Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Der Kreativ Thread

Empfohlene Beiträge

Ich schau immer mal, ob ich bei den Kleinanzeigen günstig alte Munitionskisten abgreifen kann (leider bisher erfolglos, die sind mir entweder zu teuer oder zu weit weg). Die Dinger sind aber echt praktisch. Die kann man gut abschleifen und nach Lust und Laune neu lackieren oder eben nicht. Stabil sind die auch und allemal hübscher als Plastikboxen. Ich will welche haben, die ich unter meinem großen Ivar-Regal verstauen kann. Bisher steht da diverser Kram so lose herum und nervt mich.

Weil's ja um meine hundert Ideen für meine Wohnung ging... WENN ich denn vor hätte, hier länger zu wohnen, würde ich mir für's Wohnzimmer eine Sitzecke bauen. Die kann ich schlecht beschreiben, es wäre mehr so ein Podest mit Matte/Kissen, Abstellflächen. Also kein Sofa ^^ Das würde ich etwas höher bauen, so dass man viel drunter verstauen kann. Ich hab schonmal gerechnet... wären wohl so um 500-600€ Materialkosten. *sfz* Die mag ich hier einfach nicht mehr investieren, weil.. irgendwann zieh ich ja aus. Bestimmt! *lol* Und ob das dann in meine neue Wohnung passt, weiß ich halt nicht, weil das schon recht speziell für die eine Ecke hier im Wohnzimmer gebaut werden müsste. Sowas geht natürlich auch mit dem Bett. Wenn man akut Platzmangel hat, einfach ein "Halbhoch"-Bett bauen. Hatte selber noch keins, aber hab das schon öfter bei Bekannten gesehen und fand das sehr gut. :) So ein Rahmen für den Lattenrost ist nicht schwer zu bauen (das hab ich schon gemacht, war allerdings ein hohes Hochbett, was hier wegen der Deckenhöhe nicht ginge).

Spinnen wir mal weiter und ich bliebe hier wohnen und würde noch was investieren wollen - ich hab seit ich hier wohne vor, den ollen Schreibtisch rauszuwerfen und unter dem Wohnzimmerfenster eine Arbeitsplatte einzuziehen. Mehr Platz, weniger Tischbeine, die im Weg rumstehen.. leider wurde jetzt ja meine Balkontür von der einen auf die andere Seite des Wohnzimmers verlegt, so dass ich das nicht mehr über die volle Zimmerbreite machen könnte.. (wie gut, dass ich den Plan nie umgesetzt hab, ich hätte mich schwarz geärgert, hätte ich das hier alles abbauen müssen, weil dem Vermieter so ein Unsinn einfällt). Ich müsste über Eck bauen, aber das ginge bestimmt auch irgendwie.


@Michelle003 Wenn Du magst, mach uns doch mal ein Foto (wenn Du fertig bist mit dem Ausmisten :D ). Vielleicht fällt uns dann was ein. Bei mir entstehen viele Ideen einfach immer im Zusammenhang mit den Räumlichkeiten. Ich hab mir auch mal einen Schreibtisch aus Holzlatten gebaut, der genau in mein Zimmer passte. Den hab ich leider irgendwann verschenkt, weil er in eine WG dann doch nicht mehr mit reinpasste :( Der war echt cool, ich hab sogar von einem Tischler ein Lob dafür bekommen (obwohl ich echt überhaupt keine Ahnung von sowas habe.. ich hab einfach drauflos gebaut, wie es mir gerade einfiel). Der war echt riesig (und immer noch zu klein *lol*) und ursprünglich hatte er an einer Seite noch eine Verkleidung aus übrig gebliebenen Nut- und Federbrettern von der Deckenverkleidung - ergab eine prima Hundehütte. Auf sowas komm ich aber immer nur, wenn ich den Raum dazu sehe. ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein Halbhochbett habe ich auch ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So ein Bett habe ich auch. :D Und dafür gibts auch "schöne Plastikkisten" mit Rollen. Eigentlich sind sie nur praktisch. ;) 

Ursprünglich war der Plan das ich zwei Kisten übereinander drunter bringe. Das geht leider nicht. 

Aber eine Katze kann sich mit viel liebe noch zwischen Kiste und Bett quetschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe gestern nach Marie Kondo Methode meine Klamotten gerollt und gefaltet. 

Jetzt brauchen Shirts und Pullis bedeutend weniger Platz, aber dadurch das ich ein großes Fach für alles habe, ohne Zwischenwände ist das schwer zu stapeln. 

Daran hab ich nicht gedacht. :( Naja. Rückgängig mach ich es auf keinen Fall, eher nach und nach wieder normal falten. Oder mir fällt noch was ein. Beziehungsweise euch ;) 

 

Bei den Hosen bin ich von der Methode übrigens komplett überzeugt, weil die Pakete schön zusammenhalten und ich bei den Jeans auch mal was zurücklegen kann oder unten rausziehen kann ohne das Kuddelmuddel ausbricht. ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 3.5.2019 um 12:46 schrieb Michelle003:

Kann mir jemand einen Spitzer empfehlen der - schwer zu beschreiben - einen kleinen Winkel hat, damit eben das angespitzte auch gut lang ist und nicht so kurz.

 

Spitzmaschinen machen eigentlich immer recht lange Minen. Die gibt es auch schon für ca. 20 Euro, eine empfehlen kann ich dir leider nicht, da meine inzwischen genauso alt sein dürfte wie ich und auch noch ein Noname-Produkt ist. 

Und abgesehen davon, macht es einfach mehr Spaß damit Stifte anzuspitzen :D 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

IMG_20190507_105320.jpg.b330c3c71f8e30c064985379ba799983.jpg

 

Hab ich glaub ich noch gar nicht gezeigt, weil das kurz vor unserem Umzug war. 

Links hab ich gemacht und rechts ist von meinem Freund. Habs eben im Umzugskarton gefunden :D

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Mama hat Geburtstag, da hab ich mal gebastelt 😁

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@laraderdackel Das ist ja eine tolle Idee! Man sieht auf jeden Fall dass da vieeeeel Arbeit drinnen steckt. Werde ich mir auf jeden Fall für das nächste mal wenn ich ein 'Event' verschenke merken. Gibt es dazu Anleitungen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Crystalflower 

 

Ich hab das alles frei Hand gemacht. Deswegen ist es nicht super perfekt.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist ja eine coole Idee! Toll. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.