Jump to content
Hundeforum Der Hund
Andrea und ER

Rumänischer Windfundhund auf Namenssuche

Empfohlene Beiträge

Dieser hübsche Pflegebettstelleninhaber heißt derzeit noch Oggi. Doofer Name.

GsD bedeutet er ihm so rein gar nichts.

 

post-30716-0-25637000-1426450889_thumb.jpg

 

Ich würde ihm gern einen hübscheren Namen geben.

Eine Freundin schlug vor, ihn doch "Extrem Gutaussehender Hund Ohne Namen" zu nennen. B)

Aber................. EGHON? :blink:

Habt Ihr eine hübschere Idee?

 

Mehr Bilder gibt's demnächst, momentan pennt das Model tief und fest in meinem Bett.

 

Er ist 'ne coole Socke, so viel kann ich schon sagen.

Wir haben die ersten 6 Hunde und mindestens 15 Menschen plus Kleinkind getroffen, mit denen er entspannt Kontakt aufnahm, er fährt gerne Auto, sucht Anlehnkontakt, macht gelegentlich Känguru- Hüpfer aus dem Nichts heraus, weiß, aus welcher Tasche Leckerchen kommen, macht draußen Pipi (den Rest hat er noch für sich behalten), geht gesittet an der Leine, isst und trinkt ohne Scheu und findet den Weg ins Bett ohne Umweg. Nur den Wald fand er unheimlich, dafür ist er auf der Straße völlig gelassen.

 

In Rumänien hielt man ihn für einen Greyhound. Das ist er nicht. Er sieht aus wie ein sehr feiner windhündischer Podenco mit seinen riesigen Tütenohren und seiner schlanken Statur. Er ist ca. 60 cm hoch, ca. 2 Jahre alt, kastriert, geimpft, gechipt, auf alle möglichen Krankheiten negativ getestet (die Unterlagen sind noch beim Verein) und macht einen gesunden und gar nicht traumatisierten Eindruck.

 

Interessenten und Liebhaber dieser wunderschönen Hunde können sich an "Tierschutzverein Körbchen gesucht" (da gibt's noch einen anderen Verein gleichen Namens nur ohne den "Tierschutzverein" im Namen. Nicht verwechseln!) oder an mich direkt wenden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich find ihn schon mal echt süß!

 

wie wär es mit

 

Auri

Mo

Mischa

Hoobs (ist mir komischerweise beim Känguru-Hüpfer eingefallen)

 

habs nach meinen persönlich Vorlieben sortiert.  :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Emil?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Irgendwie fällt mir kein hochtrabender Name ein...wahrscheinlich würde ich ihn ganz schlicht "Flitzer" nennen. B)

 

Zeig mal mehr Bilder, dann fallen uns vielleicht noch bessere Namen ein :) .

 

Schön, dass er bei dir sein darf. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir fiel sofort

 

Future (Fjuuutscher) ein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist das (der) schön!! 

 

Auf dem Bild sieht er nach Pflegestellengeniesser aus...oder war einfach nur seeehr müde vom Neuerlebten...oder beides :) !

 

Herzlichen Glückwunsch, Andrea und alles alles Gute für und mit ... tja  :unsure: - ich bin mir sicher, das ergibt sich von selbst, wenn Ihr Euch kennenlernt!

 

P.S.: Ich nenne ihn mal vorläufig einfach Ruwin (rumänischer Windhund) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, ja, ja, mehr, mehr, mehr :)

 

Es ist ein Kreuz mit so vielen Beinen

post-30716-0-55214900-1426459541_thumb.jpg

 

Das mit dem Hoobs muss ich mir echt überlegen.

Da steckt doch Känguru drin, oder?

 

Er hat sich umgedreht, mehr Bewegung ist wohl heute nicht mehr zu erwarten. Mein Bett ist nach wie vor belegt...

 

So sah er im Herbst aus, als er gefunden wurde

post-30716-0-72733400-1426459542_thumb.jpg

 

Das Bein ist gut verheilt, er benutzt es ganz normal.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der ist echt putzig, im Namen ausdenken bin ich nicht so gut, aber jetzt wo Du geschrieben hast, es ist ein Känguru mit drin, wie wäre es mit "Skippy"?

Da gab es doch mel eine Serie mit einem Känguru.

Alles gute für das süße Langbein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So ein Hübscher!

Ich fände "EG(H)ON" gar nicht mal so schlecht! :)

Auf alle Fälle ist es schön, dass er bei dir sein darf und so seine Chance bekommt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Ein rumänischer Zwicker...

      Hallo Ihr lieben,   seit fats zwei Jahrne besitze ich einen Rumänischen Hundemann (Skali). Welche Rassen mitgewirkt haben kann ich nicht sagen. Skali zeigt sich seiner Bezugsperson als äußerst anhänglich, verschmust und freundlich. Fremde Menschen findet er nicht so prickelnd. Er hört astrein, beherrscht das Grundkommando inzwischen mit Links und ist draußen ein absolut problemloser Hund. Ich habe noch einen zweiten Rüden (Jolly), der einfach nur ein Traum ist. Beide Hunde dürfen m

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Rumänischer Fuchs?

      Hallo zusammen, unser Benni ist noch nicht ganz zwei Jahre alt und kommt aus Rumänien. Straßenhund war er wohl nicht, er und seine Wurfschwester, die übrigens längeres, weißes Fell mit braunen Stellen hat, wurden als Welpen im Karton ausgesetzt - also Eltern unbekannt. Er ist ca. kniehoch, läuft und tobt gern und liebt Schnee, also eher von der agileren Sorte.^^ Was da wohl drinsteckt? Zuerst dachte ich wegen der Fellfärbung und der längeren Haare seiner Schwester an einen Collie, aber irgendw

      in Mischlingshunde

    • Rumänischer Straßenhund

      Hallo ihr Lieben .   Ich habe mal wieder eine Frage. Es geht allerdings nicht um uns sondern um meine Mama. Sie möchte sich einen zweiten Hund “zulegen“.   Über eine sehr Seriös wirkende Seite hat sie einen passenden Hund gefunden in den sie sich verliebt hat.    Aber nun ist sie doch ziemlich unsicher da viele Hunde von dort direkt hier her kommen in die neue Familie. Da hat sie ein bisschen Angst das es dann doch nicht passt.   Da hier im Forum ja e

      in Hunderudel

    • Ein Doggenwelpe, rumänischer Welpe, oder so ähnlich, zieht am 7.3. ein

      Hallo es gab bei uns Diskussionen jetzt oder später einen Hund ins Rudel integrieren. Meine Dogge 10 Jahre baut doch so langsam ab und ist nach langen Spaziergängen doch sehr geschafft. Doggenwelpe vom Züchter war ja im Gespräch. Dann der süße Rumänen Welpe Aber es ist das draus geworden. wird im Juni 3 Jahre alt , 20 kg und 60 cm SH katzenverträglich irgendwie hab ich bei Nothunden ein besseres Gefühl. Leider keine Sabberbacke, Galgos gefallen mir genauso. Trotz Pablos starkem Jagdttri

      in Hunderudel

    • Rumänischer Mischlingshund: Herkunftsbestimmung! Bitte um Hilfe!

      Hallo zusammen, ich habe meinen Hund vor ca. 5 Jahren aus Rumänien bekommen. Damals als Welpe. Er wurde angeblich im Straßengraben gefunden. Mein Hund ist hyperagil, sehr schnell ! , wendig, wach, und sehr lern-und spielaktiv und manchmal auch sehr "Gaga" ;-) Ich bin sehr gespannt auf die Meldungen, von welchen Hunderassen mein Hund abstammen könnte. Viel Dank im Voraus.

      in Vorstellung

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.