Jump to content
Hundeforum Der Hund
Alexandra24116

Ständiges Kratzen

Empfohlene Beiträge

Ich weiß, OT, ich bitte Alexandra ausdrücklich um Entschuldigung, aber vielleicht trägt es zur Entspannung bei:

 

Die Beiträge von Bubuka sind immer mindestens eins: Kompromisslos pro Hund! Darum mag ich sie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Pro Hund ?

Das kommt wohl ganz arg auf den eigenen Standpunkt an .

.

Ich wünsche euch eine schnelle gute Lösung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich wollte mal berichten. Kommen gerade vom Tierazt. Emma hat weder Flöe noch Milben. Und wir haben auch nichts prophylaktisch bekommen! Weil sie schon eine kleine kahle Stelle am Kopf hat wurde ein Abstrich gemacht um eine pilzinfektion auszuschließen. Außerdem hat sie uns noch mal ein anderes Futter empfohlen um auszuschließen, dass es am Futter liegt. Möglich wäre auch eine bakterielle Infektion der Haut. Dafür müsste man Haut ausstanzen, dass würde sie nur machen wenn alles andere ausgeschlossen wurde und der Hund einen so starken Juckreiz hat, dass er nicht mehr zur Ruhe kommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wünsche euch, daß ihr der Ursache dann bald auf den Grund kommt - und Emma gute Besserung!  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wach, langweilig... Vielleicht muss sie sich öfter mal richtig austoben, am Besten mit anderen Hunden bei Gassi gehen, da trifft man ja immer wieder die gleichen Leute und weiß dann auch welche Hunde kompatibel sind. Bei unserem hat das gut geklappt. Ein bis zwei mal richtig toben und rennen am Tag muss sein. Dann pennst sie wie ein Sack die ganze Nacht durch, und zwar von anfang an. Aber, bei kleinen Kindern ist das ja auch ganz unterschiedlich. Vielleicht haben wir auch einfach Glück gehabt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wach, langweilig... Vielleicht muss sie sich öfter mal richtig austoben, am Besten mit anderen Hunden bei Gassi gehen, da trifft man ja immer wieder die gleichen Leute und weiß dann auch welche Hunde kompatibel sind.

 

Bei schon kahlen Stellen am Kopf und Besuch beim TA den Hund einfach mal rennen lassen und Problem ist gelöst ? ..............  Naajaaaa ................

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Ständiges Bellen

      Hallo,  Wir haben einen Labrador-Rideback-vizsla Mix, sie ist jetzt 6 Monate alt und eigentlich auch ein lieber aufgeweckter Hund, aber seit einiger Zeit bellt sie bei allem. Andere Menschen und Hunde, selbst wenn sie die kennt selbst wenn in Fernseher irgendwelche tiere kommen läuft sie hin und bellt.  Selbst aus dem Auto bellt sie... sobald sie nur irgend etwas sieht, manchmal auch wenn überhaupt nichts da ist zb. Wenn wir gerade aus der tür raus gehen...sie tut niemandem etwas sie b

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Ständiges Kratzen, braune Schuppen oder so

      Hi, mein Hund kratzt sich seit Monaten ständig. Erst hatte der Tierarzt Flöhe gefunden. Die gingen dann weg. Danach war ne ganze Weile Ruhe. Jetzt geht das Kratzen aber wieder los. Diesmal finde ich im Fell braune Schuppen. Die Schuppen bewegen sich nicht und sehen auch nicht nach Parasiten aus, sondern wirklich nach Schuppen. Aber wieso sind die braun und nicht weiß? Ich mache alle 4 Wochen ein Spot-On auf den Hund. Hilft diesmal aber anscheinend nicht.   Könnte es ein

      in Gesundheit

    • Kratzen....

      Lily kratzt sich oft, und schleckt sich viel .... zuviel, finde ich. Sie tut das nie, wenn sie schläft (gut, es kann sien, sie wacht mal auf, schleckt sich kurz irgendwo, knabert an einer Pfote und dann schläft sie weiter). Sie macht es vermehrt, wenn ich sie streichel, wenn sie sich zu mir legt (wobei sie mich zum Streicheln auffordert, ich mach das nicht von mir aus . und zu mir legt sie sich auf eigenen Wunsch). Und sie macht es, morgens, wenn ich noch nicht wach bin....... So eine Stunde

      in Hundekrankheiten

    • Lecken, Knabbern, Kratzen ... Woher kommt der Juckreiz?

      Lilli hat seit Monaten immer wieder Probleme ... leckt und knabbert an ihrer linken Vorderpfote, inzwischen kratzt sie sich den ganzen Fang blutig ...   Ursprünglich dachten wir ( meine TÄin und ich ) an eine unbemerkte kleine Verletzung, die den Juckreiz verursacht. Wundversorgung ... Besserung ... dann ging es wieder los. Knabbern und Lecken ... Also versuchten wir den Juckreiz mit Medikamenten zu lindern ... mit der Folge einer Pilzbesiedlung, die alles noch schlimmer machte.   Wundvers

      in Hundekrankheiten

    • Ständiges Meckern

      Hallo, Ich wollte mal fragen ob jemand das kennt; Mein Hund meckert immer, also wenn er sich irgendwo hinlegt oder mit im bett liegt meckert er, wenn er gekrault wird macht er so ähnliche Geräusche aber etwas verändert. An sich ist er super lieb und hört super natürlich hat er auch mal Tage wo er bisschen zickig ist, aber das finde ich nicht schlimm er ist schließlich ein Tier und kein Roboter ;-), und er ist auch sehr ungeduldig, und setzt sich im Winter draußen nicht hin bzw nur so halb ab

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.