Jump to content
Hundeforum Der Hund
Flix

Muffensausen vor OP

Empfohlene Beiträge

Notfall(dringend pieseln :) )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin vor drei Jahren auch an der Schulter operiert worden, bei mir wurden die Bizepssehne und die Supraspinatus-

sehne neu verankert, der Schleimbeutel entfernt und etwas vom Knochen weggenommen. Weil ich ein Narkoseangst-

hase bin, habe ich es mit örtlicher Betäubung machen lassen. Ich muss aber dazu sagen, dass ich keinen Unfall

hatte.

Als Betroffene kann ich Dir nur den Rat geben, nach der OP Dir und Deiner Schulter Zeit zu lassen, denn es dauert

Monate bis sie wieder voll belastbar ist. Wichtig ist, dass Du schaust, dass Du einen Bewegungsstuhl für Deine

Schulter verschrieben bekommst, damit Du die Bewegungen durchführen kannst, die Du darfst, ohne dass Du eine

falsche Belastung machst.

Wenn Du nach der Op Fragen hast, kannst Du mir gerne schreiben. :knuddel

 

Ich drücke Dir ganz fest die Daumen für die OP, es wird alles gut. :knutsch

 

Ich bin froh, dass ich die OP habe machen lassen. Ich kann heute meinen Arm und meine Schulter wieder gut

bewegen, habe aber auch viel dafür gemacht. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das sidn keine Peanuts, OP ist immer doof, kann man gerne drauf verzichten

 

Und dann nicht mal rauchen dürfen ist für ein Raucher gewiss dann ncoh schlimmer

 

Und ich drücke die Daumen damti der Arzt guten Tag hat udn du schnell ohne Schmerzen bist udn wenigstens die OP  dann alles schnell heil macht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eine OP ist und bleibt eine OP .... egal ob "klein" oder "groß"

 

 

Ich kann Deine Sorgen und Deine Angst (Bammel) gut verstehen.

 

Ich denke an Dich und drücke Dir ganz fest die Daumen .... :wub:

Du schaffst das !!!!!!!!!!!

 

Alles alles Gute wünsche ich Dir :):wub:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bewegungsstuhl? Monate?

 

Ich will aber wieder trailen! :heul:

 

Lisa, vermutlich werde ich mich dann an dich wenden...

 

Ja, bitte, der Arzt soll einen superguten, tollen, inspirierten Tag haben! :excl:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es wäre gut, wenn Du nach der OP erstmal jemanden hast, der Deine Hundis

an der Leine führt. Denn sollten sie mal unbeabsichtig irgendwo hinziehen,

ist das für Deine Schulter sehr schmerzhaft und nicht gut.

Ich gerade mal im Internet geschaut, ich glaube, dass ich eine Abduktions-

kissenschiene hatte und da wäre es gut, wenn Du z. B. weite Shirts zum

anziehen hast. Gut wäre auch, wenn die Sachen am Hals weit geschnitten

sind.

Wenn Dein Mann nach der OP Dich zu Hause die erste Zeit nicht versorgen

kann, frage nach, ob Du einen Pflegedienst beauftragen kannst. Du musst was

dazu zahlen, aber es ist sehr hilfreich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach Flix das ist ja blöd. *tröst* Aber wer hätte keine Angst? Das ist doch ganz normal!

 

Wenn es dir hilft, sitze ich in Gedanken neben dir und halte deine Hand.

 

Zu den medizinischen Dingen kann ich dir nichts schlaues sagen. Aber auf jeden Fall sind meine Daumen gedrückt! :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und Flix ich kann dir verraten, das die Forumsdaumen  die besten sidn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Flix, ich kann dich gut verstehen. Du hättest mich mal am Samstag sehen sollen, als ich mir sicher war, dass mein Finger aufgeschnitten werden muss (wurde er dann doch nicht ;)). Ich hab mir auch ins Hemd gemacht, obwohl ich tagtäglich Zahn und Kiefer Op`s sehe (und das auch noch mit Begeisterung), aber es ist doch eine andere Hausnummer an sich selbst rumschnipseln zu lassen.

Ich drück die Daumen, dass es nicht so schlimm wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.