Jump to content

Hund jault seit kurzem

Empfohlene Beiträge

PinselHeißtMeinHund   

Hallo ihr Lieben..

Also erstmal kurz zur Rasse .. er ist ein Mischling.. sein Vater Damatina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Angie84   

Wie läuft es denn so? Hat sich was getan?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
PinselHeißtMeinHund   

Ups vertippt...

Also sein Vater war Dalmatiner-Schnauzetmix und seine Mutter Windhund-Huskie-Colliemix ..

Er ist einfach Schwarz, sehr schlank vom Windhund wahrscheinlich und hat Ne lange schnauze aber glattes Fell ..

Vom Handy funktioniert das irgendwie immer noch nicht mit dem Bild hochladen. Ich versuch es vom pc nachher ...

So also..

Ich schicke ihn jetzt immer ins Schlafzimmer, damit er mich nicht kontrolliert. Der schlingel schleicht sich am anfang immer raus und liegt dann unterm esstisch und irgendwann fällt es mir auf und ich schickte ihn wieder zurück. Dann hatte ich letzte Woche auch einen erfolgreichen Tag wo er nicht gebellt hat.

Als wir jedoch im Garten waren am Wochenende war es richtig schlimm, ich könnte nicht mal auf Toilette gehen (die weiter weg sind, nicht auf dem Grundstück) und er jaulte und bellte abnormal.

Dann habe ich ihn halt ins Haus gebracht, wenn ich das Grundstück verlassen habe...

Hat nicht lange gedauert da habe ich ihn im Garten wieder so laut gehört... (Er kann Türen ja schon immer aufmachen gezielt... Nur habe ich die fliegengittertür auch zu gemacht und die hatte er ziehen müssen.. Und dann die nächste Tür richtig auf machen... ) hab mich gefragt wie er das gemacht hat... Bis ich abends die bissspuren in der klinke gesehen habe -.-

Naja.. er hat mir bewiesen das es nicht das alleine sein ist , sondern wirklich die Kontrolle mir gegenüber.. denn meine cousine und mein Gartennachbar waren da und haben auf ihn aufgepasst und ich musste mit Fahrrad los einkaufen... Da hat er auch so ein Theater gemacht und gejault und gebellt.. obwohl er nicht alleine war... !

Als ich dann erstmal richtig weg war ging es..

So nach dem ding habe ich es noch strenger durchgezogen mit dem Training..

Und er war in der Woche auch abends mal bei meinem Vater weil ich nicht da war..

Und siehe da: Heute ist der dritte Bell und jauelfreie Frühdienst den ich durch habe.. er hat sich wieder super gebessert ! Wir machen dennoch weiter !

Nur hyperventiliert er schob fast immer wenn ich dann da bin :/

Und ich könnte auch nicht sofort mit ihm Gassi gehen , weil er dann so aufgedreht ist und mich auch anbellt.. also sich praktisch beschwert warum er solange alleine war..

Habt ihr dafür auch einen Tipp? :)

Daaaaanke erst am für den Tipp mit dem Training gegen die kontrolle!

LG Mariko und Pinsel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Angie84   

Ruhe bewahren und abwarten, du ignorierst sein Getobe vor dem Gassi gehen und die Tür geht erst auf, wenn er aufgehört hat zu bellen. Mach auch nicht so ein Tam Tam draus, wenn du von draußen rein kommst und ihn begrüßt. Je öfter er das Gefühl bekommt, dass alles völlig normal und Alltag ist, um so besser.

 

Ich finde es erstaml sehr erfreulich zu hören, dass ihr Fortschritte macht. Bleib am Bal Je weniger er dich kontrollieren muss, um so stressfreier für ihn.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.