Jump to content
Hundeforum Der Hund
Margra

Hund dreht bei anderen Hunden durch und ich bin schwanger! HILFE!

Empfohlene Beiträge

Hey ihr lieben!

Ich habe ein Problem! Meine fast 9 jährige Berner-Sennenhündin dreht beim Gassi gehen durch! Wenn Sie andere Hunde sieht zieht sie extrem doll an der Leine und leider hat sie echt Kraft! Bei Hunden die sie mag, laß ich sie meistens frei laufen... Ich weiß das das falsch ist, aber ich kann sie teilweise echt kaum halten... Eigentlich dachte ich, dass ichs bis sie nicht mehr lebt, so schon hinbekomme, aber jetzt bin ich leider schwanger und will ihr das abgewöhnen, bevor ich mit dickem Bauch durch die Gegend laufe! Hat jemand ne Ahnung wie ichs ihr abgewöhnen kann? Mit leckerchen ablenken funktioniert leider nicht :(

Bin über jeden Tip dankbar!

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:megagrins

Entschuldige, aber ich muss so lachen, wenn ich lese, dass Du LEIDER schwanger bist :P :P

So, aber nun mal wieder ernsthaft: ich glaube, hier gibt es viele, die Dir ganz tolle Tipps geben können, allerdings drückt bei Dir verständlicherweise auch ein wenig die Zeit, bevor der Bauch kommt ;)

Ich für mich glaube, dass Dir die Zeit fehlt, jetzt einiges zu versuchen, zu verwerfen und dann wieder neue Dinge zu probieren und würde Dir raten, einen Hundetrainer zu suchen, zu einem Hundeplatz oder Hundeverein zu gehen. Oder Dir für die Zeit Deiner vorangeschrittenen Schwangerschaft einen Gassigeher zu suchen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde ein Halti verwenden. Die Leine mit einem Ende am Halti und das andere Ende am Halsband einhängen und es sollte möglich sein auch schwanger den Hund zu halten und zu führen. Vielleicht findest du auf die Schnelle auch einen Trainier/Hundeschule der dir den Umgang damit zeigen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Um wirklich effektiv helfen zu können, müsste man dich kennen... vor allem, weil du ja nicht unendlich viel Zeit hast :)

 

woher kommst du denn? dann können wir dir vielleicht einen guten Trainer empfehlen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Leider ist es wirklich so, dass ich leider schwanger bin! Das war noch überhaupt nicht geplant, ist jetzt jedoch so!

Etwas Zeit habe ich jedoch noch, bin noch ganz am Anfang!

Hundetrainer, weiß ich nicht ob ich mir das grade leisten kann, da momentan ganz andere Kosten auf uns zukommen! Ich war mal mit meiner hündin in der Hundeschule, hat jedoch nicht gebracht und von den Trainingsmethoden war ich auch absolut kein Fan!

Halti könnte ich versuchen, hab jedoch auch schon oft gehört, dass man die Handhabung auch mit Trainer lernen soll, weil man da viel falsch machen kann... Weiß das jemand ob's so ist?

Ich wohne in nem Dörfchen bei coesfeld in der Nähe von Münster!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sicherlich kann man mit jedem Hilfsmittel Fehler machen. Wenn du darauf achtest deinen Hund am Halsband zu führen und nur über das Halti zu korrigieren, dann sollte das nicht zum Problem werden. Als erstes muss sie an das Halti gewöhnt werden, wie das geht steht in der Packung beschrieben. Und dann wirklich immer die Leine an Halsband und Halti einhängen. Wenn du das Halti nur zum korrigieren verwendest und niemals als alleiniger Führpunkt dann kriegt sie davon auch keine Probleme.

 

Es gibt auch Geschirre mit Ring an der Brust. Auch da wird ein Ende am Halsband und das andere vorne am Hund eingehangen. Wenn dir das Halti zu riskant ist, könntest du auch diese Variante probieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tja... du hattest 9 Jahre Zeit und jetzt wo du Schwanger bist, wenn auch Ungewollt, muss der Hund hopplahop erzogen werden. Dafür hattest du 9 Jahre Zeit, jetzt hast du nicht mal mehr 9 Monate Zeit. Wie willst du da 9 Jahre misserziehung wettmachen?

Guten Trainer suchen, am riemchen reißen, den nächsten Hund ne Nr. kleiner wählen UND erziehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Entschuldige, Emanuela! Ich habe diesen hund noch keine 9 Jahre! Ich hab der Maus vor ca 1 1/2 Jahren ein Zuhause gegeben! Seitdem arbeite ich viel mit ihr, und sonst ist sie ein perfekter hund! Ich finde es sehr frech so mit mir zu reden, ohne das du mich oder meine Hündin kennst! Ich musste leider alle anderen Fehler die des Vorbesitzers umerziehen... Angst vor Männern, ungewohnte Geräusche usw! Ich glaube das sie früher geschlagen wurde und kam krank zu mir! Und ich finde es eine Frechheit mir jetzt Vorwürfe anhôren zu müssen, weil ich die Maus gerettet hab!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Antwort gelöscht.Manche Antworten muss man einfach ignorieren:)

Geh weg sie gerettet zu haben.

Du hast dich für Sie entschieden ,warum ist egal.

Es macht etwas mit der inneren Haltung .

Halti drauf als sofort Hilfe .Du brauchst jetzt eine wirksame Kontrolle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja meine innere Haltung ist grad nicht die beste, deshalb ist es jetzt wahrscheinlich noch schlimmer als sonst! Ansonsten weiß ich das mit der inneren Haltung... Optimismus und entspannt aber bestimmt hat mich bisher immer bei ihr zum Ziel geführt, außer bei diesem Problem! Ich probier das mit dem Halti aus! Ich danke euch ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Junghund dreht über - wer kennt dieses Verhalten und hat wie reagiert?

      Guten Abend an alle Hundefreunde,    Direkt kurz ein paar Stichpunkte zum Hund: Halbes Jahr alt, Mischlings-Rüde und seit der 9.Woche bei uns.  Hundes Verhalten ist zu 98% für mich ein Traum von Hund  es klappt wenig perfekt aber vieles sehr gut  (mehr erwarte ich in diesem Alter auch noch nicht). Um ein paar Dinge zu nennen: Sitz, Platz überall sehr zuverlässig, Rückruf ohne starke Außenreize im Gelände perfekt (inklusive aus vollem Galopp bremsen und absitzen jeweils auf Handzeichen

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Welpe dreht durch in fremder Wohnung

      Hallo  Ich bin neu hier, lese immer mal wieder sehr interessiert eure Beiträge. Ich bin sehr froh um diese Hilfestellung.   Shira ist 18 Wochen alt und eine Labradorhündin. Nun habe ich ein Problem das mich etwas ratlos macht. Ich wollte euch fragen ob ihr mir einen Tipp geben könnt. Ich gehe wöchentlich zu meinen Schwiegereltern auf Besuch. Zuerst kamen sie zu uns bis ich das Gefühl hatte, sie kennt sie nun inzwischen. Dann bin ich zu ihnen. Ich mache davor einen Spaziergang

      in Hundewelpen

    • Dreht komplett durch

      Hallo ich bin neu hier.  Ich habe ein Problem mit meinem Rüden. Er ist im März 2 geworden und ist eigentlich ein lieber ruhiger Kerl. Das kann sich aber schlagartig ändern wenn andere Hunde ihn - anmachen -. Sie kläffen oder ihn anders provozieren.  Bin mir unsicher wie ich richtig reagiere. Dazu kommt noch, dass er auf Geräusche manchmal ängstlich manchmal aggressiv reagiert. 

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Labrador rennt durch die Gegend und dreht durch

      Guten Tag,  mich habe mir einen Labrador Welpen angeschafft als er noch 8 Wochen alt war mittlerweile ist er 6 monate alt.  Er hat sich gut bei uns eingelebt.  Nur habe ich momentan ein Problem!  Manchmal dreht er völlig durch er rennt durch die Gegend und springt auf uns und versucht zu beißen zieht an den Haaren etc . Was ich nicht für normal halte wenn ich dann nein sage und versuche ihn festzuhalten wird er noch aggressiver. ich weiß nicht ob ich das aggressiv nennen

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Welpe dreht durch

      Mein nun 12 Wochen alter Chihuahua Welpe rastet täglich aus, beißt wie wild in meine Hose in meinen Pulli, Hände, Füße alles was sie eben kriegt. Sie steigert sich so da rein das sie auch knurrt oder bellt. An loslassen ist garnicht erst zu denken. Ich hab schon versucht sie von meiner Hose zu nehmen und weiter weg zu tun aber dann beißt sie direkt in meinen Pulli o.ä. Auf etwas anderes lenken funktioniert manchmal aber auch nur für einen Moment und dadurch hört sie auch nicht auf. Nein oder auf

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.