Jump to content
Hundeforum Der Hund
virginiaskatze

Umfrage Hundefutter, bitte mitmachen

Empfohlene Beiträge

Wir möchten uns bzw. unsere Geschäftsidee (Barf Shop) kurz vorstellen:

 

Um die Produkte in 5 verschiedenen Portionsgrößen (80 g – 1000 g) herzustellen, werden Teilstücke geschlachteter Tiere (Rind, Wild, Geflügel, Lamm, etc.) von zugelassenen EG Schlachtbetrieben (z. B. Bochumer Schlachthof) erworben.

Diese sollen als Stückware, so wie in Würfel als auch in gewolfter Form ähnlich wie Mett aus der Fleischtheke heraus oder vakuumiert in gefrorenem Zustand aus Tiefkühltruhen angeboten werden.

Unsere Produkte werden frei von künstlichen Aroma-, Zusatz-, Lock- und Füllstoffen sein. Futtermittelallergiker können so gezielt, durch eine Ausschlussdiät /-fütterung, behandelt werden.

Des Weiteren ist vorgesehen, dass Nassfutter (Dosenfutter), ebenso wie Pflegemittel (z.B. Shampoo, Spot on), Nahrungsergänzungsmittel (z.B. Flocken, Öle), Kauartikel (z.B. Ochsenziemer, Schweineohren), Fachliteratur und auch weiteres Zubehör (Leinen, Halsbänder) von bekannten Unternehmen, im Heimtierfutterbereich (wie z.B. Lunderland, Trixi etc.), angeboten werden.

Die Rohfütterung richtet sich an Tierhalter, die ihre Tiere roh füttern müssen (auf Grund von Allergien oder anderer Krankheiten) oder möchten.

Der wohl größte Vorteil liegt für uns jedoch darin, dass wir Hunde- und Katzenbesitzer eigenständig Kontrolle über die Futterinhalte unserer Lieblinge / Rabauken ausüben können.

Rohfütterung ist teuer, hören wir immer wieder.

Natürlich kann diese Art der Fütterung nicht mit einem 10 Kg Sack Hundefutter für 10 € konkurrieren. Das soll und kann es auch nicht, denn im preiswerten Hundefutter sind Füll- und Zusatzstoffe enthalten, die bei der Rohfütterung nicht vorkommen. Unsere Produkte werden aus purem Rohmaterial hergestellt und können daher nicht so preiswert sein, wie industriell produziertes Futter.

Gepresste Hähnchennuggets sind auch viel preiswerter als ein frisches Hähnchenbrustfilet. Sie haben jedoch beide nicht die gleiche Qualität.

Durch unsere Huskymischlinge sind wir zum „barfen“ gekommen.

Je mehr wir uns mit der Materie befasst haben, umso mehr mussten wir feststellen, dass viele schreiben, dass Sie „Barfartikel“ für Hunde und Katzen anbieten. Doch beim genaueren Hinsehen, stimmt dies nur bedingt.

Welche Anbieter bieten kleinere Portionsgrößen als 250g an?

Ich habe leider noch keinen gefunden. Welche Katze oder welcher kleine Hund braucht schon 250g Fleisch am Tag. Das ist ungefähr die Tagesration eines 14 Kg Hundes. Ich habe noch keine Katze gesehen die 14 Kg wiegt, (Garfield vllt. ausgenommen)? Und ein Jack Russel benötigt auch nicht so viel.

Ich bin Fleischermeister und habe seit mehr als 27 Jahren mit Fleisch zu tun. Wir haben uns gedacht, wenn alle schreiben, dass sie gerne ihre Tiere „barfen“ möchten, doch nicht können, weil keine geeigneten Produkte auf dem Markt sind, dann stellen wir sie eben her.

In unserem Produktsortiment werden wir gezielt darauf achten, dass die Portionsgrößen auch Katzen- und Kleinhundebesitzer ansprechen.

Michael und Dagmar Schuck

 

 

Es wäre daher sehr nett von euch, wenn an unsere Umfrage teilnehmen würdet, dann haben wir bessere Chancen bei der Bank. Vielen Dank im Voraus 

 

 

https://docs.google.com/forms/d/1NTimFc_-Fduz2kJHPo42_M4Qhzm0g9loLj160WwGnBE/viewform?usp=send_form

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nur als Hundehalter habe ich ein Problem an der Umfrage teil zu nehmen

 

Bedarfsumfrage Katzenfutter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

als Chihuahuabesitzer würde ich schon daran teilnehmen, aber der Link bezieht sich auf Katzen. Kann ich trotzdem ausfüllen?

 

Gruß

Ingrid

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sorry, aber was willst Du in einem Hundeforum, in dem sich die meisten wirklich Gedanken gemacht haben, wie sie den Hund ernähren, mit diesem Fragebogen?

Außer Werbung machen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

MaramitJule

 

ich habe den Shop noch gar nicht eröffnet und ob die Bank ihr ok gibt steht noch in den sternen. Ich erhoffe mir nur, dass wenn ich genug Umfrageergebnisse habe und diese auswerte, die Leite von der Bank dann eher ja sagen. Mehr nicht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Welche Anbieter bieten kleinere Portionsgrößen als 250g an?

Ich habe leider noch keinen gefunden.

Tierhotel hat schon lange 200g-Packungen in verschiedenen Fleisch-Kategorien.

 

Welche Katze oder welcher kleine Hund braucht schon 250g Fleisch am Tag. Das ist ungefähr die Tagesration eines 14 Kg Hundes. Ich habe noch keine Katze gesehen die 14 Kg wiegt

Katzen haben einen etwas höheren Nahrungsbedarf als Hunde großer Rassen. Man rechnet bei Katzen-Vollbarf mit etwa 30-50 g /kg Körpergewicht je nach Alter, Aktivität, Lebensumständen.

Einer meiner Kater wiegt 5 Kilo, das ist keine ungewöhnliche Größe, er bekäme also etwa eine 200g-Wurst reines Fleisch am Tag...die paar Gramm Karotten oder anderes Ballastzeug rechne ich mal nicht mit.

Und ein aktiver gesunder Chihuahua mit sagen wir mal 3 Kilo ...der bekommt auch etwa 3-4% vom Körpergewicht, sind insgesamt 90-120g Futter, also zB 70-100g Fleisch. Solche Kleinmengen werden die meisten Leute alle paar Tage frisch kaufen.

Und man kann Reste ja auch ein zwei Tage im Kühli aufbewahren.

Sorry, ich möchte dich nicht desillusionieren, aber eine richtige Marktlücke ist das also nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ausgefüllt :) Ich wünsche Euch viel Erfolg, bei uns gibt es bereits so einen Laden und der ist echt Gold wert :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe bisher bei Tackenberg und Tierhotel meine 200 gr Packungen bestellt. Besonders letztere sind meiner Meinung nach sehr vielfältig im Angebot, sehr gut und günstig, aber gewolft und als Plastikwurst.

Rein verpackungstechnisch ziehe ich die flachen Pakete von Tackenberg vor, auch ist das Fleisch gröber zerkleinert, jedoch teurer und das Angebot ist nicht so vielfältig.

Bin also aus unterschiedlichen Gründen mit beiden zufrieden.

Fleisch in Würfeln muss meiner Meinung nach einzeln gefrostet sein, das man die Menge entnehmen kann, die man gerade braucht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin schon froh, dass ich vor Ort kaufen kann und nicht mehr unbedingt bestellen muss, daher würde ich gerne ein Lanze für den Barf-Einzelhändler vor Ort brechen :) Vor allem die Ersparnis der Versandkosten ist es mir wert, ein-oder zweimal die Woche da vorbei zu schauen. Die persönliche Beratung schätze ich auch sehr. 

 

Mein Fleisch kann ich dort in 500 gramm Packungen fertig gewolft kaufen, das Gemüse, Öl und Zusätze mische ich selber bei. Dann auf zwei Schüsseln aufteilen, eine kommt in den Kühlschrank und eine ins Eisfach, mein Kleiner (7 Kilo schwer) kommt damit 2-3 Tage aus. Und dadurch, dass ich immer frisch nachkaufen kann, ist nicht das ganze Eisfach voller Hundefutter :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hundefutter ohne Vitamine?

      Ich habe von einer Bekannten eine Dose von 5-seen.land Hundefutter bekommen. Bin jetzt etwas verunsichert, weil da keine Vitamine enthalten sind, steht zumindest nichts auf der Dose. Ich habe Bedenken wegen Mangelerscheinungen und habe mich mal wegen Vitamintabletten umgesehen, aber nichts für Hunde gefunden. Hat jemand schon ähnliche Erfahrung gemacht?

      in Hundefutter

    • "Hundefutter Deklaration: Tricks erkennen"

      Dem ein oder anderen sicherlich bekannt, aber ich finde es gut, wie es hier aufgelistet wird. Außerdem interessant, sich das noch mal zu verinnerlichen, was bei welcher der Deklarationen dahinter steckt: http://www.haustier-news.de/hundefutter-deklaration/  

      in Hundefutter

    • Hundefutter und Fell

      Hallo an alle! Ich habe eine Frage an euch.   Könnt ihr mir paar Ratschläge geben, wie man einen alten Hund füttert, damit er ein schönes Fell hat? Der Hund ist gesund, er ist 14 Jahre alt.  Danke für Eure Hilfe!! LG Peter

      in Hundefutter

    • Hypoallergenes Hundefutter

      Hallo zusammen,   wir haben leider gefühlt immer häufiger Analdrüsenprobleme... Nicht nur so ein bisschen entzündet, sondern direkt immer ohne Symptome von heute auf morgen über Nacht komplett mit Eiter gefüllt... Da es sehr schmerzhaft ist und ausserdem so ein rosa Strampler nach der Behandlung nicht sehr gut für's Ego ist muss jetzt was passieren. Wir konnten leider nicht heraus finden was es auslöst da sonst nichts weiter ist. Daher hat uns die Tierärztin heute zu hypoalle

      in Hundefutter

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.