Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Wagner - Australian Cattle Dog *2009

Empfohlene Beiträge

Wagner

 

Alter: 2009

Geschlecht: männlich, kastriert

Kinder: (mit der 15 Monate alten Tochter in der Pension klappt es super!)

Hunde: nach Sympathie

Katzen: unbekannt

Standort: 79194 Gundelfingen

 

 

20417371ei.jpg

 

Wagner ist ein 5 jähriger Rüde, kastriert, gechipt, geimpft und ohne Papiere.

 

Auf Grund der beruflichen Situation können seine Besitzer nicht die Zeit für ihn aufbringen, die er braucht und suchen nun schweren Herzens ein neues Zuhause für den kleinen „Heinzbert“.

 

20417369sk.jpg

 

In der Wohnung ist er ein angenehmer und ruhiger Zeitgenosse, der sich im Hintergrund hält. Wagner ist ein unheimlicher Schmuser, braucht allerdings eine sehr klare Führung ohne wirkliche Härte, denn der kleine Charmeur hat es faustdick hinter den Ohren.

 

Alleine bleiben kann er, nach einer gewissen Eingewöhnungszeit sehr gut.

 

20417370nn.jpg

 

Draußen ist er aufmerksam und hört aufs Wort! Allerdings ist er mit hektischer Umwelt sehr schnell überfordert und gestresst. Wir suchen daher Menschen, die eher ländlich wohnen, so dass er im Alltag zur Ruhe kommen kann. Auch die Begegnung mit unbekannten Hunden bereitet ihm meist Stress, so dass er an der Leine durchaus ordentlich bellt bzw. schreit. In der Hundepension kommt er aber, nach einem ordentlichen Kennenlerngassi bisher mit allen Hunden aus. Wichtig ist dabei, dass man ihn nicht ungebremst in den Fremdhund brettern lässt, sondern erstmal eine Weile angeleint miteinander läuft.

 

Auto fahren mag er gern, obwohl es ihn durchaus ordentlich stresst, was sich auch hier wieder sehr lautstark äußert. Von dem Moment an, wo er in der Box sitzt bis der Motor gestartet wird kreischt er im Zweifelsfall in den höchsten Tönen. Das ist auf jeden Fall noch eine Baustelle an der gearbeitet werden sollte.

 

Für Auslastung und Beschäftigung in jeder Form ist er immer zu haben! Allerdings sollte man darauf achten, dass Wagner dabei nicht zu sehr hochfahren kann und daher schnelle Sportarten wie Agility oder Flyball vermeiden. In der Hundepension durfte er schon mit Fährten und das liegt ihm sehr!

 

Da er momentan Zuhause einfach zu kurz kommt, suchen wir möglichst schnell ein neues Zuhause für den kleinen Chaos-Kobold.

 

20417372qb.jpg

 

Bei Interesse einfach eine PN an mich oder eine Mail an: info@acdinnot.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.