Jump to content
Hundeforum Der Hund
KäptnKörk

Verschiedenes von Spock und Doggie!

Empfohlene Beiträge

Hi,

 

6 Sekunden an denen ich immer noch Spaß habe,

den Rest musste ich wegschneiden, der war total verwackelt, weil ich so lachen musste.

 

Ich hatte geplant,

dass es erst so aussieht, dass Doggie das Buch, mein epochales erstes eigenes Werk, liest,

und es dann zu mir bringt, und ich in Großaufnahme den Titel zeigen

und das Video dann bei Puptup einstellen und reich und berühmt werden kann,

 

Der Kater, in dieser typisch arroganten Katzen-Art, hat es versaut,

aber es sieht ja wirklich so aus, als wenn er fragt:

"Was liest Du da?"

 

Und arm und unbekannt passt eh besser zu mir.

 

Soll wirklich  keine Eigenwerbung sein,

denn das Buch ist längst vollständig vergriffen.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Uih, doppelt geclickt.

 

Schnell ein Bild des Vulkaniers mit einer kleinen Auswahl seiner Freunde

nachlegen:

 

die_fr_hliche_bande_186.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Damit wärst Du bestimmt berühmt geworden  :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Senior war ein wundervoller Reitbegleithund.

 

Ewig schade, dass in seiner guten Zeit noch keine

"Horse and Dog-Trail"-Wettbewerbe ausgetragen wurden.

 

Aber der Junior läuft schon mit am Pferd,

und das macht er gut,

vielleicht wird er ja auch mal so cool wie sein Vorgänger.

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Spiiiitze!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Scharf!! Aber...wer hat nun wen trainiert....der Werfer den Hundi oder Hundi den Werfer...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na, ich denke schon, dass ich ihn kontolliert habe,

denn ich habe gefilmt und dabei "langsam,", "steh" und "hols her"

und so gesagt.

 

Kann man hier überprüfen,

ein Video fast ohne Worte,

da ich einem Freund, immerhin Ausbilder,

zeigen wollte, dass er zu viel schreit.

 

Die Nebengeräusche sind viel lauter als meine Kommunikation mit diesem wunderbaren,

damals schon 15-jährigen, Hund.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe mich böse erkältet.

Männer erkälten sich immer böse,

während Frauen, gottlob, nur einen kleinen Schnupfen bekommen,

und habe mich am Wochenende mit meinem ältesten Freund,

wir sind seit unserem fünften Lebensjahr befreundet,

zu Kaffee und Plätzchen getroffen.

 

Und haben darüber salbadert, wie die Hunde-Sache bei mir anfing.

 

Ich hab' das mal aufgeschrieben.

 

Tja, wie fing eigentlich alles an?

 

Ich denke es, fing gar nicht an, sondern es war einfach da. Bei Licht betrachtet war ich chancenlos. Ich kam auf die Welt, und da waren Hunde und Menschen in unserer Familie. Die einen machten sich weniger Sorgen und Gedanken als die anderen, und deshalb lernte ich vernünftigerweise erst einmal, wohltönend zu bellen, bei falscher Behandlung zu knurren und bei großem Behagen freudig zu fiepen und zu brummen. Es war wohl keine einfache Zeit für meine Eltern, denn ich pflegte nicht ohne Halsband und Leine spazieren gehen zu wollen und von der albernen, zweibeinigen Fortbewegungs-Methode ließ ich mich auch nur schwer überzeugen, sondern rannte im Affentempo auf allen Vieren durch die Sandkästen (in denen mir das Markieren allerdings verboten wurde).

 

Die Kindermädchen wechselten in schneller Folge, als ich meine Milchzähne bekam. Und um mich vor Folgeschäden zu bewahren, wurde ich einfach regelmäßig mit den (anderen) Hunden entwurmt.

 

Wenn man sich seiner frühesten Jugend erinnert, sieht man einige wenige ganz präzise Bilder vor seinem geistigen Auge, und auf dem, welches bei mir am schnellsten Gestalt annimmt, sitze ich mit einem Teller mit Kohlrabi, Kartoffeln und einem Kotelett unter dem Wohnzimmertisch und versuche, mit Messer und Gabel Herr über die Mahlzeit zu werden. Unser Foxterrier-Mix sitzt neben mir und sabbert auf meine Lederhosen. Ich weiß noch genau, wie unglaublich gut das Gemüse schmeckte. Ich liebe Kohlrabi immer noch, und wenn ich es heute esse, nerve ich alle Anwesenden immer wieder mit derselben Esstisch-Geschichte und dass ich die Kartoffeln in der hellen Sauce zermatschte und dann abwechselnd mit dem Hund vom Kotelett abbiss, während sich oben die Erwachsenen unterhielten.

 

Glauben Sie bitte meiner Frau kein Wort, die gerade hereinkommt, über meine Schulter
auf den Text blickt und kopfschüttelnd ‚Hat sich doch nichts geändert’ murmelt.

 

Mit den Eindrücken dieser frühen Kindheit war mein Schicksal besiegelt. Hunde waren immer da und so ist es geblieben. Vielleicht wäre ich ja ein viel glücklicherer Mensch ohne Hunde? Da ich noch keine hundefreien Tage hatte, besteht ja schon die Möglichkeit, dass es so sein könnte. Vorstellen kann ich es mir allerdings nicht.

 

Und man wird es wohl nie herausfinden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das hier würde ich mit meinem Hund nicht machen,

weil es arg zu sehr auf die Vorhand knallt.

 

Nichtsdestotrotz,

tolles Wort,

 

also,

nichtsdestotrotz ist die Leistung einfach erstaunlich und kaum zu fassen:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Besen mag Hunde,

und der Vulkanier ist mittlerweile ihr liebster Canide,

wenngleich ihm solch ein Hufträger zwar spannend,

aber doch schon sehr groß ist.

 

47f41b70a9.jpg

 

bcacdeb56d.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Mr. Spock ist tot!

      Rest in Peace, Leonard Nimoy.     

      in Plauderecke

    • Verschiedenes Zubehör für Hund & Mensch

      Hier biete ich euch einiges an Zubehör für Hund und Mensch an, vielleicht gefällt ja das eine oder andere Teilchen (Preise zzgl. Porto) 1) Frisbee, 2 Euro 2) Flybee, 2 Euro 3) Halsband von Hunter, Kunstleder, Länge ca. 39 cm, 2 Euro 4) Halsband von Hunter, Kunstleder, Länge ca. 45 cm, 2 Euro 5) Stoffhalsband, Länge ca. 60 cm, 2 Euro 6) Stoffhalsband blau mit Pfoten, Länge ca. 56 cm, 2 Euro 7) Lederhalsband, rundgenäht, 65 cm, 5 Euro 8) Leine, verstellbar, Länge ca. 2,10

      in Suche / Biete

    • Verschiedenes Hundezubehör (zB. K9,Hurtta,Uwe Radant)

      Hallo, ich biete hier mehrere, meist nur sehr wenig benutzte Hundesachen an...zum nur rumliegen sind sie zu schade und dafür benutze ich sie zu wenig oder sie passen nicht ideal... Überall kommt noch Porto dazu.....am liebsten verschicke ich versichert dann sind beide auf der sicheren Seite.... Canicross Komplett Paket nur zwei Mal benutzt...das Geschirr max. 10 mal getragen... Canicross Gürtel Größe M Safety Geschirr Gr M Panic-snapp 7cm Jöring Leine mit integriertem Rückdämper 2,20m

      in Suche / Biete

    • Verschiedenes

      Habe ein wenig ausgemistet und biete folgende Dinge an: Halti von Karlie Größe 3, ist völlig in Ordnung, kann vorher auch gerne noch gewaschen werden. 5 € incl. Versand Halsband HU von 36 cm - 60 cm, wird auf Wunsch vorher auch noch gewaschen. 5 € incl. versand Buch " Falsche Landkarten- und Mississippi -Höckerschildkröten " von Elmar Meier. Nur einmal gelesen und aus einem Nichtraucherhaushalt. 4 € incl. Versand Buch " wasserschildkröten " GU Tierratgeber von Hartmut Wilke. Ebenfa

      in Suche / Biete

    • Verschiedenes

      Hallöchen, ich hab mal etwas ausgemistet und folgende Sachen suchen neue Besitzer Biothanes Zugstophalsband 2cm breit offen 40cm, zugezogen 32cm -es wurde noch nie benutzt VP - 8 € inkl. Versand Führleine von 'amarok' - dunkelbraunes Leder, beiges Gurtband, Borte lava Die Leine ist 1,40m lang, 2,5cm breit, mit Edelstahlkarabiner Die Leine wurde nur einmal benutzt, sie ist in sehr gutem neuwertigem Zustand NP waren 39.95€ VP - 30€ inkl. Versand Hurtta Lifeguard Y Geschirr orange

      in Suche / Biete

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.