Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Jetzt mal ehrlich – Wer hat Angst vor Wild und Wolf?

Empfohlene Beiträge


  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Wolf im Bergischen Land nachgewiesen

      https://www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/bergisches-land-neue-woelfe-100.html   Nun, Deutschland hat Wölfe und ich für meinen Teil begrüße sie.   Wenn aber einer neben der Schafweide bei meinem Bruder auftaucht (3 kastrierte Böcke) und meine Schwägerin ihn dort sieht, schluckt man doch.   Am Sonntag wollte ich dort Schafe füttern. Wie stehen Wölfe eigentlich zu bellenden Kleinhunden? (Ein bisschen Ironie, ein bisschen Ernst).

      in Plauderecke

    • Angst vor der "Rückkehr der Giardien"...

      Hallo liebes Forum, ich wende mich mal wieder an euch, in der Hoffnung, ein paar Erfahrungsberichte, Tipps und Ratschläge von Leuten zu bekommen, die meine Sorge verstehen. Entschuldigt bitte den langen Text, wenn ich besorgt bin, platzt mein Kopf vor Gedanken und ich wollte alles irgendwie unterbringen...    Letzten Herbst wurden bei meinem Hund Giardien diagnostiziert, die dann auch erfolgreich nach zehn Tagen Panacur und Dauerputzen, -waschen und -abkochen verschwunden waren. A

      in Hundekrankheiten

    • Panik/Angst-Trauma nach Silvester

      Nunja, bis Silvester 2018/19 war Hund „schussfest“. Der Aufenthalt an einem Ort mit Feuerwerkverbot, an das sich keiner hielt, traumatisierte dann leider. Aber bereits am nächsten Tag war alles wieder gut. Nun kam Silvester 2019/20: Hund war 2 Tage völlig verstört (wollte nicht mal mehr die Wohnung verlassen aus Angst, dass etwas passieren KÖNNTE). Inzwischen geht es wieder einigermaßen aber alles, was an Böller & co erinnert, löst Angst aus (leider auch für das menschliche Ohr nicht hörbare

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Tito und Wild

      Da es momentan hier im Forum um jagdbegeisterte Hunde geht, ich das Thema aber nicht Schreddern möchte, hier unser momentaner Stand bezüglich Rehbegegnungen. Bei Wildschweinen sind wir ähnlich gut, Füchse hingegen lassen ihn noch lossprinten. Zum Glück sehen wir die eher selten, bis auf den Dorffuchs aber der ist inzwischen uninteressant.   Ausgangslage war ja ein kreischender Tito bei Wildgeruch. Bei Sichtung dann kreischen plus auf den Hinterbeinen laufen. Nicht angeleint sofortiges

      in Hundefotos & Videos

    • Tierschutzhündin, Gassi gehen und die liebe Angst

      Hallo in die Runde, Ich bin ganz neu hier und auch neue Hundehalterin. Vor etwas über einer Woche haben wir unsere Kleine adoptiert. Sie ist eine ca. 4 Jahre alte Hündin, die in Griechenland erst bei einem Mann lebte und dann in einem riesigen Tierheim. Danach kam eine ganz liebe Pflegestelle und jetzt ist sie bei uns. Die Kleene ist wirklich toll, ist aber verständlicherweise oft noch unsicher und ängstlich. In den ersten Tagen konnte die Pflegestelle nur auf dem Grünstreifen vor dem Haus

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.