Jump to content
Hundeforum Der Hund
wolke07

Natrium & Magnesium - Bedarf

Empfohlene Beiträge

Ach was Kerstin, natürlich nicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab meins früher bei Futter-Grube Hungenberg gekauft, die haben reines Rinder- und reines Geflügelknochenmehl, das frisch gemacht wird, sieht auch anders aus, als das weiße Pulver sonstiger Händler. Aber ich hab da schon einige Jahre nichts mehr gekauft, da meine jetzigen Hunde Knochen gut vertragen und kauen können. Irgendwo gibt es auch Knochenmehlpaste, die ist aber sehr fett mit Knochenmark und muss tiefgefroren gelagert werden, aber heiß begehrt bei den Hunden, weiß aber nicht mehr wo es die gab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu passt vllt nicht ganz zum Thema aber wie füttert ihr Kalk bzw Calcium hinzu? Joshy bekommt momentan 2 Eier samt Schale, doch das wird nicht ausreichend sein oder?!

(Knochen gibt es nicht regelmäßig, aber immer mal wieder)

 

Gebt ihr hochwerte Öle mit ins futter oder findet ihr Sonnenblumenöl für ausreichend und welche Kräuter füttert ihr hinzu bzw füttert ihr überhapot Kräuter zu.

 

(Ich muss zugeben von Kräutern habe ich bisher die Finger gelassen, da ich damit keine Erfahrung hab)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Natrium Ascorbat zur Vorbeugung von HD

      Hallo! Hat jemand von euch schon mal etwas von dem Futterzusatz Natrium Ascorbat gehört? Wir haben es von unserer Züchterin bekommen. ES soll zur Vorbeugung von HD sein und wird unter das Futter gemischt. Kennt das jemand von euch? Ich glaube, dass es sehr unbekannt ist. Viele Grüße

      in Gesundheit

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.