Jump to content
Hundeforum Der Hund
Astalavista1990

Hunde Wurf erwartet was kommt ungefär dabei raus !

Empfohlene Beiträge

Hey Leute habe mich mal registriert , weil ich demnächst einen Wurf von welpen um den Februar herum erwartet und es mich sehr interessiert was dabei ca raus kommt wesen,art, beziehungsweise das aussehen was mich auch sehr interessiert .

 

Das Problem warum ich danach nicht einfach googlen kann ist das das eine ein reinrassiger hund ist ( Sibrien Husky ) und das andere ein Mischling ist ( Chow chow labrador Mix ) Anbei auch ein Foto von den beiden .

 

xflq66ey.jpgay397apv.jpg

 

 

 

Der Wurf war nicht geplant sage ich auch gleich dazu , da es aber nun mal passiert  ist wollen wir uns auch ein bisserl darauf einstellen mit was uns da ca an arbeit erwartet jetzt nicht prinzipell was die aufzucht von babys betrifft sondern eher was aus den mix da alles auf uns zu kommt wäre nett wenn dazu hier vielleicht einige was sagen : =) . Wie gesagt mag ich mich nur ein bisserl vorbereiten :) Ich weis eh das man es nicht genau sagen kann was da rauskommt nur ca wäre halt interessant.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mal davon abgesehen, daß Dein Thema hier sowieso gleich geschlossen wird. frage ich mich manchmal echt, wie sogenannte nicht gewollte Welpen zustande kommen. Ich laufe selber eine ganze Weile mit einer intakten Hündin durch die Gegend, die auch recht viel Freiraum genießt, auch während ihrer Hitze. Aber ich kenne doch meine Pappnase. Ich bin das Thema anfangs recht stramm angegangen, mein Hund wußte anfangs gar nichts mit ihrer Hitze anzufangen. Also wurde die Sache gelockert und heute merke ich "je oller, desto doller", also kommt mittlerweile auch schon mal die Schleppleine dran, wenn ich merke, sie ist nur noch im Trieb und die Ohren sind auf Durchzug. Und ich habe auch schon umgeleint, meine ab und Rüde dran, weil ich meinen Hund an der Leine nicht schützen kann. Aber ich schaue doch drauf, was da passiert und reagiere entsprechend.

 

Aber ich wunder mich genauso, wie heutzutage noch Frauen ungewollt schwanger werden. Minderjährige bekommen heute ihre Pille von der Krankenkasse bezahlt, wenn sie es denn so wollen, es gibt jede Menge Verhütungsmittel. Manchmal denke ich, da liegt der unterbewußte Gedanke der Weitervermehrung im Blut.

 

Aber wenn es so ist, dann frag doch hier nicht noch nach. Das gibt nur Haue. Da hättest Du vielleicht schon mal vorher drüber nachdenken können. Ich für meinen Teil habe es zumindest getan, und ich habe ernste Angebote gehabt und habe abgelehnt. Ich wollte keine ungewollten, kleinen Mäuse um deren Zukunft ich mir Sorgen machen muß.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe einen intakten Rüden und eine intakte Hündin zu Hause. Hier gibt es keine Unfälle.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du hast 3 Rassen vereint die unterschiedlicher nicht sein könnten. Was da raus kommt? Überraschungspakete natürlich.

Du hast 2 eigensinnige Rassen dabei und einen ursprünglich gezüchteten Jagdhund. Wenn du Pech hast, bekommst du sture jagdlich ambitionierte Hunde dabei raus, die keine lust haben zu hören.

Wenn du die Welpen verkaufst, solltest du das dazu sagen. und darauf achten, dass die Welpen in gute erfahrene Hände kommen, sonst landen die schneller im Tierheim, als der akt als solches gedauert hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hoffe du triffst hinterher Vorkehrungen,dass kein ungeplanter Wurf mehr passieren kann!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

das thema wird geprüft und dann evtl. wieder geöffnet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Mein Rüde muss Nachts immer raus

      Hallo zusammen,   mein Mischling hat nur drei Beine aber ist aktiv und alles wir bewegen ihn auch über den Tag sehr und ausgiebig.  Doch Nachts (Zeiten variieren stark) muss er immer raus egal wann wir ins Bett gehen und wann die letzte Runde war...  habt ihr irgendwelche Tipps weil langsam geht das an die Substanz.   liebe Grüße Leo 

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Husky kommt kaum raus

      Hallo, ich Weiss nicht ob ich hier richtig bin, bei uns im Haus wohnt einer mit einem Husky, dieser Hund kommt nur alle 24 Stunden raus und das nur 3 Minuten von einem fussweg von 100 Meter, der Hund kennt keine Artgenossen, keine Menschen, keine Erziehung, nix, habe schon das ordnungsamt und veträneramt eingeschaltet, waren auch schon da, passiert ist nix es liegt keine Misshandlung vor, der Hund hat auch schon nach mir geschnappt, gibt es vielleicht noch andere Möglichkeiten, der Vermieter stö

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Border Collie Dackel Mix? Was kommt da raus.;-)

      Hallo bin ganz neu hier und bombadiere euch gkeich mit Fragen Ich habe einen 3 Jährigen Australien Shepherd Rüden ca. 50 cm. Möchte für ihn eine Kumpeliene, damit die beiden sich (wenn ich mal nicht so viel Lust habe 10 Kilometer mit dem Radel zu fahren)auf unserem Hof mit anliegender Weide (Pferde und Hühner) beschäftigen können oder einfach nur toben und spielen. Habe auch schon ein Welpe im Auge, den Sam und ich mir nächste Woche anschauen wollen. Nun kommen meine Fragen...... ist ein

      in Hundewelpen

    • (Ersthund) größter Hund aus dem Wurf = dominant?

      Hallo liebes Polar Chat Forum, ich freue mich schon sehr im Juli meinen ersten Havaneser Welpen, Rüden, abholen zu dürfen. Die Züchterin sagte mir, dass ich mir an Hand der Fotos auf der Website schon meinen präferierten Hund aussuchen soll. Ende diesen Monats kann er dann erstmalig besichtigt werden. Ich habe mich für einen schönen gecheckten Rüden entschieden -die anderen sind auch schon versprochen- wie mir mitgeteilt wurde. Jetzt hat die Züchterin mir nebenbei mitgeteilt, dass der Rü

      in Der erste Hund

    • Hund will nicht raus und macht seine Geschäfte in die Wohnung.

      Hallo,   ich weiß nicht ob ich hier richtig bin und ob man mir hier weiterhelfen kann aber so langsam weiß ich keine Möglichkeit mehr.  Ich habe einen Hund in Pflege für 2 Wochen. Jetzt nur noch für eine Woche. Sie ist eine englische Bulldogge und 6 Jahre alt.  Eigentlich eine total problemlose und brave Hündin. Nur seit Silvester will sie nicht mehr raus. Schon Tage davor gab es Probleme. Sobald sie ein Böller gehört hat, hat sie so lange gezogen bis sie wieder an der Tür wa

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.