Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Was kann das sein? Blasen im Maul- und Nasenbereich

Empfohlene Beiträge

Hallo allerseits,

heute Morgen beim Aufwachen sieht Oliver komplett verquaddelt aus, gestern war davon noch nichts zu sehen. Ich habe nicht die leiseste Ahnung, was es sein könnte, scheint nicht zu jucken und auch nicht weh zu tun. Das einzige, was mir einfiele, wäre sowas wie Herpes, aber ich weiß gar nicht, ob Hunde das haben können. Und dann wäre es vielleicht eher nur an den Lefzen???

Morgen geht's zum Tierarzt, aber vielleicht hat schon mal jemand eine Idee?

post-23500-1414748371,09.jpg

post-23500-1414748395,66.jpg

post-23500-1414748449,56.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach Du ******!!!

 

Kann es sein, dass er irgendwo geschnüffelt hat und an eine Pflanze wie Bärenklau gekommen ist?  Ich kann Dir gleich mal ein Bild schicken, wie der Fusselhund neulich aussah. Da waren wir in einem Gebiet mit Bärenklau. 

Sie sah nicht so schlimm aus wie Oliver und es war anscheinend nicht schmerzhaft. 

 

Nach einer Woche war der Spuk vorbei und die Nase fast wieder schwarz. 

 

GUTE BESSERUNG!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vorher

post-12393-1414748880,2.jpg

Mit komischen Sachen an der Nase

post-12393-1414748934,68.jpg

Nachher

post-12393-1414748969,5.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach, du liebe Güte, das schaut ja schlimm aus!

Am ehesten kann ich mir auch vorstellen, dass er die Schnüss tatsächlich irgendwo rein gehängt hat, was dann eine Kontaktallergie ausgelöst hat, in so einer Ausprägung habe ich das noch nicht gesehen!

Ich drück' die Daumen, dass es Oliver weiterhin nicht stört und bald wieder verschwunden ist!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Mann ist auf dem Weg zum Tierarzt, mal sehen, was die sagen ... Das sieht so schlimm aus [emoji15]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das tut es wirklich, aber ich glaube eher nicht, dass es auch was wirklich Schlimmes ist!

Ich bin auch gespannt, was der TA dazu meint!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich drücke Euch die Daumen, dass das mit bisschen Salbe wieder weg geht ;)

 

Gute Besserung für Oliver :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Salbe ist wahrscheinlich schneller in Oliver als auf Oliver... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach so: die Nase selbst hat normale Farbe, da Oliver ein Dudley ist (ich vergesse manchmal, dass normale Hunde schwarze Nasen haben [emoji1]). Aber die Blasen sind schon fies. Brandblasen von irgendeiner Pflanze könnten es sein, woher auch immer. Uffa, ich wäre lieber selbst zum Tierarzt (die geben hier sowieso immer für alles Antiobiotika, bei Mensch und Tier, da muss man etwas hartnäckig sein), aber ich bin bei der Arbeit. Naja, mein Mann wird's schon hinkriegen. Eincremen geht ja auch nicht besonders gut, da leckt der Zwerg ja sofort drüber. Nun Sitz ich auf Kohlen und warte auf den Anruf ...

Die Salbe ist wahrscheinlich schneller in Oliver als auf Oliver...

Da haben wir zeitgleich geschrieben [emoji1] ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:D ich hab's mir fast gedacht, dass es so ist. Bei Fussel habe ich keine Salbe drauf gemacht. Das ging von ganz alleine. 

 

Mir fällt ein, wie hatten das auch beim Pferd. Willste auch ein Foto? Sieht vom Bild her viel ähnlicher aus als das vom Fussel. Auch rund, hat nicht gejuckt, hat nicht weh getan. Wir haben der Klinik ein Bild per Whatsapp geschickt und sie haben daraufhin entschieden, dass sie nicht kommen wollen :D Beruhigt Dich das ein wenig? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Autoimmunprozeß im Maul: Zell- bzw. Organpräparate?

      Hallo, Ich habe meinem bald 9-jährigen Rüden Ende letzten Jahres in einer Tierklinik das Maul sanieren lassen. Dabei kam dann endlich raus, daß er an einem autoimmunen Geschehen im Maul leidet, deshalb all meine Versuche mit Putzen und Mitteln gar keinen Erfolg haben konnten. Im Klartext heißt das, daß das Zahnfleisch, welches auf dem Plaque auf den Zähnen zu liegen kommt, sich (dauer)entzündet, dann aufbricht, usw. DIes ist sehr selten bei Hunden, häufiger haben es Katzen. Ruhe im

      in Hundekrankheiten

    • Papillome - Warzen im Maul

      Wir hatten zu Anfang des Jahres bemerkt das sie auf Ihrer Zunge eine Warze hat. Haben uns informiert was das sein könnte.. Warzen beim Junghund, nichts außergewöhnliches. Beobachten, da es in den meisten Fällen von allein weggeht. Dann würde das Ding immer größer und beim Gähnen fiel mir dann auf das Sie geschätzte 20 Stück davon im ganzen Gaumen verteilt hatte. Auch nicht außergewöhnlich dabei aber wegen der einen immer größer werdenden an der Zunge entschieden wir uns doch dazu zum Arzt zu geh

      in Hundekrankheiten

    • Phoebes Blasen-OP bitte Daumen drücken

      Morgen um kurz vor 10h muss meine Große in die OP, nach dem Schock mit Tamina bin ich ein wenig unsicher, vorher war ich echt gelassener aber Phoebe wird auch bald 9 und ist zwar im besten Alter aber kein junger Spunt mehr. Es ist noch nicht ganz klar ob es nur ein großer Blasenstein ist (wahrscheinlich schon) oder doch ein Tumor oder Polyp Da ich immer noch an meiner Entscheidung mit Tamina knabbere und oft weine, würde ich morgen gerne meine andere Hündin etwas gelassener zum Tierarzt bring

      in Hundekrankheiten

    • Blasen / Druckstellen

      Hallo , Aisha ist seit 1 1/2 Wochen Gips und Verbandsfrei . Aber jetzt bekommt sie ständige Wunde Ballen beim gassi gehen . Kann man da was sinnvolles gegen tun ? Sie sollte aber wenn möglich wegen dem Durchtrittigen auf harten Boden laufen ....

      in Hundekrankheiten

    • Hund beibringen, alles was ich ihm gebe, ins Maul zu nehmen

      Das Ding ist ich mache gerade ein Eignungstest zum Assistentshund finde trotzdem das es hier besser passt, weil es darum geht wie ich ihn das beibringe bzw dazu animiere. floppy kennt halt das man Dinge wirft die holt er dann aber das Ding ist ich habe imemr beigebracht du hebst nur die Dinge auf die dir gehören. Stift der runter fällt lässt er (meist) links liegen Das heißt zB er hat noch nie ein Kuscheltier der Kinder im Maul gehabt etc Wir haben aber nun folgende Aufgabe ....Sie haben

      in Lernverhalten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.