Jump to content
Hundeforum Der Hund
IrWa

Zu viel Ochsenziemer

Empfohlene Beiträge

Liebe Foris,

wenn Yoshi und ich fertig trainiert haben, lasse ich ihn manchmal noch im Auto wenn ich noch mal kurz ins Vereinsheim gehe. Dann gibt´s meistens was kleines zu knabbern - ein Kaninchenohr oder ein kurzes Stück Ochsenziemer. Kürzlich sah das eine andere Hundebesitzerin und herrschte mich an, dass Ochsenziemer voller Hormone seien, was sehr ungesund für den Hund sei. Deshalb dürfte ein Hund von Ysohis Größe (11Kilo) höchstens ein Mal im Monat ein Stück Ochsenziemer bekommen. Aber höchstens!!! Das Stück war 10cm lang.

Was sagt ihr dazu?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Davon hab ich noch nix gehört.

 

Bitte den Hund nicht allein lassen beim Knochen oder Knabberkram kauen. Das kann schnell ins Auge gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Davon hab ich auch noch nichts gehört aber ich sehe es wie Muck, ich lasse meinen Hund nicht alleine wenn er so Sachen zum Kauen bekommt

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Hormone befinden sich doch in den Hoden, nicht im Gewebe des Schwellkörpers, oder?

 

Bei Schlundfleisch würde ich mir eher Gedanken machen, da wird die Schilddrüse definitiv mitverarbeitet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also das kenne ich nur von Rinderkehlköpfen, bei denen evtl. noch Schilddrüse enthalten ist. Vllt. verwechselt die Dame da was.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann dich beruhigen (kenne mich mit Kauzeugs sehr gut aus), es sind keine Hormone drinnen. Das ist absoluter Blödsinn.

 

Was allerdings richtig ist, dass man seinem Hund nicht zu viel Ochsenziemer geben soll, da dieser etwas mehr Harnsäure enthält als andere Kauartikel.

Wie hier schon richtig gesagt wurde, lass den Hund nicht allein damit oder nimm etwas anderes, dass eventuell zwar zum kauen gut ist, aber nicht als ganzes geschluckt werden kann.

Hier würden sich z.B Rinderstrossen anbieten, Hühnerhälse oder Achillessehnen vom Rind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich gebe gerne Rinderkopfhautplatten, die halten mehrere Wochen.

Stefan - wieviel Ochsenziemer ist denn gut für einen 25 kg Hund. 1x die Woche?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sorry für die späte Antwort. Es gibt keine genau Regel dafür. Es kommt natürlich darauf an, was du für Ochsenziemer hat.

1 Meter mit Fleischkopf ist was anderes als ein 20 cm Stück.

 

Zusätzlich spielt auch die Rasse bzw. die Arthroseneigung eine Rolle.

 

Ich gebe maximal 1x alle 2 Wochen ein 90cm Stück.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab das auch noch nie gehört. Ich bestell immer Ochsenziemer Stücke bei Rinderohr und meine bekommen die abwechselnd mit Rindernasen, Rinderkopfhaut, Lammpansen etc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sorry für die späte Antwort. Es gibt keine genau Regel dafür. Es kommt natürlich darauf an, was du für Ochsenziemer hat.

1 Meter mit Fleischkopf ist was anderes als ein 20 cm Stück.

 

Zusätzlich spielt auch die Rasse bzw. die Arthroseneigung eine Rolle.

 

Ich gebe maximal 1x alle 2 Wochen ein 90cm Stück.

Danke! Habe ich erst heute gelesen.

 

Die Maus bekommt so 2-3 20 cm Stücke in der Woche. Das müsste also so in etwa im Rahmen sein. Danke! Und schon bin ich wieder beruhigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.