Jump to content
Hundeforum Der Hund
Wilde Meute

Hundebetreuung für 3 Monate gesucht

Empfohlene Beiträge

Soll ich ihn schonmal reisefertig machen? :ph34r:

Kannst ihn dann im Päckchen mit der Leine und dem Geschirr verschicken. Unser Postbote ist einiges gewohnt. Nur wird dann leider mein Partner ausziehen... aber dann ist ja auch wieder mehr Platz auf dem Sofa. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde ihn auch super, der Blick  :wub:

Und ich bin froh, dass er bei euch sein darf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ok, dann einmal auf die Schnelle

 

20549515jr.jpg

20549516fo.jpg

 

Habe viel bessere auf dem Handy, aber da ist die Übetragung immer so mühsam.. ich mache morgen mal Neue :)

 

Es darf auch gerne fleißig gerätselt werden was für Rassen drin sind ;)

 

Oh ist der knuddelig! 7 Jahre ist er? Der würde perfekt zur Mausi passen. So was Größe angeht und Alter.... Das Bild zeige ich ihr jetzt mal nicht :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja das stimmt, die Gentests kann man knicken.

 

Missverständnis: Ich glaube, die Gentests sind auf einem guten Weg. Wie zuverlässig sie sind, kann ich nicht beurteilen. 

Ich glaube, die Einschätzung mittels Betrachtung des äußeren Erscheinungsbildes ist irreführend, wie man am Beispiel des Pudelmischlings ohne Locke sehen kann.

Wenn man sich ansieht, wie extrem unterschiedlich die Nachkommen der Vertreter nur zweier Rassen ausfallen können, mag man kaum noch Prognosen wagen. B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh ist der knuddelig! 7 Jahre ist er? Der würde perfekt zur Mausi passen. So was Größe angeht und Alter.... Das Bild zeige ich ihr jetzt mal nicht :)

 

Ja, 7,die graue Schnauze hat er dem nervigen Jack-Russel von der Ex-Frau meines Vaters zu verdanken. ;)

 

Ich bin jetzt eh mal gespannt was das noch gibt. Mein Vater musste sein Haus verkaufen und hat noch nichts Neues.

Bisher war der Hund ja den ganzen Tag bei ihm draußen,kann sein dass das dann in Zukunft nicht mehr möglich ist.

Wie er das dann handhaben will - keine Ahnung.

Er hängt unheimlich an ihm, vorallem seit er alleine ist. Aber richtig gerecht werden kann er ihm eigentlich auch nicht..

Hoffentlich ist er nach der Reha wieder fitter und motivierter sich besser um Jackomo zu kümmern.

 

@Andrea: Such hier im Forum mal nach dem Thread mit den Gentests - die sind echt nicht aussagekräftig, da kommen die wildesten Sachen raus ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gibt es für die Zukunft vielleicht die Möglichkeit eines regelmäßigen Gassigehers?

 

Ich denke, dass der Hund ganz wichtig für deinen Vater ist. Klar muss ein Hund auch artgerecht ausgelastet werden, aber ich bin der Meinung, dass wenn alles halbwegs passt das Wichtigste die Bindung zwischen Mensch und Hund ist.

 

Was die Stubenreinheit etc. angeht lernt Jackomo bei dir ja schon viel. Es muss ja nicht immer gleich Haus mit Garten sein. Auch ein älterer Hund kann sich umstellen und ist anpassungsfähig.

 

Ich drücke die Daumen, dass Hund und Mensch beieinander bleiben können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da freut sich meinereiner gestern noch nen Keks das die beiden Herren sich durchs Kindergitter nicht anblaffen..

 

Und heute?

 

Artet das Spiel mit Kyra aus (haben gezergelt,was sie schon oft getan haben) und das Ende vom Lied war eine einstündige OP zu später Stunde,

gefühlte 15 Klammern im Hund (Kyra) und meinereiner ist nun am Boden zerstört und leidet mit dem armen getackerten Hundetier.. :( :( :(

Sowas muss doch echt nicht sein, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach Mist... Fühl dich mal gedrückt...

Nein, das braucht kein Mensch und auch kein Hund. Leider kenne ich das auch aus eigener Erfahrung... Allerdings blieb es bei ein paar tieferen Löchern im Hund und in der Psyche.

 

Auch wenn du jetzt an alles andere denkst, ich habe mit stabilen Türgittern (ggf. mit zusätzlichem Sichtschutz) gute Erfahrungen gemacht. Und die gut verschließen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hoffe sehr das Kyra es einigermaßen verkraftet :( Sie ist ja ein Sensibelchen was sowas angeht.

 

Vorhin hat Jacko (der übrigens nur einen Kratzer im Gesicht hat) sie schon wieder freudestrahlend begrüßt,der Streit kam ja nur durchs Spiel.

Normalerweise merke ich immer wenn sich ein Spiel zu sehr hochschaukelt aber vorhin ging das echt zu schnell. Polly hat es noch gemerkt und wollte dazwischen, Gott sei Dank habe ich sie weggescheucht.

Das hätte noch gefehlt... :mellow: Ich mache mir echt böse Vorwürfe,sowas ist mir noch nie in der Form passiert.

Es war Glück im Unglück dass hauptsächlich nur ihr Bein betroffen ist. Hoffentlich verheilt alles komplikationslos.

 

Ich werde den Vorfall bei der Versicherung melden, vielleicht habe ich ja Glück und die Kosten werden übernommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Deiner Maus gute Besserung!

Im Grunde ist jetzt schon zu viel Zeit vergangen, aber versuche in Wohlfühlentfernung wieder Kontakt herzustellen. Ich habe meine Hündin, nachdem sie von einem fremden Hund gebissen wurde, sie wieder mit dem "Täter" konfrontiert. Natürlich nach der Erstversorgung (Ohr wurde gelöchert) und in sehr großem Abstand und natürlich angeleint. Hintergrund war - meine Hündin sollte die Hundebegegnung positiv beenden und nicht mit Angst. In dem Fall war der andere Hundehalter ein Bekannter und hat entsprechend kooperiert.

 

Ich würde trotzdem versuchen, unter Rücksicht auf das Wohlbefinden deiner Hündin (!), kurzzeitig Sichtkontakt herzustellen. In der eigenen Wohnung ist das natürlich doof, weil deine Hunde ja quasi das Hausrecht haben und nun die "Bedrohnung" bleibt und nicht geht... Daher den Sichtkontakt / Nasenkontakt auch nur kurz mit deiner Aufsicht herstellen und ich würde konsequent trennen. Ich persönlich würde kein Risiko mehr eingehen und IMMER per Türgitter bzw. verschlossener Tür trennen. Also wirklich abschließen. Meine Hunde können versehendlich Türen öffnen. Bei dem kleinsten Verdacht, dass deine Hündin verunsichert ist, trenne mit Sichtschutz. Sie muss jetzt erstmal wieder gesund werden. Ich drücke die Daumen, dass sie sich wieder ganz erholt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...