Jump to content
Hundeforum Der Hund
Ludari

Welche Rassen könnten drinstecken?

Empfohlene Beiträge

Huskies erlebe ich übrigens sehr oft als leinenaggressiv, hier hat es jede Menge davon, weil wir in einem schneereichen Gebiet leben, wo die richtig professionell mit Schlitten eingesetzt werden. Aber ob die Aggression mit den Augen zusammenhängt...?

 

Nein, sicherlich nicht mit den Augen. Egal ob blau, braun, eisblau, grün... das manche Huskies etwas unwirsch an der Leine mit Non-Nordischen sind, hat ggf. andere Gründe. Wenns interessiert, kann ich gern was dazu sagen. Aber an den Glubschern liegt es nicht.

 

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Ich kann Euch meine bisherigen “Erfahrungen“ gerne mitteilen, möchte aber die Begründung für meine Entscheidung einen Test durchzuführen voranstellen.

Im Prinzip ist mir die Rasse oder der Mix Jerrys egal. Da ich aber bereits am Anfang (nach der Übernahme) mit einigen Bedürfnissen und Reaktionen Jerrys unerwartete Probleme hatte, kam die Frage auf “Wer oder was ist Jerry?“

Ein anderer Hundehalter hat mich irgendwann gefragt, woher ich denn den Toller hätte. Erst nach Recherche bin ich draufgekommen, dass Toller keine Krankheit sondern eine Hunderasse ist. Ich hab mich eingelesen und plötzlich gesehen, dass es da im Umgang einige zusätzliche Dinge zu beachten gibt. Als ich das dann probiert habe, war's wie ein Durchbruch.

Von diesem Zeitpunkt an war Jerry halt für mich ein Toller und das war's.

Als Hundehalter wird man neben der üblichen saudummen Frage: “Ist das ein Rüüüüüde? - und ist er kastriert???“ auch mit der Frage nach der Rasse gequält. Da seltsamerweise der Begriff “Mix“ negativ belegt ist, verwendet man automatisch die dem Äußeren entsprechende Rassebezeichnung um mit einer spontan klingenden Antwort dieses Gespräch zu beenden. Leider hilft das nicht immer, weil “Hundeexperten“ da nicht locker lassen und ihre Weisheiten anbringen müssen...

Da man aber weiß, dass Hunderassen ihre speziellen Empfindlichkeiten haben, bohrt dieses Thema im eigenen Kopf, und man will selbst irgendwann Klarheit haben.

So bin ich auf die Idee gekommen, diesen Test zu ordern.

Momentaner Status bei mir ist, dass ich Jerry daran gewöhne, einen Fremdkörper im Maul zu dulden. Mit den Fingern kein Problem die Zähne zu checken und herum zu fummeln, aber mit den Testentnahmebürstchen sagt Jerry ein “NEIN“ (Kopf nach links wegdrehen). Da ich rund zwei Jahre gebraucht habe “um mir Jerrys Vertrauen zu erarbeiten“ ist es irgendwie verständlich, dass ich DAS mit diesem Test nicht gefährden werde. Deshalb versuche ich seit 2 Tagen, Jerry an Fremdkörperaktionen im Maul heranzuführen. Schaut im Moment positiv aus.

Wenn ich mehr berichten kann, melde ich mich wieder.

LG

Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aber wenn der Test nun ergäbe, es ist gar kein Toller, sondern (um mal was abwegiges zu sagen) ein Husky oder ein DSH oder ein Boxer...

Was soll das ändern?

Du hast Deinen Weg gefunden, siehst bei Deinem Hund Parallelen in Aussehen und Wesen zum Toller. Nun änderst Du doch nicht Dein Verhalten, wenn man Die sagt, das sei ein Boxer.

Und was andere sagen... habe halt nen Mischling, weiß nicht, was drin ist, vielleicht irgendein Retriever und gut ist. Das macht den Mischling ja so besonders :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tja, Jerry ist vom Aussehen, Größe und Verhalten her (nach allem, was ich bisher gelesen und gesehen habe) ein nahezu “perfekter“ Toller mit schwarzer (standardmäßig zulässiger) Nase.

Daher geht's bei mir darum, herauszufinden, ob vielleicht doch noch eine andere Rasse drinsteckt. Greifbare Indizien dafür hab ich jedenfalls nicht.

LG

Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn eine andere Rasse drin steckt, was ändert das für Dich?

Wenn KEINE andere Rasse drinsteckt, was ändert das?

Also, ist es einfach nur Neugierde und um's Geld tut's Dir halt nicht leid, also mehr so zum Spaß?

Oder willst Du Deinen Hund als Toller registrieren lassen (wofür es meines Wissens gar keinen Gentest braucht, da bei denen eben ohnehin viel Quatsch rauskommt, sind sie sowieso nicht anerkannt) falls er reinrassig sein sollte?

Also, ich will's Dir nicht ausreden, ist ja dein Vergnügen :) Nur sollten Mischlingsbesitzer nicht darauf reinfallen und glauben, da käme ein sicheres Ergebnis raus und selbst wenn ... was ändert es?

Oft reicht es ja auch, mal zu überlegen, wo der Hund denn herkommt. Wieviele Leute meinen, ihr rumänischer Strassenhund sei bestimmt ein Mali(Mix), nur weil sie Braun mit schwarzer Maske sind (oder ein Border Collie, weil schwarz weiß) wie wahrscheinlich ist es denn, dass ein reinrassiger Border oder Mali in Rumäniens Strassen aufgegabelt wird ... ??? Oder deren Mixe. Klar, möglich ist alles, aber in der Masse sind es einfach Mischlinge (und vor 10 Jahren hielten auch fast alle Menschen Malis noch für Mischlinge). Tolle Mischlinge. Nicht mehr und nicht weniger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Cartolina

Zuerst mal Danke für Dein Interesse!

Um diese Fragen vorweg zu beantworten, habe ich um 10:38 Uhr relativ ausführlich geschrieben.

Macht nichts.

Falls Jerry ein “echter Toller“ sein sollte, dann hab ich bereits den richtigen Umgang mit ihm gefunden und Jerrys restliche Problemchen haben möglicherweise andere Ursachen, die ich noch finden sollte.

Falls Jerry ein “Mix“ sein sollte, weiß ich dann, welche Rassen nebenbei mitgemischt haben. Dann kann ich mich in die betreffende(n) Rassebeschreibungen einlesen, mit Verhaltensbeobachtung Besonderheiten Jerrys herausfiltern und zuordnen und schlussendlich die Kleinbaustellen über diesen Weg beheben.

In beiden Fällen ändert das nichts in unserem Verhältnis zu Jerry. Nenn es also meinetwegen “Neugierde“ oder auch “Lust auf die optimale Mensch-Tier Beziehung“.

Es ist aber für mich sicherlich nicht von Interesse, ihn als

(“nicht anerkannte Rasse“ = FCI Gruppe 8, Sektion 1, Standard Nr 312)

Nova Scotia Duck Tolling Retriever registrieren zu lassen - wozu auch?

LG

Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aber Peter, das Problem ist ja, dass bei diesen Tests eben keine richtigen Ergebnisse raus kommen. Versuch doch mal den Thread zu finden wo einige Leute ihre Erfahrungen damit dokumentiert haben. Da waren nachweisbare Rassehunde bei denen irgendwas anderes "diagnostiziert" wurde oder komplett abenteuerliche Ergebnisse.

Das Problem ist 1. dass der komplette Genpool ja gar nicht eindeutig differenzierbar ist, da ja im Prinzip jede Hunderasse eine Mischung aus irgendetwas anderem darstellt. Wenn auch schon über Jahrhunderte etabliert.

Zum anderen ist es so, dass die Gentests nicht alle exotischen Rassen abdecken und deswegen einfach eine Rasse erkannt wird, die Ähnlichkeiten in den Genen aufweist, jedoch komplett unterschiedlich sein kann.

 

Klar kann man das zum Spaß machen, aber man sollte nicht denken, dass man da immer ein realistisches Ergebnis raus bekommt.

 

Im Übrigen reagieren die Menschen immer total interessiert, wenn ich erzähle, dass meine Lena ein Mischling aus unbekannten Hunden ist, da sie als Welpe ausgesetzt wurde und daher die Elterntiere nicht bekannt sind. Habe noch nie jemanden getroffen, der darauf irgendwie negativ reagiert hätte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nun, als irgendwas muss das Tierheim dir die beiden doch vermittelt haben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin selbst gespannt, was raus kommt.

Laut deren Angaben über deren momentan zuordenbaren Hunderassen sollte es aber eigentlich möglich sein. (Sie nennen namentlich ca 200 Rassen, die sie erkennen können...)

Wenn offensichtlicher Unsinn rauskommt kann man ja direkt hinterfragen, oder?

Bei Bewertungen bin ich jedoch kritisch, da der Faktor Mensch sicherlich nicht immer bewusst korrekt bewertet.

LG

Peter

@ Jasno

Diese Rassenbezeichnung ist für mich stark hinterfragbar, da es da zu viele Unstimmigkeiten (Größe, Körperbau, Verhalten, ...) gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...