Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei

Empfohlene Beiträge

Der Enkel eines Kollegen benötigt dringend eine Knochenmarkspende und es gibt dazu hier eine Typisierungsaktion, denn es ist leider sehr, sehr schwer, passende Stammzellen zu finden.

Jede Person, die einmal typisiert wurde, bleibt in der Kartei und kann somit im Zweifelsfall Stammzellen spenden und ein Leben retten.

Darf ich das hier posten?

 

LG

Renate

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja Renate, du darfst das hier posten und ich wünsche dem Enkel deines Kollegen, dass er baldmöglichst Hilfe bekommt. :knutsch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin schon länger typisiert :) das ist echt eine super Sache! sollte jeder machen! man weiß ja nie, vielleicht kann man irgendwann ein Leben retten? das wäre toll!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

http://www.dkms.de/de/justin-will-leben

 

Ja, diese Aktionen sind ungeheuer wichtig. Je mehr Menschen registriert sind, desto mehr Spender können gefunden werden.

 

LG

Renate

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bin auch schon seit etwa 10 Jahren typisiert. Damals war in meiner Heimatstadt eine Aktion für einen 5 jährigen Jungen. Von den 13000 Einwohnern haben an diesem Tag etwa die Hälfte typisieren lassen. Für den Jungen konnte dann ein passender Spender gefunden werden.

Mein Bruder hat schon einmal gespendet. Nicht Knochenmark sondern das andere das man übers Blut machen kann (Knochenmark hat er sich nicht getraut, er war noch recht jung).

Ich wünsche dem Enkel deines Kollegen alles gute und hoffe das ein passender Spender gefunden wird!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie läuft das denn mit einer Knochenmark Spende und der Typisierung? Ich wollte meine Hunde zu Blut Spendern machen aber die dürfen das genau so wenig wie ich. Wir sind zu leicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich drücke dem Enkel und der Familie alles was geht.

 

Es ist eine tolle Sache, dass es diese Datenbank gibt und damit vielen Menschen geholfen werden kann. Nicht jeder hat das Glück und kann das Knochenmark vom Bruder gespendet bekommen, so wie es bei meiner Nichte der Fall war.

 

Leider darf ich aus gesundheitlichen Gründen nicht, aber gesunde Menschen sollten sich aufnehmen lassen ... vielleicht ist man der Nächste ...

Und ich muss ja nicht spenden wenn eine Anfrage kommt, ablehnen geht immer

 

Lasst es euch mal durch den Kopf gehen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich darf auch nicht mehr aber mein Mann :)

 

Wichtig ist wer nicht selbst darf kann ja gut für die Typisierung eines anderen spenden .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin schon registriert :)

Ist ganz einfach, Typisierungsset anfordern, Abstrich im Mund machen und abschicken ;)

Dem Enkel deiner Kollegin drück ich fest die Daumen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie läuft das denn mit einer Knochenmark Spende und der Typisierung? Ich wollte meine Hunde zu Blut Spendern machen aber die dürfen das genau so wenig wie ich. Wir sind zu leicht.

 

Bevor ich etwas fasclh erkläre, stelle ich lieber einen LInk dazu ein: http://www.zkrd.de/de/informationen_fuer_knochenmarkspender/wie_werde_ich_spender.php

 

Die Typisierung ist für die potentiellen Spender mit sehr wenig Aufwand verbunden. Soviel ich weiß, muss man gesund sein und unter 55.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.