Jump to content
Hundeforum Der Hund
Renate

Update Shelly - Gute Reise schwarzer Blitz!

Empfohlene Beiträge

Ich war die letzten Tage nicht hier, 1. hab ich mit Grippe völlig flach gelegen, 2. Shelly`s Krankheit.

 

Nachdem einige an anderer stelle nachgefragt haben, hier ein leider nicht so gutes Update:

 

Nachdem sie seit Mittwoch auf Pangreas behandelt wurde, nichts so wirklich half, mussten wir Sonntag Hals über Kopf nach Löhnberg in die Klinik: Blutiger Durchfall, NICHTS gefressen.

Sie wurde geröngt und geschallt, Blut untersucht:

So gut wie keine weissen Blutkörperchen mehr, sehr stark vergrösserte Milz, Milz und Leber weisen eine unrunde Oberflächenstruktur hin, keine deutliche Tumorbildung zu erkennen, kann altersbedingt sein. Nierenwerte in Ordnung.

 

Sie frisst NICHTS, wirklich GARNICHTS, egal, was ich ihr anbiete, sie schnuppert kurz, dreht dann den Kopf weg.

Sie hat innerhalb einer Woche schon 2 kg abgenommen, es fängt an, bedenklich zu werden!

 

Wir müssen heute wieder in die Klinik, sie behalten sie mit Sicherheit dort.

 

Um es kurz zu machen: Es geht ihr wirklich saubeschissen, und wir wissen nicht, woran es liegt!

 

Danke an all Diejenigen, die seit Tagen mit uns mitgelitten haben und für die Genesungswünsche.

 

ICH bin fix und alle, laufe wie Falschgeld durch die Gegend und bin nur noch am Heulen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Klinik wird herausfinden, woran es liegt. Bestimmt. Dir erstmal gute Besserung und dann dem Shelly-Tier auch. Die rappelt sich schon wieder auf. War ja gesund bisher und kräftig genug um sowas zu überstehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh Renate was für eine verdammte Sch...! :(

 

Das tut mir so leid! Fühl dich mal gedrückt! :knuddel

 

Ich hoffe das es Shelly bald wieder besser geht und sie wieder fressen mag! Hier werden alle Daumen und Pfoten gedrückt!

Dir wünsche ich auch gute Besserung! Wenn es kommt dann richtig...

 

Ich denk an euch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh man Renate fühl dich mal gedrückt. Hier werden alle Daumen und Pfoten gedrückt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mensch Renate, das tut mir so leid! Das hört sich fast wie ein Deja vue an, so wie bei Fly vor einem knappen Jahr. :( 

 

Ich kann euch nur ganz feste die Daumen drücken, dass Shelly in der Klinik so wieder auf Vordermann gebracht werden kann, wie Fly damals und sie wieder anfängt zu fressen. :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke euch.

 

Ich hab leider kein gutes Gefühl!  :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wichtig ist, dass sie die Bauchspeicheldrüsenentzündung in den Griff bekommen und die Übelkeit. Fly musste damals auch in der Klinik bleiben und bekam etliche Infusionen.

 

Renate das ist echt ein Scheiß Gefühl, seinen Hund so leiden zu sehen, aber werf die Flinte noch nicht ins Korn. Noch besteht Hoffnung. :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sorry, hab ich vergessen: Es ist KEINE Pangreas !!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach je...ich drück die Daumen,daß die Klinik ihr helfen kann...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh sorry, Renate, dann habe ich das missverstanden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Gute Reise mein kleiner Katz!

      Ich hoffe hier ist auch Platz für Hodors besten Freund Rums. Der kleine Rums war ein Maine Coon Mischling und wäre morgen 1 Jahr alt geworden. Er liebte es mit Hodor zu kuscheln, hat ihn voller Freude angesprungen, wenn wir alleine Gassi waren...sonst war er dabei. Auch die langen Strecken im Wald. Er hat es geliebt auf Bäume zu klettern und Hodor anzumaunzen, damit er auch hochkommt. Vorgestern Abend hat er ein Auto nicht gesehen...wir sind voller Trauer und Verzweiflung! Gute Reise mein kleine

      in Regenbogenbrücke

    • Gute Reise lieber Milo

      Milo ist heute Abend über die Regenbogenbrücke gegangen. Sanft eingeschlafen, gestreichelt von uns und der Tierärztin.    Milo konnte nicht mehr richtig gehen, fiel immer wieder um. Konnte nicht mehr sehen und lief selbst vor Bäume und vor unseren LKW. Er wollte so gerne spazieren, aber konnte einfach nicht mehr. Es gingen nur noch sehr sehr sehr kleine Strecken und das im sehr langsamen Tempo, wobei er selbst dann noch umfiel oder gegen meine Beine stieß. Zudem verlor Milo wieder

      in Regenbogenbrücke

    • Ausversehen mit dem Blitz fotografiert, gefährlich?

      Ist es gefährlich für die Hundeaugen wenn  man sie beim Fotografieren Blitzt? Denn ich habe vergessen, dass Blitzlicht auszuschalten als ich meinen Hund fotografieren wollte. Könnte mein Hund im schlimmstenfalls jetzt Blind werden, oder ist, dass Blitzlicht bei einem Handy, dafür viel zu schwach? Kennst sich hier jemand aus damit? Muss ich mir sorgen machen?

      in Gesundheit

    • Reise"krankheit" beim Hund

      Hallo Ihr Lieben, Da wir ja in Bezug auf Patty so viele Tipps bekamen, wollte ich Euch noch mal um Rat fragen. Unsere Sissy mag Auto fahren nicht so gerne, manchmal ist es so schlimm das sie dann kotzen muss. Wenn alle Hunde dabei sind geht es inzwischen, kann vielleicht auch am Auto liegen !? Aber gestern war nur ein Hund dabei und da hat sie auf der Hin-und Rückfahrt gekotzt... ...das macht den ganzen Spaß dazwischen natürlich "kaputt". Man würde ihr ja auch den Spaß mit anderen Hu

      in Hundekrankheiten

    • Update auf Version 4.3.6

      Soeben habe ich ein update auf die aktuellste Community Version durchgeführt.   Was hat sich alles geändert?   Siehe hier: https://invisioncommunity.com/release-notes/   Links auf 4.3.6 klicken und die Änderungen sind aufgelistet ...   😎

      in Aktuelles zum Hundeforum

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.