Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Wette zwischen BarneySt und Chrissi591

Empfohlene Beiträge

AUA! gute Besserung für die Hand!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke fuer die wuensche, bin die treppe runtergefallen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lorena so was macht man doch nicht :(

 

Gute Besserung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dein Beispiel konnte ich gerade irgendwie nicht nachvollziehen deswegen versuch ich mich mit einem anderen Beispiel ja?

Thema Blickkontakt. Geht immer

A= Reiz = futter

B= verhalten =fressen

Du setzt dich auf den Boden, vor deinen Hund, in jeder Hand ein Stück Futter. Das wird ihm gezeigt und dann hältst du beide Arme zur Seite in einem 90grad Winkel angewinkelt neben dir (ich hoffe du verstehst was ich meine, wie beim meditieren) sodass die Hände mit dem sichtbaren(wichtig!) Futter auf Kopfhöhe sind. Nun wird der Hund erst mal zur einen Hand kucken, da mal drangehen, schnuppern, dann zur anderen. Das kann eeeewig dauern du wartest einfach nur auf den Moment in dem er dich anschaut. Und genau dann bekommt er beide Stücke Futter.

A= Reiz= Futter

B= verhalten= Blickkontakt

Das was da passiert ist ganz einfach. Der Hund sucht sich ein alternativ verhalten das für ihn den Trieb bestätigt den man davor gereizt hat (Futter)

Einfach versuchen sich das zu holen bringt nix? Also muss eine neue Strategie her. Blickkontakt gibt Futter? Alles klar!

 

 

Eigentlich wollte ich erst zuende lesen und dann antworten. Doch da mein Kopf nun vom vielen kopfschütteln weh tut, mache ich hier einen Break.

Ich finde es als Hundetrainer unverantwortlich von Dir solche Pauschalisierungen rauszuhauen! Zu meiner Tätigkeit als Hundetrainer bin ich schon seit längerer Zeit in einem Tierheim ehrenamtlich mehrere Stunden in der Woche tätig. Dort kann ich dir direkt 2 Hunde an die Hand geben die 1. aus Angst einen pip auf den Blickkontakt gibt und der 2. dich direkt angeht.

 

Es gibt etwas das nennt sich Erfahrung und diese kann man nicht lernen durch lesen oder Seminare. Werte es bitte nicht als persönlichen Angriff, aber in deinem und auch meinem Alter haben wir noch viele Jahre vor uns um auch Erfahrungen zu sammeln. Mit meinen 10 Jahren Erfahrungen als Hundetrainer und in Tierheimen zähle ich mich nicht als Guru der Hundeszene. Da gibt es viel erfahrenere Hundetrainer, wo ich mich auch nicht scheue mal nach Rat zu fragen.

Du hattest wahrscheinlich eher noch keine Granate von Hund bei dir. Sprich einen richtigen Problemhund wo der Amtstierarzt schon mit der Spritze dahinter steht. Hunde die an der Leine ziehen, aus Unsicherheit bei Hundebegegnungen in die Leine springen/kläffen usw. sind doch keine Problemhunde?! Weißt du eigentlich was Problemhunde sind?

 

Abgesehen davon fand ich den Anfang des Post im Begriff "Wette" auch eher locker und lustig. Doch leider entwickelte sich, wie so oft, das Thema weiter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wieder die Hälfte vergessen. Passiert ab 35+ :D.

 

Kundenhunde reagieren in der Regel bei mir anders wie bei den Hundehaltern. Warum? Sie kennen mich nicht! Und das verkaufen dann unseriöse Hundetrainer oft mit "seht ihr?! Geht doch!", "der läuft doch super an der Leine" o.ä. und zack sind die Hundehalter verunsichert und zahlen unnötigerweise ne Menge Geld.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab den Thread jetzt erst gesehen und quer gelesen.

Ich würde die wette auch machen vor allem das ohne Leine weg gehen :D :D

Aber es würde schon reichen wenn du es schaffst ohne schaden meinen Hund auf dem Arm zu tragen.

Wir können ja alle bei euch mit wetten und das Geld dann an ein Verein der Person spenden die gewinnt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn wir hier schon so weit sind, machen wir doch mal Nägel mit Köpfen:

 

Die Idee, die verlorene Wette mit einer Sammelspende einzulösen, die von allen, die sich zu einer Seite bekannt haben und dann verloren haben, geleistet wird, finde ich gut.

 

Wie könnte man einen solchen Wetteinsatz und die Bedingungen realisieren?

 

Aufwändig!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das möchte ich nicht. Ich möchte nicht das in dieser Wette, die ein großer Spaß ist, Geld fließt.

Sonst bin ich raus. Jeder kann das Geld das er als Wetteinsatz geben würde gerne spenden, das ist mir egal!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Geld in dem Zusammenhang ist eine ziemlich blöde Idee. :huh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ok, auch verständlich.

 

Soll es überhaupt einen Wetteinsatz geben?

 

Vielleicht genügt ja die Bereitschaft, im Zweifelsfalle zuzugeben, dass eigene sichere Gewissheiten auf der Strecke geblieben sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Treffen: BarneySt, Jessy296, luftkraft und Lelljen

      ... und die Hunde? Minos, Häschen, Takoda, Barney und last but not least Hannah! Es schien wunderbar die Sonne und das Wetter rief quasi nur nach einem gemütlichen und entspannten Spaziergang... Jedenfalls bis kurz vor dem Treffen. Als wir dann nämlich endlich ankamen, fing es an zu nieseln und dabei blieb es auch. "Das hört gleich sicher auf"... - nö. Das war eine sehr.. dynamische Truppe, die wir da hatten. Takoda, der auch weiterhin einfach verträglich mit allem war, Barney, der sich vom g

      in Hundefotos & Videos

    • Marks verlorene Wette!!!! (Lang ist es her ....)

      Hallo @ all, ich kann jedem nur empfehlen, sich den Termin für das diesjährige Forumstreffen freizuhalten, denn es begab sich an einem schönen Abend im Frühsommer, als Mark, Carmen (CaDiCa) und ich (Daktari) in der Box plauderten. Aus diesem Gespräch ergab sich irgendwann die Wette, dass dieses Forum bis Weihnachten täglich 10000 User hat. Wetteinsatz war: Wer verliert macht sich auf dem nächsten Forumstreffen zum "Affen" ... Ich hätte es dem Forum ja wirklich gewünscht auf die 10000 User

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.