Jump to content
Hundeforum Der Hund
Tröte

Nach dem Gassigang dreht Capper auf

Empfohlene Beiträge

Hallo, muss jetzt doch mal fragen.

Wenn ich mit Capper Nachmittags von unserem großen Gassigang nach hause komme ( mindestens 1Stunde),

dann dreht er so richtig auf. Er flitzt wie wild durchs Haus und und schnappt sich dabei dann auch schon mal einen Schuh oder sonst was, was er nicht haben soll.

Gehe ich zu wenig mit ihm oder warum macht er das?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Übermut, ich denke nichts schlimmes. Ich nenne es bei Blanca "dolle" fünf Minuten. Sie macht es, wenn die Runde besonders klasse war. Wenn es dich stört, könntest du den Hund im Haus noch ein paar Minuten an der Leine lassen, bis sich die Begeisterung gelegt hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Im Haus haben wir das nicht, die "dollen 5 Minuten". Dafür ist es hier zu eng ;)

Aber draußen im Garten kann es schon sein, dass er durch die Gegend fetzt und in seiner Baustelle buddelt.

Von daher, einfach "nur" Lebensfreude :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ah, das hört sich gut an, danke. Also eher nackte Lebensfreude, prima. :klatsch:

Mein Mann fragt mich dann immer, ob ich Capper den Gassigang über getragen habe :)

Stören tut uns das eigentlich nicht, wir finden das Ganze eigentlich immer ganz witzig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Arvid hat die Draussen auch ;)

Im Haus darf er nicht .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Hunde haben diese dollen 5 Minuten auch immer mal wieder, allerdings dann auch draußen. Im Haus und mit Laminat und Fliesen ist denen das einfach zu glatt. ;) 

Schön, dass Capper sich so freuen kann. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Andrea: Fütterst du ihn nach der Runde?

 

Ich kenn das von hier: Kaum haben die Beiden abends den Bauch voll, geht *die Post* ab:
Toben, spielen, durch die Gegend kugeln und Finley gibt noch zusätzlich den *röhrenden Hirsch*! :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Mann fragt mich dann immer, ob ich Capper den Gassigang über getragen habe :)

 

 

So ähnlich geht´s hier auch zu, Moi fragt auch immer, ob Chef sich denn auf dem Spaziergang nicht genug bewegt

hat.  :rolleyes:

 

Aber die Zeit des Aufdrehens wird immer kürzer je älter er wird, nun kommt er schon nach ca 20 Minuten zur Ruhe.

Am Anfang waren es immer so 45 min.

 

Bei uns hat das nichts mit füttern zu tun, das Buffet ist ja immer geöffnet  ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kyra hatte das grundsätzlich wenn sie sich lange Konzentrieren mußte, Sucharbeit oder beim TRailen, wenn ich sie dann freigegeben habe würde erstmal geflitzt als wenn sie ein Karnickel wäre.Dann war alles gut

 

Ansonsten gibt es die dollen 5 Minuten immer wieder und auch gerne im Garten oder auf dem Balkon

Leider sind sie weniger geworden im Alter weil ich fand das auch immer schön weil es pure Lebensfreude ist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die dollen 5 Minuten gibt es hier fast ausschließlich auch nur nach den Gassirunden, egal wie lang die waren! Da wird mir noch beim Schuheausziehen alles mögliche an Spielzeug vor die Füße geklatscht, was ich doch jetztjetztjetzt sofort bittebittebitte werfen soll! :klatsch: Und ich mach das natürlich!

 

Im Flur habe ich PVC liegen der ist nicht so rutschig, da geht das! Allerdings sind ihm die ca. 8m nicht genug, also wird das Spielie dann nicht sofort wieder gebracht, sondern noch einmal ins Wohnzimmer, um den Tisch und dann zu mir transportiert! Mit einem fetten Grinsen im Gesicht! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...