Jump to content
Hundeforum Der Hund
Quetzal

Mischlingswelpe - Hilfe bei Rassenbestimmung

Empfohlene Beiträge

Paaaaaaaaaah! Baby- Barsois sehen aus wie riesige süße Ratten, Baby- Staffs.... nicht! :ph34r:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Er ist jetzt 13 Wochen alt und wurde hier in Deutschland bei seiner Familie geboren. Er ist fast komplett weiß und hat außer den Flecken am Kopf noch zwei Größere hellbraune Flecken an der Seite und einen am Schwanzansatz.

Die Eltern wurden vor einigen Jahren aus Rumänien nach Deutschland geholt. Daher ist deren Rassenangabe also auch nur geraten. 

Im Prinzip ist es mir ja egal was in ihm steckt. Finde es nur spannend rumzurätseln. :)

 

Die Elterntiere kamen aus dem Tierschutz nach Deutschland und irgendeiner hat nicht aufgepasst und vor 13 Wochen warf die Mutterhündin? Das würde ich mit einem Kauf nicht unterstützen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

Naja, jetzt waren die Kleinen nun mal da und brauchen jetzt natürlich auch ein Zuhause. Für ihre Entstehung können sie ja nichts. Es war übrigens ein

Wurf von 9 Welpen. 

 

Erst mal GLÜCKWUNSCH zum Familienzuwachs ;-)

Und hast Du vielleicht ein oder zwei Fotos der Eltern? Dann ist das Raten meist leichter ;-)

 

An Aussi + Border glaub ich in Rumänien auch nicht, die haben dort andere Hüter und Herdenschützer etc.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gibt es Fotos der Elterntiere?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hat er ne blaue Zunge?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bin ja schon leise :P  :D  :lol:  :lol:

 

Wünsch euch viele wunderschöne Jahre zusammen :)  :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Herzlichen Glückwunsch zum süßen Welpen. :kuss:

 

Ich habe auch einen Mix und es waren 6 Welpen.

 

Jeder sah ein bisschen anders aus und nur bei einem Welpen kam der Border richtig durch.

 

Viel Freude mit dem kleinen Racker. :moehre

 

 

OT Ha, ha, blaue Zunge finde ich witzig.

      Die Frage war der Brüller. :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

 

OT Ha, ha, blaue Zunge finde ich witzig.

      Die Frage war der Brüller. :klatsch:

 

Warum? Die Frage ist doch nicht soooo abwägig bei mir :D  :D

 

Wenn er keine blaue Zunge hat, können wir zwei Rassen ausschließen :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wer füttert denn ein kleines Hündchen mit Heidelbeeren! tststs

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Warum? Die Frage ist doch nicht soooo abwägig bei mir :D  :D

 

Wenn er keine blaue Zunge hat, können wir zwei Rassen ausschließen :lol:

Genau aus diesem Grund musste ich ja so lachen.

Nein, einen Chow-Chow halte ich niemals nicht für ausgeschlossen!

Du hast meinen Tag gerettet!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo ihr Lieben,

Fotos von von den Eltern habe ich leider nicht.

Aber der kleine Barney ist jetzt schon einen Tag bei uns und wir sind einfach nur glücklich mit ihm.

Er ist ein richtiger kleiner Engel. Hat sein Körbchen sofort akzeptiert und legt sich ganz von allein rein. 

 

Die erste Nacht hat er ohne Wimmern ganz ruhig neben unserem Bett verbracht. Vorher hat er zwar versucht 

mit rein zu hüpfen. Aber er hat ganz schnell verstanden wo sein Platz ist und es dann auch dabei belassen. :)

Auch während der Autofahrt war total entspannt und hat neugierig aus dem Fenster geguckt.

 

Die ersten Pfützchen hat er uns auch schon in die Wohnung gesetzt und zwar immer wenn wir kurz vorher mit ihm draußen waren.

Aber da ist es wahrscheinlich noch viel zu spannend für ihn, so dass er das Pipi machen ganz vergisst. 

 

Hier nochmal ein paar Bilder. :) Leider ist die Qualität nicht so gut. 

 

 

 

post-31611-0-71340100-1427964009_thumb.jpg

post-31611-0-29126800-1427964036_thumb.jpg

post-31611-0-49796400-1427964039_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Mischlingswelpe, was steckt drin?

      Hallo, ich habe eine Frage an die Hundeexperten. Erkennt ihr irgendeine Rasse im folgenden Mischling (8/9 Wochen alt, Eltern unbekannt)? Er soll wohl mittelgroß werden, aber mir kommen die Beinchen schon recht kurz vor bei dem langen Oberkörper... ich weiß dass ein Mischling eine Wundertüte ist, aber es interessiert mich trotzdem ob jemand eine Idee hat, was daraus werden könnte Danke und schöne Grüße   

      in Mischlingshunde

    • DNA Test zur Rassenbestimmung

      Hallo Zusammen, ich habe jetzt öfter schon gehört das man durch einen DNA Test die Rassen die im Hund steckt bestimmen kann. Des weiteren habe ich auch gehört das einige Labore das absolut versemmeln. Nun meine Frage … Ist hier jemand der so einen Test schon gemacht hat? Kennt jemand ein gutes Labor? Denn ich bin am überlegen ob ich so einen Test bei Amaya machen lassen soll.   Grüße La Fee  

      in Mischlingshunde

    • Mischlingswelpe Deutscher Schäferhund/Deutsch-Langhaar aus Tierschutz

      Liebe Alle, ich bin soeben angekommen im Forum :-) Mein Hintergrund: hatte bis vor einem halben Jahr einen Labrador-DSH-Rüden (kam auch als Welpe aus dem Tierschutz), der leider im Alter von neun Jahren verstarb. Jetzt ist in der Nähe ein ganzer Wurf Mischlinge, angeblich Schäferhundmama und Deutsch-Langhaar-Papa, abgegeben worden (aussehen tun sie ehrlich gesagt mehr wie Rottweiler/DSH, aber na ja). Ich würde gerne wieder einen Welpen aufnehmen, aber nicht so gerne einen, bei dem großes jag

      in Mischlingshunde

    • Bluttest zur Rassenbestimmung

      Hallo, angeregt durch die vielen Fragen, was denn im Hund drin steckt (wüsste ich bei meinen Mixen auch gerne genau ), würde mich mal interessieren, ob schon jemand einen Gentest gemacht hat? Ich weiß nicht mehr wo, aber man kann einen Bluttest machen lassen, um festzustellen, welche Rassen sich vereint haben... weiß da jemand mehr drüber??

      in Mischlingshunde

    • Hilfe bei der Rassenbestimmung :)

      Hi ich bin der Christoph, Ich habe nun seit 3 Wochen eine Hund habe sie aus dem Tierheim bekommen, ursprünglich kam sie vom Tierschutz aus Ungarn. Sie ist ca 6-7 Monate alt heißt Sina und ist ein Husky-?mix aktuell 42 cm und 12 kg schwer. Sie hat einen EU-Pass ist gechippt und soweit wie möglich auch geimpft. Nun auch mal meine Frage was meint ihr was könnte da noch drinn sein ? und wie groß dürfte sie wohl noch werden ? Bin mal gespannt auf eure Antworten Schöne grüße aus Bayern

      in Mischlingshunde

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.