Jump to content
Hundeforum Der Hund
Bärchen

Daumen gebraucht für morgen!

Empfohlene Beiträge

Probier mal die Booties von Uwe Radant.

Das sind die einzigen Schuhe, mit denen meine Hunde laufen als ob sie nichts an hätten ;)

Und ich finde sie haben damit auch ganz guten "Grip". Auf extremen Glatteis habe ich sie allerdings auch noch nicht testen können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sorry, ich hab jetzt nicht alles durchgelesen, aber mit Rückenschmerzen kenn ich mich aus :) oft nimmt man durch die Schmezen eine Schonhaltung an, die dann zu Muskelverspannungen führt, es ist also ein Teufelskreis. Daher nehme ich Schmerzmittel um das zu verhindern. Vielleicht würde Klimt Massagen helfen? Zur lockerung der Muskeln?

Für die Wärme würde ich eine Infrarot- Wärmelampe nehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Probier mal die Booties von Uwe Radant.

Die kann ich bei Kälte, harschem Schnee und Glatteis auch nur empfehlen. Die 1000er sind ziemlich grob gewebt, so dass sie recht guten Grip haben.

Louis kann bei der Kälte auch nur mit Booties laufen. :unsure:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Massagen kriegt er. Aber keine professionellen.

Ich mache nächsten Monat ein Hundmassageseminar mit dann kann ich ihn da besser unterstützen.

Die Fehlhaltung ist sein Passgang. Den bekomme ich aber nicht mehr raus, der ist schon zu tief verankert! Dadurch kann er aber aus dem Teufelskreis nicht mehr raus.

 

Ok, Marisa und Mandy, die werd ich mir mal anschauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hoffe, das du mit den empfohlenen Booties Erfolg hast und er bald besser laufen kann und es dann

auch seinem Rücken besser geht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Heute läuft er noch schlechter...

An sich kein Thema... machen wir halt langsamer. Bzw ich schon, er sieht nicht ein dass es auch eine Gangart langsamer geht, ohne Leine ziehen und ohne andere Hunde killen wollen geht. 

Das ist was was mir tierisch auf den Senkel geht gerade  :wall:

 

Die Booties bestell ich gleich, auch für den Stuart mit. Der hinkt auch schon. 

Ich bestell gleich 1000er und eventuell noch die 500er

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bestell Dir auch die 500er die sind nicht ganz so steif. Gerade zur Eingewöhnung finde ich die recht gut. Die Hunde haben dann anscheinend auch noch etwas mehr Gefühl in den Pfoten, aber der Schutz ist trotzdem schon sehr gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die 500er und 1000er sind ausverkauft  :huh:

Aber es ist heute eine neue Lieferung mit 600er und 1200er gekommen, da bestell ich dann gleich ordentlichen Vorrat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nee oder? Ich brauche auch! :heul:

 

Edit: oh, die 1200er sind neu, prima, das passt für uns noch besser. Butschi braucht eh etwas mehr Sohle :)

 

Edit 2: <_< da hat wohl jemand den ganzen Bestand aufgekauft :lol: , nix mehr da, Mist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ne, die haben den Lagerbestand noch nicht in den PC übertragen. 

Sollte morgen früh erledigt sein meint Herr Radant bzw ein Mitarbeiter.

Wenn es noch nicht klappt, am Telefon bestellen!

Mach ich morgen auch so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Ruby ist krank - bitte Daumen drücken

      Hallo alle zusammen   Eben kommen wir aus der Tierklinik - leider ohne Ruby.   Von Anfang an: Kurz vor Weihnachten hat er gebrochen und hat Schwierigkeiten beim Stuhlgang. Und er hat "geweint" - völlig untypisch für ihn. Wir sind dann zum Arzt. Er wurde untersucht und bekam Spritzen gegen Übelkeit und die Schmerzen. Fragt mich jetzt bitte nicht was das genau war.  Über die Feiertage bekamen wir auch noch Tabletten. Aber nach den Spritzen war es auch wieder gut. Ach ja -

      in Hundekrankheiten

    • Daumen drücken für Lara

      Hallo,   Lara bekommt heute einen Tumor am Bein entfernt. Die OP soll ca. 3 std dauern und ich hoffen sie übersteht es mit ihrem Herz.   Die Omi ist sonst noch wirklich fit und wir hoffen, das sie uns noch ein wenig erhalten bleibt und es nicht eine niederschmetternde Diagnose gibt.   Nach der op sind erstmal 12 Tage Sofa verwöhnprogramm angesagt.    

      in Hundekrankheiten

    • Hundebuggy (gebraucht)

      Da der Buggy bei uns nicht mehr benötigt wird, biete ich ihn hier zum Verkauf an. Er war fast 3 Jahre ein toller Begleiter, absolut geländetauglich. In der Ablage unten lässt sich so einiges verstauen.  Das Dach lässt sich je nach Bedarf anpassen, ganz öffnen oder schließen.  Der Buggy ist platzsparend zusammen klappbar und passt damit gut in den Kofferraum, Bahn, etc.  Ebenso lässt sich der Griff verstellen.  Der Buggy ist bis 15 kg belastbar.  Bei Interesse mache ich g

      in Suche / Biete

    • Mo, 10.12. Daumen für Krümel

      Huhu,   die Hündin meiner Schwester, Krümel, bräuchte am Montag mal ein paar Forendaumen. Ein Tumor auf der Milz drückt auf den Magen. Der behandelnde TA schätzt die Ausgangslage für so gut ein, das er eine OP wagen möchte. Sollte er am Montag bei der OP sehen, daß nix mehr zu retten ist, wird Krümel nicht mehr aufgeweckt. Da alle Vitalfunktionen bei Krümel im grünen Bereich sind und sie ansonsten eben ungemein aktiv und bester Dinge ist, gehen sie den Versuch ein. Krümel wird ja

      in Hundekrankheiten

    • Igel-Notfall... brauch' ein paar Daumen...

      Unserer olle Hundeomi hat's doch mal geschafft!  Ich eigentlich müde... Hundeomi mault.. will nochmals raus für Pipi.. gibts halt im Alter.. is ok   Nun gut.. Terrassentüre geöffnet Hund raus... und eh ich mich verseh stürzt sie sich auf den Zaun... Ich so: Nein, aus!... sie kommt... ich sie wortlos reingeschoben.. Taschenlampe geholt und mal geguckt! Jetzt hat die olle "Kuh" einen Igel attackiert!   Neeeeee.... gut geguckt ob ich Blut seh.. Nein! Halbe Stunde gewar

      in Kummerkasten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.