Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Finns Augen - Klappe die X-te :(

Empfohlene Beiträge

Gut das er nun keine Schmerzen mehr haben muss und zu einen entspannten Cattle (sofern man bei Cattle von entspannt sprechen kann) geworden ist  :)

 

Das hört sich doch alles prima an. Ich hoffe, Du kannst nun auch etwas zur Ruhe kommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gut das er nun keine Schmerzen mehr haben muss und zu einen entspannten Cattle (sofern man bei Cattle von entspannt sprechen kann) geworden ist  :)

 

 

Das ist ha das Krasse!!! Der war noch nie so!!! :huh:

 

Morgens legt er sich wohl immer vors Bad, wenn David Zähne putzt und wenn der dann wieder raus kommt, muss er ihn wohl teilweise mit der Tür zur Seite schieben :blink: Normalerweise springt er auf, sobald ihn ein Windhauch streift... genauso wenn man irgendwo zusammengekuschelt liegt, spätestens wenn ich mich das 2. Mal bewege ist er weg... Jetzt? jetzt liegt er mit dem Kopf auf meinen Beinen und erträgt stoisch alles, was ich abends noch so mache :lol:

 

David sagte gestern, er sei wohl von einem zappeligen, überdrehten Jungspund direkt in die Schmerzen geschlittert und jetzt auf einmal kommt ein entspannter, erwachsener Hund zum Vorschein... B)

 

Aber ich finds super! :wub:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

viel, viel weniger grätig im Alltag... auch mit Gasthunden ist er deutlich kulanter

Dann bin ich ja echt mal auf die Softversion vom Cattle gespannt :D

 

Ich freu mich unheimlich für euch alle, dass dieses Drama jetzt ein Ende hat.

Und wünsche euch, dass das nächste noch mindestens einige Jahrzehnte auf sich warten lässt B) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich freu mich, dass die Schmerzen jetzt weg gehen und bin sicher, dass er sich gut mit einem Auge orientieren kann.

 

Wir haben mal auf Arbeit so aus Spaß die Führerscheine ausgetauscht, um uns über die Fotos zu amüsieren. :D :D

Da lese ich doch bei einem Kollegen den Vermerk: " gut sehender Einäugiger ". :o

Ich war baff über den Ausdruck und außerdem hatten wir das nie bemerkt.

Der Kollege erzählte uns dann, dass nach einer gewissen Gewöhnungszeit er genau so gut sieht, wie vorher. Das andere Auge gleicht das mit aus.

 

Ich denke, dass Finn bald nicht mehr merkt, dass er nur mit einem Auge sieht.

Und dann noch schmerzfrei, das Leben kann kommen! :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist ja echt irre was Schmerzen aus einem Hund machen können.

Ich glaube,jetzt kann er endlich sein wahres ich zeigen, toll :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klasse, ich freu mich für Finn!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.