Jump to content
Hundeforum Der Hund
Gast

A320

Empfohlene Beiträge

Laut Nachrichten sollen die Passagiere erst in den letzten Sekunden zu hören sein! :( :(
 

Was soll man sagen? Zumindest scheinen die Passagiere es erst im letzen Moment begriffen zu haben, was da passiert! :heul:



-----------


 

 

Schwer nachzuvollziehen, dass einem Menschen so etwas egal sein kann (wenn es denn Selbstmord war - aber was sonst?).

 

Wer so verzweifelt ist, plant nicht akribisch! :( Der wird die "Gunst der Stunde" genutzt haben! :(

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein Schüler hat mir erzählt, dass der Vater seines Freundes in der Maschine saß. Die Familie war nach Barcelona gezogen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wer so verzweifelt ist, plant nicht akribisch! :( Der wird die "Gunst der Stunde" genutzt haben! :(

 

 

Das muss nicht sein. Zwei meiner Cousins haben sich schon das Leben genommen, und beide haben das lange geplant. Und seitdem bzw. seit dem zweiten Mal weiß ich von einer Psychologin, dass diesen Menschen ab einem gewissen Punkt vollkommen egal sein kann, was mit anderen Menschen geschieht.

Mein Cousin lebte mit einem kleinen Kind zusammen und hat es in Kauf genommen, dass der Kleine, den er sehr geliebt hat, ihn tot in der Wohnung vorfindet. Und es war alles andere als ein schöner Anblick. Sein Mitbewohner (der Vater des Kindes) hat ihn gefunden und braucht seitdem psychologische Hilfe. Glücklicherweise war der Kleine nicht dabei.

Man kann es sich nicht vorstellen, aber das kann durchaus über lange Zeit geplant gewesen sein.

 

Es hilft einem trotzdem nicht, das zu verstehen. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Laut offiziellen Angaben soll der Mann bis zuletzt komplett normal geatmet haben.

Kein Abschiedswort, keine Gebete..nur normal geatmet.

 

Wenn jemand so 149 Menschen mit in den Tod reißt, ist das kein einfacher Selbstmord mehr :-(

 

Die armen Leute an Bord, die armen Angehörigen..sie haben mein vollstes Beileid.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn jemand nicht mehr leben möchte, soll er das für sich alleine machen. Warum müssen die immer andere da mit reinziehen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was treibt einen Menschen überhaupt dazu sich das Leben nehmen zu wollen? Welche Verzweiflung steckt dahinter? Und niemand hat etwas bemerkt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es kann dem ja eine psychische Störung zugrundeliegen. Und bemerken ist die eine Sache, verhindern die andere... Wobei man bei einem Piloten natürlich besonders auf Warnsignale achten muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke so grauenvoll es ist es wird so sein wie Kerstin sagt.

Deshalb ist auch jede Wut jedes Verfluchen sinnlos.

Was bleibt ist Trauer um jedes Leben.

Letzlich auch um das desjenigen das so verlief das er am Ende 150 Menschen in den Tod mitnahm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

taringa, wie du schon sagst "Verzweiflung". Es ist wohl auch immer eine Sache der Psyche. Wenn man sehr labil ist kann schon eine (für uns) "Kleinigkeit" dazu führen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Man kann es nicht verstehen, was auch gut ist, denn ich möchte garnicht verstehen warum Menschen das tun.

Sie denken anders und nehmen ihre Umwelt anders wahr.

 

Eine Freundin von mir nahm sich 2009 das Leben. Niemand in ihrem Umkreis hat etwas gemerkt. Auch rückblickend gab es keine wirklichen Anzeichen, einzig das sie bereits am 01.11. sagte das sie ja nicht wisse ob sie nächstes Jahr mit Halloween feiern könne. 2 Wochen später konnten wir sie das nicht mehr fragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...