Jump to content
Hundeforum Der Hund
Ich0815

Auto-Verrückt

Empfohlene Beiträge

So, es ist so weit.

Muß die Autoschlüssel verstecken.

 

 

 

Wollte gestern nur die restlichen Einkäufe aus dem Kofferrraum vom Twingo holen.

Lesley war dabei. 

Wie so am Kofferraum zu Gange bin, geht sie ums Auto und macht selbstständig die Fahrer-Tür auf und setzt sich hinters Steuer...

 

Nun ist das Auto auch nicht mehr Sicher vor ihr.

 

Letztens war auch auch schon so ein Vorkommnis mit ihr.

Mussten kurz zum TA, weil Madame in der Nacht mehrfach geko.. hat.

Also Lesley in den Twingo, Zum TA. 

Hund Spritze gekriegt und Tabletten für den Magen.

So Weit so gut.

Dann zuhause.

Ich rein in die Wohnung.

- 'Wo ist denn der Hund'

- 'Ähh, wir haben da ein Problem.....'

- 'WAS?? So Schlimm? Musste sie beim TA bleiben?'

- 'Nee..'

- 'Was ist dann los?'

- 'ach, die Große sitzt im Auto und will nicht mehr aussteigen....'

 

Habt ihr schon mal versucht, einen 30 KG Hund aus nem kleinen Auto raus zu kriegen, wenn der nicht raus will?

 

 

Aber jetzt ist ja hoffentlich bald das große Auto fertig. Ist gekauft, aber noch nicht fertig hergerichtet und angemeldet. Ein paar Sachen müssen noch dran gemacht werden, dann ist es auf der Strasse....

Probesitzen wurde schon gemacht, als der Wagen hier ankam.... (gegen 3:00 Uhr morgens)

20450884rh.jpg

 

Hunde und ich hoffen nun, daß das Auto nicht noch versteckte Mängel hat und schnell einsatzfähig ist....

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hat Vor- und Nachteile, so einen Autoverrückten Hund zu haben.

 

Praktisch ist natürlich, dass man nicht diskutieren muss, wenn es ums Einsteigen geht. Doof ist es, wenn der Hund sobald er eine offene Autotür entdeckt auch fröhlich bei wildfremden Menschen einsteigt/ in den Kofferraum springt. Hab da schon so manchen peinlichen Moment gehabt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das scheint auch ansteckend zu sein.  

Die Kleine fährt nämlich auch super gerne Auto.....

 

Aber sie steigen nicht in jedes Auto. Es wird gezielt nach unseren gesucht.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Amy findet Aotofahren auch ganz toll. 
Und sie springt immer aus einer ziemlichen Entfernung ins Auto wenn sie die Möglichkeit hat. Sie liegt da richtig rein. Allerdings kommt sie genau so gerne auch wieder mit raus. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Doof ist es, wenn der Hund sobald er eine offene Autotür entdeckt auch fröhlich bei wildfremden Menschen einsteigt/ in den Kofferraum springt. Hab da schon so manchen peinlichen Moment gehabt :)

 

Oh ja - das kenne ich noch von unserem alten Schäfer. Der ist auch mal ohne mich Bus gefahren, als ich nicht aufgepasst habe ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ihr habt es gut - Jule hatte anfangs nur Panik im Auto. Das ist zwar nicht mehr so schlimm, aber gerne fährt sie immer noch nicht. Es gibt immer Diskussionen beim Einsteigen und wenn wir am Ziel sind, muss ich sehr aufpassen, dass sie nicht gleich rausspringt. Das hat sie schon gemacht, als sie noch angeschnallt war. Da hing sie dann am Gurt in der Luft. :o

Inzwischen weiß sie, dass sie warten muss, bis ich sie raus lasse. Aber das hat eine ganze Zeit gebraucht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben hier ja selten schöne Probleme...

aber das ist eines :)!

Steigt sie denn anderswo als zuhause auch nicht bereitwillig aus?

Ansonsten müsst Ihr der Dame wohl das Aussteigen schmackhafter machen ;)...

Das ist doch mal ein tolles Ziel für 2015:

Den Hund freiwillig aus dem Auto kriegen...

Gutes Gelingen und:sicherheitshalber mal die Handbremse immer anziehen-nicht, dass sie sich noch selbstständig per PKW davon macht!!

Viel Glück mit dem neuen Untetsatz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meiner fährt auch extrem gerne Auto. Aber er steigt auch wieder aus, wenn es sein muss ( mit Ausnahme vor der Tür vom Tierarzt ).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Steigt sie denn anderswo als zuhause auch nicht bereitwillig aus?

Da ist das Aussteigen nie ein Problem, auch vor der TA-Tür....

Nur nicht an Autobahn-Raststätten, da zieht sie es auch vor im Wagen zu bleiben.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Ich0815

 

Kann es sein, das Dein Hund genau wie meiner das Auto mit "Abenteuer" verbindet? Das ihr, wenn Sie ins Auto steigt, immer in für Sie schönen Gegenden fährt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.