Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Protestkacken, Protestpinkeln-gibt es das?

Empfohlene Beiträge

In diesem Fall sehe ich die Kette ganz einfach vor mir. Der Hund unter Stress, weil sein "Wohlfühlbudget" komplett aus den Fugen ist. Wahrscheinlich hat sie schon mal auf die eine oder andere Art versucht, diesen Stress abzubauen. Dabei (oder einfach per Zufall, kommt vor) ist es auch mal passiert, dass sie gepinkelt hat. (Vielleicht wirklich dringend, vielleicht Aufregung, vielleicht Blasenreizung, wer weiß das im Nachhinein schon. Und hat darauf sofort die Rückmeldung bekommen, Schimpfe (endlich was los in der Bude) und vor die Tür gesetzt werden (noch viel besser!). Sprich, auf das Verhalten erfolgte eine sofortige Verstärkung. Erfolgreiches Verhalten wird ausgebaut, das ist einfaches Lerngesetz. Und auf diese Art wird aus einem stressinduzierten Verhalten schnell auch ein antrainiertes. Wäre zumindest meine Interpretation dieser Geschichte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oder eine Verknüpfung aus Welpentagen...kaum hockt man sich hin zum Pinkeln, springen alle auf und bringen einen raus. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

wenn man nur rausgeht oder nur Aufmerksamkeit zeigt, wenn der Welpe solche Zeichen zeigt, dass er pinkeln muss, kann das tatsächlich passieren, dass so eine Fehlverknüpfung stattfindet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kürzlich wurde mal wieder "Protestpinkeln" unterstellt. Eine Bekannte hat zur Zeit einen Rüden aus Portugal in Pflege und dieser Rüde hatte Interessenten mit einer Hündin. Sie fuhr zum Ausprobieren wie die beiden Hunde sich im Haus verhalten zu den Leute. Ließ ihn ohne Leine ins Haus laufen, wo natürlich alle Augen auf ihn gerichtet waren und er sehr aufgeregt war (neue Umgebung, 2.Hund, er im Mittelpunkt...). Sofort hob der sonst 100% stubenreine Rüde 3x sein Beinchen. Meine Bekannte meinte dann, er markiert sein neues Revier aus Protest der Hündin gegenüber. Will zeigen, dass jetzt alles seins ist :rolleyes: . Die Leute waren darüber natürlich nicht sehr begeistert. Im Laufe des Aufenthaltes hat er dann kein einziges mal mehr gepinkelt und sich irgendwann einfach hingelegt und gedöst. 

Ursache war die Aufregung und natürlich nicht Protest oder Reviermarkieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.