Jump to content
Hundeforum Der Hund
Andrea27

Bestellung von Hundefutter im Internet!

Empfohlene Beiträge

Hallo habt ihr schon mal im Internet für eure Hunde Hundefutter bestellt? Und wenn ja wo denn dann? Weil ich habe jetzt gemerkt das die Lola dieses neue Hundefutter Beleful total gerne frisst und das wollte ich ihr gerne weiter geben, aber das gibt es hier nur bei uns in den Geschäften in so kleinen Säcken und dann ist es ruck, zuck alle. Und deshalb wollte ich mal gucken, ob ich vielleicht eine größere Menge im Internet bestellen kann. Bin auf eure Antworten gespannt. lg Andrea und Lola

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Steht auf der Packung nicht eine Internet-Adresse?

Vielleicht kannst du mal auf die Seite der Firma gehen, wo dann alles genau beschrieben ist.

Ich hab noch nie Futter übers Internet bestellt und weiss auch nicht, wie das funktioniert.

Kenne allerdings einige, die das tun und eigentlich super zufrieden sind.

LG Renate mit Shelly und Boomer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Züchterin von der ich Luke habe bestellt ihr futter regelmäßig übers Internet und ist damit sehr zufrieden. Weiß leider nicht mehr wo sie es bestellt, kann aber wenn du willst mal bei ihr nachfragen.

Liebe Grüße Sabrina und Luke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich beziehe mein Hundefutter von htttp://www.zoo-plus.de

Ab 29€ musst du keine Versandkosten mehr zahlen und ansonsten bin ich sehr zu frieden damit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir bestellen unser Futter immer bei:

www.futtershop24.com

Da wir Marengo füttern und es in keinem Geschäft hier zu kaufen ist,ist das Internet die einzige Lösung.

Bei futtershop24 schwör ich auf die schnelle Lieferung,wir sind sehr zufrieden.

Gruß

Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Haben die alle Marken oder nur bestimmte im Angebot?

Was kostet der Versand?

LG Renate mit Shelly und Boomer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

ich bestelle unser Futter bei www.lucky-pet.de

Wir sind sehr zufrieden. Wenn ich heute vor 10 Uhr bestelle, ist es morgen im Haus.

Ich bestelle für uns immer einen 15 kg-Sack Trockenfutter (reicht ca. 3 Monate). Oft für andere noch mit. Auch Hundekekse, Kauartikel, Spielzeug usw.

Der Paketbote kennt das schon und stellt mir den Karton unter's Carport, wo ich den Hundefutter-Vorrat habe. Ich brauche mich nicht abschleppen.

Leider müsste ich das sonst ja alles selbst ran schleppen und mir reicht oft schon die Schlepperei mit Getränkekisten.

Bei denen:

Porto und Verpackung: Deutschlands € 5,60

Maut-Gebühr beträgt € 0,15 pro Paket

- Ab jeweils 30 kg Hundenahrung übernehmen wir Porto- und Verpackungskosten.

- Ab einem Bestellwert von € 60,- für Zubehörartikel übernehmen wir Porto- und Verpackungskosten.

Da ich den Rechnungsbetrag abbuchen lasse, erhalte ich 2 % Skonto je Bestellung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo zusammen.

Bin auch Lucky-Pet-Kundin und super zufrieden. Die haben sehr hochwertiges Futter und kennen sich vor allem auch sehr gut aus.

Habe mir mal diese Fisher-Disks mitbestellt, da wurde ich gleich gefragt, ob ich damit umzugehen weiß und so weiter. Das fand ich toll.

Einmal wollte ich ein Futter mit mehr Energiegehalt, weil Bärenkind so ein schlechter Esser ist (von mir hat er das nicht...), da haben sie sich nachgerade geweigert, mir dieses Futter zu verkaufen, weil kaum ein Privatmensch es schafft, den Hund so zu powern, daß er es wirklich braucht.

Das alles und diverse Gespräche mit den Leuten am Telefon brachte mich zu dem Schluß, daß dort nicht nur Geld verdient werden muß, sondern auch das Wohl des Tieres ganz oben steht.

Vorteil ist eben auch, wie Jutti schreibt, keine Schlepperei. 30 kg schleppt mein netter UPSler direkt in meinen HWR und ich schone mein Kreuz.

:)

30 kg von unserer Sorte kosten 66,70 Euro. Konservierunsmittelfrei. Portofrei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.