Jump to content
Hundeforum Der Hund
black jack

A320

Empfohlene Beiträge

Fällt das unter "freie Meinung"?

Ich finde wer solche platten,oberflächliche Äusserungen verbreitet muss einen an der Waffel haben dafür brauch ICH keinen Psychologen !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Thema sollte jetzt nicht durch Spekulationen abflachen - gedacht war es, für Beileidsbekundungen oder einfach nur zum Drüberreden! Nicht zum rumzuspekulieren, ob und welche psychischen Störungen vorhanden waren! :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und es ist nebenbei völlig egal,wieviel Geld er verdient oder nicht verdient hat,und wo und warum oder warum nicht er gewohnt hat... *kopfschüttel*...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nur so zur info er arbeitet erst 1,5 jahre und musste sicher erstmal die Schulden der Ausbildung zahlen. So viel dazu.

Mein Ex verdient übrigens auch sehr gut und wohnt noch im Haus der Etern. Warum sollte man seine wurzeln kappen bei nem job wo mam eh nur auf achse ist tut das doch gut nach Hause zu kommen wo er sicher auch Freunde usw hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht sollten wir, statt zu spekulieren und zu streiten lieber wieder dahin zurück gehen, wo wir anfangs waren - beim Mitgefühl für die Opfer und deren Angehörigen.
 
Ich habe eine Kerze angezündet.
 
http://www.gratefulness.org/candles/message.cfm?l=ger&cid=22542829

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch mich macht diese Sache sehr betroffen. Mein Beileid gehört den Angehörigen aller, die es getroffen hat. Am allerwenigsten möchte ich in der Haut eines Angehörigen des Copiloten stecken, das muss so furchtbar sein.

 

Ich bin weder bei Twitter, noch bei Facebook und die "Bild" sehe ich nur selten beim Tanken auf der Theke. Ich habe darum lediglich eine ungefähre Ahnung, was da abgeht. Die Kommentare hier in diesem Thread finde ich, bis auf wenige Ausreißer legitim.

 

Und ja, es stellt sich mir die Frage nach dem Warum. Ich müsste lügen, wäre dem nicht so. Ja, ich möchte wissen, was einen Menschen soweit bringt, wenn es denn tatsächlich so war. Ich möchte wissen, was wirklich passiert ist und das habe ich vermutlich mit den Angehörigen aller Opfer gemein. Darum würde ich mir eine faire Aufklärung wünschen, die die Würde und die Trauer aller betroffenen Angehörigen wahrt und dennoch versucht, dieses Unbegreifliche zu erklären.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sie ist halt die Bild in unserem Forum ......

Lach. Schlimmes Thema aber ich musste jetzt darüber lachen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich find es nicht schlimm, wenn man mit 28 Jahren den Wohnsitz bei den Eltern hat. Außerdem hatte er den Zweitwohnsitz in Düsseldorf. Ich kann mir nicht vorstellen, das seine Eltern ihn dazu gezwungen haben, dass er bei ihnen wohnt. Und ich kann mir auch nicht vorstellen, das er deswegen schwere Depressionen bekam.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht sollten wir, statt zu spekulieren und zu streiten lieber wieder dahin zurück gehen, wo wir anfangs waren - beim Mitgefühl für die Opfer und deren Angehörigen.

 

Ich habe eine Kerze angezündet.

 

http://www.gratefulness.org/candles/message.cfm?l=ger&cid=22542829

Eine schöne Idee, Renate!

Darf ich die Kerze auch mit anzünden?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Pietätlosigkeiten entfernt! Das Moderatorenteam

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.