Jump to content
Hundeforum Hundeforum
Quetzal

Mischlingswelpe - Hilfe bei Rassenbestimmung

Empfohlene Beiträge

Morgen ist es soweit. Nach langer Suche wird ein kleiner Mischlingswelpe bei uns einziehen. 

Allerdings sind wir noch am rätseln welche Rassen sich genau darin verstecken.

 

Die Eltern sind wohl ein Australian Shephard Mix (Mutter) und der Vater ein Border Collie Mix. Da die beiden

aber aus dem Tierschutz sind, sind die genauen Beteiligten nicht bekannt. Optisch könnte dies jedenfalls sehr gut zutreffen.

Der ganze Wurf ist bunt gemischt. Einigen sieht man den Border Collie Anteil deutlich an..den anderen, wuscheligeren

eher nicht. So auch unser Auserwählter.

 

Die Kopf- und Ohrenform sind meiner Meinung nach eher untypisch für o.g. Rassen.

Auch die Färbung passt nicht so ganz. Ich finde er hat sogar eher was von einem English Setter. 

 

Was meint ihr? Wer könnte da in der Vergangenheit noch mitgemischt haben? :)

 

post-31611-0-80032900-1427828389_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hund ,alle Rassen ganz oft gemischt ,mit 2 ,3 wird es vielleicht klarer .Welpen sind sich noch sehr ähnlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Och, Mischlinge sind meistens für Überraschungen gut. Der kann sich noch völlig verändern. Auf jeden Fall sieht er richtig knuffig aus :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, das ist das tolle an Mischlingen. Sie sind einfach eine kleine Überraschungstüte. :) Bin schon ganz gespannt, wie er sich entwickeln wird. 

Sein Fell ist eher etwas struppig/drahtig. Also nicht so weich wie bei seinen "Border Collie" Geschwistern. Mir fällt keine Rasse ein, auf die das zutrifft!? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich vermute mal, da wirst du auch nicht hinter kommen, wer da mitgemischt hat :) Kann dich aber verstehen, denn auch ich würde gerne die Eltern meiner Hündin kennenlernen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie alt ist er denn? Der Kopf und die Ohren sind schon ziemlich rund, aber wenn er noch ganz jung ist... Er ist sehr hell, oder sieht das nur von unten so aus?

Wegas Geschwister (BC-Mix) war auch bunt gemischt, farblich und kurz bzw langhaarig. Vieles kann man bei Mischlingen halt wirklich erst sagen, wenn sie ausgewachsen sind.

Viel Vergnügen ;) mit dem Kleinen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Stimmt, der Kopf sieht nicht nach AS oder BC aus, der Setter kommt dem schon näher. Wo wurde er denn geboren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir fallen ganz viele ein aber das hilft Dir nicht kann sich alles noch ändern .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Er ist jetzt 13 Wochen alt und wurde hier in Deutschland bei seiner Familie geboren. Er ist fast komplett weiß und hat außer den Flecken am Kopf noch zwei Größere hellbraune Flecken an der Seite und einen am Schwanzansatz.

Die Eltern wurden vor einigen Jahren aus Rumänien nach Deutschland geholt. Daher ist deren Rassenangabe also auch nur geraten. 

Im Prinzip ist es mir ja egal was in ihm steckt. Finde es nur spannend rumzurätseln. :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben auch ein Überraschungsei. Da sie ein Fundhund ist, sind auch die Eltern nicht bekannt. Sie wurde uns als Deutscher Pinscher - Beagle - Mix vorgestellt. Ganz falsch ist das sicher nicht. Aber im Grunde ist es auch egal. Sie ist ein Hund und sie ist gut so, wie sie ist. Ein Schatz eben.

 

Genießt eure Fellkugel und freut euch an und mit ihr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.