Jump to content
Hundeforum Der Hund
asti

Tierheim Gießen: OLE, OLANDO und OSKAR, Podenco Andaluz Maneto

Empfohlene Beiträge

Die drei Podenco Andaluz Maneto Ole, Olando und Oskar (geb.02.11.2014) wurden kurz nach ihrer Geburt im Müllcontainer gefunden.
Eine erfahrene Tierfreundin zog die 3 Minis liebevoll mit der Flasche groß.
Sie scheinen einen sehr starken Lebenswillen gehabt zu haben und das merkt man heute auch. Angstfrei, kernig, neugierig, verspielt und unfassbar fröhlich ist diese kleine Rasselbande gerade der Hit im Gießener Tierheim.
Dennoch: die kleinen Knirpse sind und werden keinen Couchkartoffeln, mit ihnen muss der 2-Beiner sich ausreichend beschäftigen.
In den richtigen Händen werden sie sich zu tollen Begleitern entwickeln, denn es sind ausgesprochen clevere Knirpse und echte Powerpakete.

 

Ole:

20984297ke.jpg

20984298cy.jpg
 

Olando
20984299iy.jpg

20984300ww.jpg

 

Oskar:

20984320xa.jpg

20984321xn.jpg

 

Tierheim Gießen

Vixröder Str. 16

35396 Gießen

0641/52251

Email: info@tsv-giessen.de

Homepage: http://www.tsv-giessen.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oskar hat schon ein tolles Zuhause gefunden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Uaaaaaaahhhhhhhh,alle zu mir!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das freut mich für Oskar?

Und für Eva bleiben ja immer noch 2 übrig! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier mal ein paar weitere Bilder

 

21014279ib.jpg

21014280ia.jpg

21014281dk.jpg

21014282rj.jpg

21014283sq.jpg

21014284zm.jpg

21014286ab.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Quäl mich  :wub:  :wub:  :wub: .

Wenn sie bis in 10 Jahren noch kein Zuhause gefunden haben, nehme ich sie. :wub:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh voll mein Beuteschema das ist gemein!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ole durfte heute das Tierheim verlassen.

 

Nun sucht nur noch Olando. Der kleine, kecke Kerl geht bei uns auch schon begeistert in die Hundeschule. Und dort zeigt er allen andren Welpen, was in ihm steckt. Tunnel, Bällchenbad und co - es gibt nichts, was er sich nicht traut. An ihm kann sich so mancher Welpe ein Beispiel nehmen

 

Übrigens: Damit Olando nicht so ganz alleine ohne seine Brüder im Tierheim schlafen muss, darf er sich heute das Bett mit Dogge Elfe zuhause bei einer Tierpflegerin teilen (innerlich haben sie zumindest die gleiche Größe )

 

21102106zn.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nun hat auch der letzte der Dreierbande ein Zuhause gefunden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich freue mich, dass die drei Süssen ein Zuhause gefunden haben, dass

haben sie wirklich auch verdient. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tierheim Gießen: ALF, 3 Jahre, Schäfer-Mix - sensibel und unsicher

      Der ist 3 1/2 jährige Schäferhundmischling musste leider abgegeben werden, da sich die Lebensumstände seiner bisherigen Besitzer geändert haben. Alf ist ein hübscher und intelligenter Hund, der Zeit braucht um Vertrauen zu fassen und anzukommen. Er ist noch etwas unsicher in seinem Verhalten und man sollte ihm genügend Zeit geben, fremde Menschen kennenzulernen. Hat er sich an sein neues Umfeld und die Personen gewöhnt ist er umgänglich und neugierig. Der sensible Rüde kann mit Druck nicht

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Tierheim Gießen: DIVA, 7 Jahre, Deutsch Kurzhaar - sehr anhänglich

      Deutsch Kurzhaar Diva (geboren 08.03.13) ist ein gutes Beispiel dafür, dass nicht nur abgemagerte Hunde ein Fall für den Tierschutz sind. Diva wiegt aktuell über 40kg, ihr Normalgewicht läge dabei aber bei etwa 20kg (sie ist eine eher kleine Hündin). Lange Spaziergänge? Nein, das ist aktuell nicht Divas Fall, bereits nach wenigen Minuten ist sie außer Atem. Daher ist die größte Herausforderung für sie und auch ihre neuen Besitzer, langsam abzunehmen und ihr Gewicht dann auch zu halten. Sollte

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Tierheim Gießen: TRIXIE, 12 Jahre, Terrier-Zwergschnauzer-Mix

      Die kleine Trixie kam ursprünglich nur als Pensionsgast zu uns ins Tierheim, weil ihr Besitzer ins Krankenhaus musste. Leider hat sich inzwischen herausgestellt, dass Herrchen sich dauerhaft nicht mehr um sie kümmern kann und so musste die schon etwas ältere Hundedame (geb. 06.06.2007) zur weiteren Vermittlung bei uns bleiben. Anfangs war die kleine Terrier-Zwergschnauzer-Mischlingshündin mit der Tierheimsituation etwas überfordert und hat jeden, der sich ihrem Zimmer näherte, versucht mit

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Tierheim Gießen: LUIS, 8 Monate, Mix - ein fröhlicher Teenager

      Mischling Luis (geb. 07.07.2019) ist wieder da. Leider hat sich eine Allergie im Umfeld der neuen Besitzer entwickelt. Das Geschwisterpaar Luis und Luisa kam aus einem befreundeten Tierheim zu uns. Die beiden sind altersbedingt wilde, aber sehr liebe Feger, die gerne beschäftigt werden wollen. Allerdings dürfen dabei auch Schmuseeinheiten nicht zu kurz kommen. Die fröhlichen Teenager suchen sportliche Familien und sind zu allen Schandtaten bereit 😉Tierheim Gießen    

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Tierheim Gießen: KARIN, 6 Monate, Husky-Jagdhund-Mix - noch ängstlich

      Jagdhund-Husky-Mix Karin (geb. 03.09.2019) und ihr Bruder Bobby kamen über eine befreundete Tierschutzorganisation zu uns. Die beiden hübschen Hundekinder wurden auf der Straße geboren und haben offenbar in ihrem jungen Leben nicht immer nur Gutes erfahren. Beide sind noch sehr ängstlich und benötigen ein ruhiges und erfahrenes Zuhause. Ein bereits vorhandener souveräner Hundekumpel, der ihnen Sicherheit vermitteln kann, wäre sicher von Vorteil für die weitere Sozialisierung. Besonders Karin nei

      in Hunde suchen ein Zuhause

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.