Jump to content
Hundeforum Der Hund
Stefffi

Trocoxil: Wirkungseintritt? Was darf ich erwarten?

Empfohlene Beiträge

Ich bin pampig, weil man sich genauso blöd hier angehen lassen muss Mara.

Ich habe hier was gestöbert und das scheint ja hier Usus zu sein und hat schon einige vergrätzt.

Ok. Sei es drum. Wahrscheinlich muss man lernen manches zu ignorieren.

Man wird hier angeprangert, keine Hilfe anzunehmen, um die man nicht gebeten hat.

Was soll das?

Scheinbar ist meine Frage oben völlig uninteressant, da hat nämlich niemand was beizusteuern. Trotzdem gibt jeder seinen Kommentar dazu.

Auch Schön, wenn deine KG 25 Euro kostet, hier halt mehr als das doppelte. Dafür fahre ich auch schon über 30 Minuten im übrigen-alles andere wäre noch wesentlich weiter. Und jetzt? Können noch 20 Leute hin schreiben bei mir nur 15 Euro.

Ernsthaft, was soll das nützen?

Und dein Opa ist ein gutes Beispiel. War vorher wahrscheinlich auch total fit. Die regel ist das nicht. Davon hab ich ja aber natürlich auch keine Ahnung... Woher auch nach 10 Jahren gelenkchirurgie.

(Bisher übrigens niemandem "vergoldeten" begegnet.)

Und aus dem privaten: MEIN Schwiegervater, 58, hat eine! neue Hüfte und richtig brassel damit- und jetzt?

Witzig ist, dass Hundebesitzer im richtigen Leben völlig anders als hier reagieren.

Liegt wohl daran, dass mich die Leute und den Hund kennen.

Eine Frage hätte ich noch: Kann man das hier löschen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sei doch froh, dass man dir zu helfen versucht, obwohl du nicht explizit danach gefragt hast.

Du selbst hast von der Eingangsfrage aus auf ein anderes Thema umgelenkt und das Gespräch immer weiter ausgebaut, es ist also nicht verwunderlich, dass sich die Leserschaft einbringt.

Ob du die Ratschläge annimmst, steht dir selbstverständlich völlig frei; genauso, wie es den anderen erlaubt ist, ihre Meinung - und sei es nun, dass du dich nicht ausreichend um dein Tier kümmerst oder Beratungsresistenz zeigst - kundzutun. Das wohnt einem Forum inne.

 

Die Preisunterschiede für Behandlungen zu veröffentlichen, selbst auf überregionaler Ebene, ist schon sinnvoll, damit man Abstand von überteuerten Angeboten nehmen kann oder sogar, um den Preis der Behandlung zu senken, indem man mit den Preisunterschieden konfrontiert. Das ist eine gängige Methode, die häufig Erfolg zeigt.

Je nachdem, ob das bei dir angeboten wird, kannst du auch eine private Krankengymnastik suchen, die häufig sogar günstiger ist und sich danach richtet, wie die anderen Preise sind.

 

Fakt ist, dass spekulative Therapien deinem Hund nicht helfen und dass eine andere Diagnostik erfolgen muss - sei es über eine hochspezialisierte Tierklinik oder über eine dritte Meinung eines (renommierten) Tierarztes, der Stellung zu den Verdachtsdiagnosen bezieht. Das kostet natürlich wieder Geld, spart jedoch viel Zeit und könnte schlussendlich kostengünstiger als eine Behandlung auf Verdacht sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 17.2.2015 um 09:15 schrieb Stefffi:

Zahlreiche Röntgenbilder zeigen alle keine Auffälligkeiten. Blutwerte auch nicht. Der TA dachte nämlich Zwischenzeitlich mal an Borrelliose. Alles negativ.

Zeel, grünlippmuschel nützt nichts.

MSM geb ich seit kurzem.

Mich würde halt interessieren, ob der Zustand halt jetzt so ist, oder ob ich bin einem Schmerzmittel mehr erwarten darf.

Es kann doch nicht sein, dass der Hund keine 15 Meter laufen kann. kein Bällchen mehr spielen will und und und... :/

So viel ich weiß, können auch Hunde Fibromyalgie haben. (Chronisches Muskel-Faser-Syndrom) Ich selbst habe diese Erkrankung. Fast kein Arzt kennt sich damit aus, ich war bei 7 verschiedenen im Laufe von 2 Jahren. Bei mir auch zahlreiche Röntgenbilder, CT, MRT, Knochenszintigramm, Blutbild usw. Und x falsche Diagnosen inkl. starken Medikamenten, die natürlich außer Nebenwirkungen nichts brachten. Erkundige dich doch mal ... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Trocoxil und Nebenwirkungen

      Hallöchen, Kann es sein dass das Trocoxil auch als Nebenwirkung hat dass der Hund Angst. oder Verfolgungswahn bekommt.Joy hat am Dienstag wieder eine Trocoxil bekommen und jetzt versteckt er sich wirklich ganz arg und rennt wie verrückt von einem Versteck ins nächste.Und jetzt ist mir aufgefallen dass alles anfing als wir im November mir dem Trocoxil angefangen haben.Aber es steht bei den Nebenwirkungen nichts in dieser Richtung drin.Hat jemand Erfahrung. Liebe Grüße Tine

      in Gesundheit

    • Gabapentin und Trocoxil

      Hallo zusammen, Mein Hund hat starke Arthrose und bekommt Trocoxil was ihm gut hilft. Jetzt springt er wie angestochen hoch und versteckt sich. Da er auch Spondylose hat vermutet der Tierarzt dass er Nervenschmerzen hat. Er will ihm jetzt noch Gabapentin dazu geben? Kann man die 2 Medikamente zusammen geben. Eine andere Tierklinik wo ihm das Trocoxil verschrieben hat weil alles andere nicht half sagte dass dazu kein anderes Schmerzmittel gegeben werden kann. Hat jemand Erfahrung damit?

      in Gesundheit

    • Trocoxil

      Meine Hündin hat altersbedingte Arthrose, vor allem an der Wirbelsäule. Sie ist 11. Die Symptome kamen sozusagen über Nacht. Bis vor 4 Wochen rannte und hüpfte sie noch wie eine junge! Auf einmal hinkte sie und hatte Durchfall. Neben der Arthrose wurde ein starker Giardienbefall festgestellt. Sie wurde dagegen behandelt, die letzte Laboruntersuchung war gottseidank negstiv. Momentan wird sie mit Kortison und Schmerztropfen behandelt, Kortison wird gerade ausgeschlichen. Zudem habe ich

      in Hunde im Alter

    • Was kann man vom Tierarzt erwarten?

      In einem anderen Thread kam die Frage nach der Erreichbarkeit von Tierärzten außerhalb der Sprechzeiten auf. Wie seht ihr das, kann/soll/muss ein TA auch außerhalb der Sprechzeiten erreichbar sein? Und wie sieht es aus mit Hausbesuchen, kann/darf/muss man die erwarten können?

      in Hundekrankheiten

    • Mein Hund hat gebissen -> Anzeige. Was muss ich erwarten?

      Hallo alle zusammen, Der Titel sagt ja schon worums geht. Ich wäre sehr dankbar, wenn da jemand ein wenig Licht ins Dunkel bringen kann. Folgendes ist passiert: Ich kam vor kurzem nachts nach ein paar Stunden Fahrt mit dem Auto in meiner Straße an. Ich hatte einiges an Gepäck und hab versucht alles mit einmal mit ins Haus zu nehmen. Als es dann aber noch daran ging den Hund aus dem Kofferraum zu holen, wurde es ein bisschen viel. Ich wurde ein paar Sekunden abgelenkt und der Hund konnte an

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.