Jump to content
Hundeforum Der Hund
Bärchen

Daumen gebraucht für morgen!

Empfohlene Beiträge

Das ist doch gut.

Dann genieße jetzt auch mal die Zeit, in der ihr ohne Termin für irgendwelche Untersuchungen unterwegs seid. :knuddel

Das kann ich nur unterschreiben :knutsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Staub wisch! So lange nix mehr passiert hier  :D

 

Seit einiger Zeit kommt er nicht mehr selbst ins Auto, springen ist auch nicht gut und gehoben werden möchte er auch nicht mehr weil ihn das in den Schritt kneift und Frauchen jedesmal kurz vorm Bandscheibenvorfall steht  :blink:

 

Dank der lieben Yvonne (Mara3) haben wir hier jetzt eine wunderschöne, lang erprobte Hunderampe um dem armen Hascherl das besteigen seines Taxis zu erleichtern.

Gerechnet hab ich mit einigen Trainingseinheiten. Aber heute mittag wurde damit gleich das Sofa erobert und vorhin schon am Auto getestet! Einwandfrei! Mit genug Nasche geht er überall über das Teil  B)

 

Morgen reich ich Fotos nach.

Endlich kein schädliches rein und raus springen mehr!

 

Seinen Beinen und seinem Rücken gehts den Umständen entsprechend aber seit dem Aufbau nach dem Urlaub endlich mal konstant.

So konstant dass ich mit dem langsamen Muskelaufbau anfangen möchte. Alle 2 Tage eine "berg" reiche Strecke laufen in ruhigen Tempo.

Mal schauen ob es was bringt am Hintern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schön, dass es mit der Rampe so toll klappt :klatsch:

Ich wünsche dir viel Erfolg beim Muskelaufbau, wäre echt total schön wenn das klappt. :knuddel:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir nehmen auch seid 8 Wochen immer die Rampe und es ist schon eine Erleichterung für die Gelenke und Knochen

 

Freu mich das alles so gut läuft :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das mit der Rampe ist doch klasse, manchmal tut man sich schwer, das man nun selber oder eben der Hund ein Hilfsmittel fürs Leben braucht, aber es zuzulassen bringt dann doch so eine Erleichterung! 

 

Und konstant ist ein Fortschritt! Ich freu mich, das ihr euch langsam einspielt und du klingst wieder erholt und hoffnungsvoll!  :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das klingt prima, gut das er die Rampe so gut annimmt. Weiterhin viel Erfolg für´s Training der Muskeln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir waren vorhin unsere erste Runde schwimmen. Leider hab ich die Weste vergessen also sah das ganze eher Zirkusreif aus aber der Wille zählt ja  :ph34r:

 

Den restlichen Tag schieben wir ne ruhige Kugel.... das hat ihn ziemlich geplättet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das hört sich ja doch positiv an. Immer schön Schritt für Schritt. Ich wünsche euch, dass ihr das so sehr verbessern könnt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es ist weiterhin durchwachsen.

 

Sobald ich irgendwie etwas weiter gehe beginnt er zu lahmen und nur noch Pass zu laufen.

Klemmt seinen Schwanz ein und macht einen runden Rücken.

Teilweise läuft er ganz schlimm oder eben sehr instabil und dann kommt ein Spaziergang wie Sonntagfrüh bei dem er toll mitgelaufen ist.

Heute ist wieder ein schlechter Abend, er hat sogar freiwillig abgebrochen. Wahrscheinlich weil es gestern anstrengender war und wir heute früh etwas länger mit dem Anhänger gegangen sind.

 

Er bekommt Reizstromtherapie, Lasertherapie, Ultraschall an den Beinen, Akupunktur, Rotlicht und Massagen.

Nicht alles gleichzeigt aber wir versuchen uns auf die HWS, LWS und die Beine zu konzentrieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach man, es wird aber wirklich langsam Zeit das eine dauerhafte Besserung eintritt  :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...