Jump to content
Hundeforum Der Hund
Dala

Durchfall und kein Hunger

Empfohlene Beiträge

Vielen Dank!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gut das das geklärt ist :yes: also, da meine Maus sehr oft mit DF zu tun hat (Allergien, empfindlicher Darm, Giardien, was falsches gefressen...... :Oo ) habe ich einiges zur Darmsanierung ausprobiert. Was bisher am besten geholfen hat:

 

-Symbio Pet Dog http://symbiopet.de/de/produkte/infos.html

-Dr. Wolz Darmflora Plus http://www.shop-apotheke.com/arzneimittel/1623855/darmflora-plus-dr-wolz-pulver.htm?expa=gglp&adword=google-product/{ef_campaign}/{ef_adgroup}/{Keyword}&ef_id=VEaztgAABYfDJiwr:20141021192750:s

-Propolis http://www.medpex.de/abwehrstaerkung/aagaard-propolis-kapseln-p3768279?zanpid=1959725296693707776 (sehr gut für´s gesamte Immunsystem)

-Moorliquid (ich habe oft Sonnenmoor genommen, geht aber auch alles andere)

-cd Vet Produkte für den Darm (Darm Aktiv, Darm Rein)

 

 

Was noch sehr gut sein soll, ich allerdings nicht ausprobiert habe http://www.vet-concept.com/INTESTINUM-LIQUID-30ml-Nahrungsergaenzung.htm?websale8=vet-conceptπ=7059&ci=001300 sowie http://www.shop-pernaturam.de/Hunde/Verdauung/Enterogan.html (mit dem Usniotica bin ich bisher immer sehr gut den Giardien beigekommen :) )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bactisel ist sehr gut für den Darmaufbau. Und jetzt da die Ursache feststeht... bei uns haben Kohletabletten den Durchfall auf Anhieb gestoppt. Alles andere war wirkungslos.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu, ich nochmal!

Also nachdem sie vorgestern mittag eine Spritze gegen den Durchfall bekam ubd dann auch gleich 2 AB Tabletten hat sie seit vorgestern abend nix mehr groß gemacht?!

Ich meine das war ja Sinn vom TA Besuch - aber kann das dann so prompt wirken? Sie hat sich ja die Nacht zu vorgestern komplett leer gesch** , und vorgestern abends auch noch groß gemacht aber seitdem - nux mehr?! Sie ist fit vergnügt verfressen, sieht also nicht nach Verstopfung aus - aber kann das sein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Dala,

 

ja, das kann gut so schnell gehen. Mein Hund hat leider auch oft mit DF zu tun, ich kenne die durchwanderten Nächte gut.

Wenn der DF aufgrund von AB aufgehört hat und sie sowieso seit Tagen nicht mehr richtig gefressen hat; woher soll dann Kacki kommen? *g

 

Die Diätvorschläge, die hier gemacht wurden, sind gut und ich würde Dir dringend raten, Dich ganz genau daran zu halten, also keine zu frühen Futterexperimente zu machen.

 

Du schreibst, Deine Maus hat öfter mit DF zu tun, mein Hund auch. Ich bin gestern beim googlen nach Flohsamen (Indischer Sandwegerich), die mir wärmstens empfohlen wurden, hier auf diese Seite gekommen. Die sind wohl wirklich sehr gut bei Menschen und Tieren, die häufig DF haben, weil sie durch die starke Schleimbildung die Darmwände heilen. Ich werde das bei meinem Schatz auch probieren.  

 

Aber eine Frage habe ich an Dich: Wieso gibst Du Deinem Hund bei Durchfall Tofu?  Das ist doch ein rein pflanzlicher Eiweißlieferant aus Soja- Bohnen, soweit ich weiß.

Im Fertig- Hundefutter meide ich alle Produkte, die mit Soja gestreckt werden, weil meine Tierärztin mir mal sagte, dass Hunde Soja- Produkte gar nicht verwerten können. Das heißt dann, das Zeug wird quasi unbearbeitet wieder hinten abgeliefert. Nicht gut bei DF, meinem Gefühl nach. Oder gibt's da andere Erkenntnisse?

 

Bei meinem Hund vermute ich als Ursache für die wiederkehrenden DF IBD (Inflammatory Bowel Disease), so was ähnliches wie Morbus Crohn oder Reizdarm beim Menschen. Bei meinem kommt noch eine empfindliche Bauchspeicheldrüse hinzu. Beides kann man bei einer Blutuntersuchung feststellen.

 

Ganz wichtig ist, die ersten 24 Stunden bei Durchfall wirklich nichts zu füttern, gar nichts. Nur Wasser (evtl. sogar abgekocht) und auch das nicht in Mengen. Und danach dann ganz vorsichtig in vielen Miniportionen anfüttern. Ich gebe anfangs immer erst mal einen Zwieback. Glutenunverträglichkeit sollte dabei natürlich ausgeschlosssen sein.

 

Es ist sooooooooooooooo anstrengend, nächtelang alle paar Stunden raus zu müssen, ich wünsche Euch, dass die Maus schnell wieder ganz gesund wird!  

 

LG, Andrea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nur als Info: Flohsamen muessen geschrotet sein, nicht geschlossen. Und es muss viel Wasser dazu!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Cartolina,

 

stimmt, viel Wasser braucht's dazu, danke für den Hinweis!.

Und ich las, man könne eigentlich auch nur die Schalen kaufen, weil die wohl die Hauptschleimarbeit leisten.

Hat hier jemand schon Erfahrungen mit dem Zeug gemacht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hund hat Bonbons gefressen. Bitte Hilfe! Durchfall, Blut im Stuhl

      Hey, mein kleiner Welpe hat gestern Bombons (Skittles) gegessen.  Wie viel ergänzen hat, ist leider unklar. Er hat danach gebrochen und hat bis heute Durchfall. Gerade hatte er auch hellrotes Blut im Stuhl. Leider haben alle Ärzte schon zu und ich bin vorher nicht gegangen, da Sonntag war und der Tierarzt geschlossen hatte  und im Internet stand, dass sogar im Allgemeinen nicht so schlimmes, nur hauptsache schlecht für die Zähne ist.  Jetzt wo aber Blut im Spiel ist, mache ich mir immer mehr Sor

      in Gesundheit

    • Durchfall nach herumtollen bei älterem Rüden?

      Hallo. Bin neu hier und brauche mal eure Erfahrungen. Habe die Foren zwar schon durchsucht, aber keine wirklich passenden Erfahrungen zu älteren Hunden, sondern nur zu Welpen gefunden. Unser kastrierter Rüde Wotan (10 Jahre, Schäferhundmischling) hat am Samstag Nachmittag mal wieder mit seiner Freundin (2 Jahre, American Staffordshire) gespielt. Er ist so auch noch absolut fit, und wollte auch mit ihr spielen. Haben sie auch schon eine Weile nicht mehr getroffen gehabt, sodass es seit einer We

      in Gesundheit

    • Durchfall und Blut

      hallo ich hab ein kleines Problem mit meinem Hund er hat seit 3 Tagen Durchfall mal ein bisschen dünner mal ein bisschen dicker muss andauernd kot ausscheiden und heute war auch Blut dabei gewesen nicht nur im Kot sondern auch ohne! ihm geht's aber sonst gut frisst gut wie immer ist nicht irgendwie komisch!! vor ca. 5 Wochen eine wurmkur bekommen.

      in Kummerkasten

    • Hund hat von Anfang an immer Durchfall

      Hallo!  Unsere Hündin ist momenten ca. 1.5 Jahre alt. Wir haben sie mit 12 Wochen bekommen und so ziemlich seit dem Anfang hat sie fast jeden Tag Durchfall.   Auffällig daran ist, dass der Kot morgens/vormittags meistens noch fest(er) ist und bis zum Abend immer weicher bis flüssig wird. Besonders belastend daran ist, dass man fast jede Nacht mindestens 1x mit ihr in den Garten gehen muss weil sie es nicht über die Nacht schafft. Sie scheint dadurch aber nicht wirklich belastet zu

      in Hundekrankheiten

    • Häufig Hunger

      Hallo. 👋 Ich habe einen 8 jährigen Mix (30 KG) aus dem Tierschutz. Sein Futter hat 22% Protein und 2,7% Rohfaser, und er käme damit auf 1.448 kcal am Tag. Laut Tierarzt wäre das für einen kastrierten, älteren großen Hund okay und er hält damit auch sein Normalgewicht. Gefüttert wird er 2x täglich. Es scheint ihm aber nicht zu reichen und ich weiß nicht, ob es vielleicht am Futter liegt, oder ob mein Hund ein Problem hat.    Ungefähr 8 Stunden nach der Fütterung (morgens wie abends)

      in Gesundheit

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.