Jump to content
Hundeforum Der Hund
Tinam

Wie blöd kann der Mensch sein?

Empfohlene Beiträge

Leute, ich habe so einen dicken Hals.
Vor einer Woche hat jemand das Gatter einer Pferdekoppel geöffnet. Stute mit Fohlen raus Richtung Strasse, das Fohlen wurde angefahren. Da die Ärzte in der Tierklinik ausgelastet waren, wurde ich angerufen (habe dort fast 10 Jahre gearbeitet) und stand 6 Stunden am OP-Tisch. Offener Trümmerbruch der rechten unteren Hinterhand . Nun ist das Gatter mit einer Kette und Schloß gesichert. Trotzdem hat jemand heute morgen die Kette geknackt und das Gatter erneut geöffnet. Glücklicher Weise ist diesmal kein Pferd raus gelaufen.  Wie doof kann man sein ? Was geht in solchen Köpfen vor ?
Sorry, hat nichts mit Hunden zu tun aber das mußte jetzt mal raus
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach Du jeh! :knuddel Ich hoffe, das Fohlen erholt sich gut! :knuddel

 

Das hat schon nichts mehr mit Blödheit zu tun, finde ich, das ist schon kriminell! Nicht nur die Tiere sind da gefährdet - die Autofahrer doch auch! :( :(

 

Ich hoffe, dass diese Schwachköpfe irgendwann dafür bestraft werden können!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, der Leiter des Gestütes hat Anzeige erstattet. Mit wenig Hoffnung auf Erfolg.... Ist sehr ländlich und somit schwer zu überwachen.

Dem Fohlen geht es den Umständen entsprechend gut. Wir sind die ganze Woche mit Reha beschäftigt, die Stute wurde zur Begleitung ebenfalls in der Klinik aufgenommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist ja schon offensichtlich, dass da jemand den Pferden Schaden zufügen will. :(

 

Oh man, als wenns nicht schlimm genug wäre, dass das Fohlen schon so verletzt war, mag ich mir gar nicht ausmalen was passiert, wenn ein Unfall zustande kommt.

 

Echt, bei solchen Leuten fällt mir nichts mehr ein. :( Schlimm sowas und die Schuldigen werden nicht geschnappt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, bei Pferden (und Kühen) gibt es noch ganz andere Straftaten. Auf jeden Fall Anzeige erstatten! Weiß nicht, was da alles zum Tragen kommt, auf jeden Fall Sachbeschädigung, eventuell Einbruch/Hausfriedensbruch und wenn jemand Pferde auf die Straße lässt und dadurch sogar einen Unfall auslöst, ist das nicht gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr? Die Polizeiwache wird dich sicher beraten. Und eine Anzeige führt hoffentlich zur Überwachung/Kontrolle der Koppel durch die Polizei.

Das ist kein Dummer-Jungen-Streich, das ist kriminell, eventuell krankhaft ... Da ist jemand unterwegs, den man auf jeden Fall aufhalten muss, damit seine Taten nicht eskalieren!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Blöd ist nicht die richtige Bezeichnung,

ich würde eher "defekt" sagen, "Psychopath" oder was auch immer in dieser Richtung. Bin kein Spezialist.

Da finden sich Feuerteufel und Trolle (hier wieder was letztens dazugelernt) in bester Gesellschaft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vor ein paar Jahren war in der gleichen Gegend ein Pferderipper unterwegs, einige Pferde wurden mit Messerstichen schwer verletzt, 2 sogar getötet.

Wir hoffen nun, das es sich nicht wiederholt und das Öffnen der Gatter nicht nur der Anfang ist. Die Pferde bleiben die nächste Zeit nur noch bewacht auf der Koppel. Ist zwar für die Tiere schade, aber immer noch besser als verletzt zu werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unfassbar (kriminell) und unfassbar, was Menschen Tieren antun!! Das arme Fohlen und der arme Autofahrer, den es erwischt hat!

 

Vielleicht kann man ja eine (Wildtier-) Kamera anbringen, die nur bei Bewegung auslöst und auch nachts Aufnahmen machen kann?!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 Die Polizeiwache wird dich sicher beraten.

 

Ich habe mit dem Gestüt nicht direkt was zu tun, ich bin nur die behandelte Ärztin. Der Leiter des Gestütes hat aber schon letzte Woche Anzeige erstattet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

[...] Wir hoffen nun, das es sich nicht wiederholt und das Öffnen der Gatter nicht nur der Anfang ist. [...]

 

Doch, das ist der Anfang einer neuen Serie!!! Entsprechend energisch muss dagegen vorgegangen werden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Kleiner Mensch - Großer Hund

      Mein Freind und ich hatten gestern das Thema gehabt, welche Rassen uns so gefallen, kamen kleine bis "große" Rassen vor.   Nun, dann kamen wir in die Überlegung, wie bzw ob kleine Menschen (wie ich, mit 1,53 😂m) überhaupt einen "größeren" Hund halten (nicht festhalten 😂) können. Mit größere Rassen sind unter anderem Golden Retriever, Labrador, Aussi oder auch der Bordercollie genannt worden (um mal die wohl bekanntesten aufzuzählen)   Was würdet ihr sagen? Gibt es hier kleine

      in Plauderecke

    • Baby Luna hustet wie blöd

      Hallo,   ich bin stolze Besitzerin, von einem kleinen Hundemädchen Namens Luna. Sie ist jetzt 5 1/2 Monate alt... und seit ca. 2 Wochen hustet sie zwischen durch... zumindest zum Anfang noch... jetzt ist es schon mehrmals täglich... ich dachte erst, dass sie etwas im Hals hängen hat... also sie ist ein kleiner Staubsauger und frisst die ganze Zeit Haare und Staub... deshalb dachte ich, dass sie sich eventuell übergeben musste... aber es kommt nichts hoch... deshalb hoffe ich das ihr mi

      in Hundekrankheiten

    • Mensch-Tier-Gräber

      Eben bin ich auf diesen Artikel gestoßen, indem darüber nachgedacht wird, Mensch und Tier gemeinsam zu beerdigen: https://www.stern.de/panorama/gesellschaft/hamburger-friedhof-denkt-ueber-gemeinsame-mensch-tier-graeber-nach-8455718.html   Es gibt aber scheinbar auch schon Friedhöfe, die das erlauben: https://www.domradio.de/themen/ethik-und-moral/2016-11-20/mehrere-deutsche-friedhoefe-erlauben-mensch-tier-bestattung   Mir ist das völlig neu, dass es das überhaupt schon gibt,

      in Plauderecke

    • Geo-Artikel: Beziehung Mensch-Tier

      In Geo habe ich gerade ein Interview mit Kurt Kotrschal zum Thema Beziehung Mensch-Tier gelesen. Fand ich interessant und vielleicht finden es andere auch noch interessant. Das komplette Interview muss allerdings bezahlt werden. Aber ein großer Teil ist kostenlos lesbar:   https://www.geo.de/magazine/geo-wissen/17807-rtkl-mensch-und-tier-was-eine-gute-beziehung-zu-tieren-ausmacht?utm_campaign=&utm_source=email&utm_medium=mweb_sharing

      in Plauderecke

    • "Kann der Hund wirklich besser riechen als der Mensch?"

      Hierzu mal dieser Artikel, was in der Geruchswelt so los ist:    https://www.dasgehirn.info/aktuell/frage-an-das-gehirn/kann-der-hund-wirklich-besser-riechen-als-der-mensch?gclid=EAIaIQobChMIn47Cg7Ge3QIVw7ztCh3BYAZWEAAYASAAEgJfSfD_BwE            

      in Aktuelles & Wissenschaft

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.