besser reagieren kann.    Mein Problem ist folgendes, jedesmal wenn ihm beim Gassi gehen etwas nicht in den Kragen passt, versucht er mich zu korrigieren, indem er an mir hoch springt und mir in die Schuhe beißt, wahlweise auch beides nacheinander. Vermehrt wenn ich den Heimweg antrete und er merkt, jetzt gehts nach Hause oder er j

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Tierschutzhündin, Gassi gehen und die liebe Angst

      Hallo in die Runde, Ich bin ganz neu hier und auch neue Hundehalterin. Vor etwas über einer Woche haben wir unsere Kleine adoptiert. Sie ist eine ca. 4 Jahre alte Hündin, die in Griechenland erst bei einem Mann lebte und dann in einem riesigen Tierheim. Danach kam eine ganz liebe Pflegestelle und jetzt ist sie bei uns. Die Kleene ist wirklich toll, ist aber verständlicherweise oft noch unsicher und ängstlich. In den ersten Tagen konnte die Pflegestelle nur auf dem Grünstreifen vor dem Haus

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Gassi Freunde in Leimen gesucht....

      Gibt es hier vielleicht jemanden der aus leimen oder der näheren Umgebung kommt, und Lust hat mal mit uns spazieren zu gehen? Wir wohnen direkt an einem großem Feld, was wunderbar für Spaziergänge geeignet ist Gruß katja und charly

      in Spaziergänge & Treffen

    • Hund geht nur mit auserwählten Personen Gassi

      Hallo,    der Hund meiner Eltern weigert sich mit mir Gassi zu gehen, und das obwohl wir im gleichen Haushalt leben und er mich kennt. Morgens werde ich freudig begrüßt und auch tagsüber zeigt der Hund 0 Angst oder Abneigung. Ich habe es jetzt schon unzählige male versucht. Es scheitert schon an der Haustüre. Der Hund verweigert sich komplett und sträubt sich mit allen Vieren dagegen. Wenn ich ihn die Treppen runtertrage und es draußen versuche, bleibt er alle 5 Meter stehen und will z

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Abstände zwischen dem Gassi gehen

      Hallo,    Wir haben seit Samstag einen kleinen Mischling hund über den Tierschutzverein. Ich hab schon einiges gelesen, aber zu dem Thema gibt es ja doch sehr viele  Unterschiedliche Meinungen und dennoch wollte ich hier mal nach Rat fragen. Bzgl meiner Kinder war ein Austausch in Foren immer gut, warum also nicht auch beim Hund.  Mäxx ist Samstag bei uns eingezogen und hat zunächst nur in die Wohnung Gemacht. Man hat gemerk, dass ihn der Park vor der Tür noch nicht geheuer ist un

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.