Jump to content
Hundeforum Der Hund
KleinEmma

Unser Sorgenkind, der Kater

Empfohlene Beiträge

Weiter beobachten ist gut...! :(

Wenn Katerchen z.B. eine Schilddrüsenüberfunktion hat, hat das Auswirkungen auf alle Organe und er fühlt sich Kacke.

Ich würde versuchen, einen Tierarzt zu finden, der auch mit unkooperativen Katzen klar kommt und nicht nochmal so lange zuwarten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach man so ein Mist  :(  ich hoffe, die Ursache kann noch gefunden werden.

Es geht ihm ja schon eine ganze Zeit schlecht, was soll man da noch weiter beobachten  :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Er ist munter, spielt auch mit Emma. Aber, es muss ja einen Grund für sein Trinkverhalten und seinen Fellverlust geben.

Hier gibts natürlich noch andere TÄ, aber besser sind die nicht. Zur Klinik, die Lucky operiert hat, habe ich kein Vertrauen mehr. Ist vielleicht unfair, aber mit einer Blutuntersuchung vor der OP hätte man bestimmt sehen können, ob Luckys Körper noch eine OP verkraftet (oder schon Metastasen da sind).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mist, ich dachte nur, weil du geschrieben hattest "....oder vielleicht zu einem anderen Tierarzt"! :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, das ist die Frage. Unsere Tierärztin geht wirklich super gut mit den Tieren um. Aber, es müsste doch zu schaffen sein, einer Katze Blut abzunehmen oder? Damals in D hatte ich einen viel wilderen Kater, der auch nicht unbedingt zutraulich war. Blut abnehmen musste damals sein, also wurde der Kater runtergedrückt, ich musste hinten den Kater unten halten, die Tierarzthelferin hat das vorne gemacht. Klar, vielleicht rabiat, aber wenn es sein muss, muss Tier halt dadurch.

 

Deshalb überlegen wir ob es Sinn macht, den Kater nochmal die Prozedur durchmachen zu lassen und vielleicht kommt am Ende wieder nix bei rum. Oder lieber zu einem anderen TA, der weiß, wie man das am besten macht. Da können wir dann nur raten, ob der andere TA das weiß.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In der Praxis, in der ich gearbeitet habe, haben wir ganz viele "halbwilde Patienten" gehabt, Tierschutz- und Bauernhofkatzen, denen mussten wir auch Blut abnehmen.

Feuerwehrhandschuhe an, Katze von oben in den Schwitzkasten und runterdrücken, die können wirklich fuchsteufelswild werden, aber einem TA muss es schon möglich sein, auch einer solchen Katze Blut abzunehmen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das lese ich ja jetzt erst. :(
Gute Besserung dem hübschen Kerl. 
Ich hoffe, dass es bald mit der Blutabnahme klappt und ihr dann Gewissheit bekommt was mit ihm los ist. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Mein Sorgenkind

      Hallo, ich erstelle mal ein neues Thema für den Femo. Wir haben das Ergebnis vom Allergietest und ich war echt geschockt: Futtermilben, Hausstaubmilben, Schimmelpilz, Kräuter, Gräser, Flohspeichel und Rind/Milchprodukte (nur leicht). Zu meinem Erstaunen wurden keine anderen Futtermittelunverträglichkeiten festgestellt. Ich weiß aber auch noch nicht, was alles getestet wurde. Bisher habe ich mit der Ärztin nur telefoniert. In der Praxis heißt das jetzt: Weiterfüttern wie gehabt: Reis mit Dos

      in Hundekrankheiten

    • Kater ist extrem aggressiv bei Besuch !

      Hallo Foris!    Wir haben ein kleines Problem mit unserem 3,5 Jahre alten Maine Coon Kater Garfield. Zu aller erst muss gesagt sein, das er nur mich aus unserer Familie zu 100% mag (dabei bin ich nicht mal sooo ein krasser Katzen Fan 😋) alle anderen die im Haushalt leben toleriert er, also meine Eltern und die anderen Tiere (2 Hunde und noch einen Kater). Nun zum "Problem": sobald wir Besuch bekommen kriegt er die Krise. (Hauptsächlich bei den Besuchern die selbst Katzen zuhause haben)

      in Andere Tiere

    • Sorgenkind...

      Hallo erstmal,   da ich große Angst vor ausschließlich negativen Kommentaren hatte, traue ich mich erst jetzt über mein Problem zu schreiben. Es fällt mir nicht leicht und hoffe darauf, dass ich nicht alles falsch gemacht habe. Aber Mikko hat es verdient, dass ich jegliche Hilfe suche, die ich bekommen kann. Tut mir leid für den langen Text, aber ich denke die Umstände sind wichtig.   Mikko kam im November letzten Jahres zu mir und meinem Freund. Wir arbeiten zwar b

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Kater (?) gefunden

      Heute morgen saß dieser arme Kerl ziemlich zerzaust und deutlich angeschlagen vor einem Parkhaus in Bad Salzuflen. Wir haben den Tierschutz verständigt und es kam auch jemand zum Einfangen, aber wie das so ist, entschwand der Kater (?) kurz vorher. Nachmittags hockte er dann wieder auf der Treppe. Das Tierheim weiß Bescheid, aber vielleicht erkennt ihn/sie  jemand hier.  Ist weiß mit graugetigertem Kopf, der relativ kurze Schwanz ist auch grau getigert. 

      in Andere Tiere

    • Sorgenkind Jacki... Jetzt auch noch das Herz... :-(

      Es ist zum verzweifeln - nun haben wir es auch noch mit dem Herzen zu tun: Das EKG heute hat gezeigt, daß der rechte Vorhof etwas vergrößeret ist ("Sportlerherz"). Das kann evtl. zu den Blutdruckschwankungen führen, die dann widerum zu den epileptischen Anfällen führen. Kann sein, muss nicht. War heute nur auffällig. Der Blutwert Bauchspeicheldrüse war auch nicht ok, das Blut geht aber auch noch mal in ein externes Labor. Wir haben doch schon genug Baustellen - muss das jetzt auch noch alles

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.