Jump to content
Hundeforum Der Hund
Renate

Update Shelly - Gute Reise schwarzer Blitz!

Empfohlene Beiträge

:(  mensch was macht das Shellylein nur für Sachen.

Ich denke ganz fest an euch und drücke natürlich die Daumen, man alles Mist  :(

 

Ich hoffe in der Klink können sie ihr heute helfen  :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So ein Mist, das braucht wirklich keiner.

 

Ich drücke ganz fest die Daumen, dass Shelly in der Klinik gut geholfen werden kann.

 

Gute Besserung für Shelly und Dir auch.

 

Fühlt Euch mal ganz lieb gedrückt. :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Natchen, ich hoffe ganz arg, dass es deiner Maus bald wieder besser geht. :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das sind ja keine guten Nachrichten und ich kann mir sehr gut vorstellen, wie Du Dich gerade fühlst! :(

Wir haben vor vielen Jahren mit Olivia ähnliches durchmachen müssen, am schlimmsten war die Hilflosigkeit und die Maus so leiden zu sehen.

Ich drücke ganz fest die Daumen, dass sie den Übeltäter finden und es Shelly in den nächsten Tagen wieder besser geht!

*DAUMENDRÜCK*DAUMENDRÜCK*

Uns hat damals eine Heilpraktikerin Olivia wieder auf die Beine gestellt, als drei Tierärzte und eine Klinik absolut ratlos waren.

Ich habe sie damals nur aufgesucht, da ich das Gefühl hatte, dass ich eh nichts mehr zu verlieren habe und es doch irgendwas geben muss, damit die Maus mir nicht stirbt.

Gib nicht auf!! :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das hab ich gar nicht mitbekommen... wie schrecklich ist das, wenn selbst die Ärzte ratlos sind :(

 

Ich hoffe in der Klinik gibt es nochmal bessere Möglichkeiten der Diagnostik!

Hier werden also auch Daumen gedrückt.

 

Alles Gute euch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab gerade eben mit meiner eigentlichen TÄin telefoniert und irgendwie hatte ich das Gefühl, dass sie das Problem *Ja-was-hat-der-Hund-denn* los ist und wir in der Klinik gelandet sind!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach nö...das ist so ungut,wenn man völlig im Dunkeln tappt u.der Hund dabei noch leidet.

Ich wünsche noch aufschlussreiche Untersuchungen u.halte Shelly die Daumen.

Nur kurze Frage:Anaplasmose wurde ausgeschlossen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Daumen und Pfoten sind gedrückt so fest es geht!

 

Auch wenn es jetzt doch keine Pankreasgeschichte ist - Kyra hatte das mal und wäre mit fast über den Jordan gegangen.

Irgendwie half nichts und der Hund hat knappe 2 Wochen nichts gefressen,war total abgemagert. Zu hause lag sie am Tropf, jeden Tag zum TA,

ich sollte mich schon aufs Schlimmste gefasst machen meinten sie.

Die Mutter meiner besten Freundin macht allerlei "Fernheilung", um nichts unversucht zu lassen bat ich sie Kyra zu behandeln.

Sie hat mir dann gesagt was in dem Hund "brodelt" und mir gesagt was ich machen soll. Das habe ich dann auch genauso gemacht -

am nächsten Tag fing Kyra wieder richtig an zu fressen und es ging nur noch (recht schnell) bergauf. Selbst die TÄ waren verdutzt.

Ich weis nicht ob sie es sonst geschafft hätte aber egal was da nun geholfen hat, mein Hund (den 3 TÄ schon mehr oder weniger aufgegeben hatten)

hat überlebt und ist noch heute das blühende Leben.

 

Manchmal muss man ungewöhnliche Wege gehen, das hat mir die Geschichte damals sehr deutlich gezeigt.Und die Hoffnung nie aufgeben..

 

Ich wünsche euch das es bei euch auch ein Wunder gibt und das Shelly ganz schnell geholfen werden kann!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Drücke dir auch fest die Daumen, das es bald besser geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach, Renate! Da drücken wir mal ganz doll alle Daumen, Zehen und Pfoten! :knuddel

 

Wenn das mit den fehlenden weißen Blukörperchen nicht wäre, hätte ich nahc Fremkörper verschluckt gefragt!

 

Ich wünsche Euch sehr, dass alles wieder in die richtige Bahn kommt! :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Gute Reise mein kleiner Katz!

      Ich hoffe hier ist auch Platz für Hodors besten Freund Rums. Der kleine Rums war ein Maine Coon Mischling und wäre morgen 1 Jahr alt geworden. Er liebte es mit Hodor zu kuscheln, hat ihn voller Freude angesprungen, wenn wir alleine Gassi waren...sonst war er dabei. Auch die langen Strecken im Wald. Er hat es geliebt auf Bäume zu klettern und Hodor anzumaunzen, damit er auch hochkommt. Vorgestern Abend hat er ein Auto nicht gesehen...wir sind voller Trauer und Verzweiflung! Gute Reise mein kleine

      in Regenbogenbrücke

    • Gute Reise lieber Milo

      Milo ist heute Abend über die Regenbogenbrücke gegangen. Sanft eingeschlafen, gestreichelt von uns und der Tierärztin.    Milo konnte nicht mehr richtig gehen, fiel immer wieder um. Konnte nicht mehr sehen und lief selbst vor Bäume und vor unseren LKW. Er wollte so gerne spazieren, aber konnte einfach nicht mehr. Es gingen nur noch sehr sehr sehr kleine Strecken und das im sehr langsamen Tempo, wobei er selbst dann noch umfiel oder gegen meine Beine stieß. Zudem verlor Milo wieder

      in Regenbogenbrücke

    • Ausversehen mit dem Blitz fotografiert, gefährlich?

      Ist es gefährlich für die Hundeaugen wenn  man sie beim Fotografieren Blitzt? Denn ich habe vergessen, dass Blitzlicht auszuschalten als ich meinen Hund fotografieren wollte. Könnte mein Hund im schlimmstenfalls jetzt Blind werden, oder ist, dass Blitzlicht bei einem Handy, dafür viel zu schwach? Kennst sich hier jemand aus damit? Muss ich mir sorgen machen?

      in Gesundheit

    • Reise"krankheit" beim Hund

      Hallo Ihr Lieben, Da wir ja in Bezug auf Patty so viele Tipps bekamen, wollte ich Euch noch mal um Rat fragen. Unsere Sissy mag Auto fahren nicht so gerne, manchmal ist es so schlimm das sie dann kotzen muss. Wenn alle Hunde dabei sind geht es inzwischen, kann vielleicht auch am Auto liegen !? Aber gestern war nur ein Hund dabei und da hat sie auf der Hin-und Rückfahrt gekotzt... ...das macht den ganzen Spaß dazwischen natürlich "kaputt". Man würde ihr ja auch den Spaß mit anderen Hu

      in Hundekrankheiten

    • Update auf Version 4.3.6

      Soeben habe ich ein update auf die aktuellste Community Version durchgeführt.   Was hat sich alles geändert?   Siehe hier: https://invisioncommunity.com/release-notes/   Links auf 4.3.6 klicken und die Änderungen sind aufgelistet ...   😎

      in Aktuelles zum Hundeforum

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.