Jump to content
Hundeforum Der Hund
Jasno

Hund im Sommer träge und schläfrig

Empfohlene Beiträge

Hi,

vielleicht habt ihr ja eine Idee, was mein Hund für ein Problem haben kann? 

 

Es fing an, als wir im April umgezogen sind. Da fing er an beim Spazierengehen lustlos hinter mir her zu trödeln und schlief insgesamt auch mehr. Habe dann im Laufe des Sommers einige Untersuchungen vorgenommen: Herz, Lunge, EKG, Blut, Schilddrüse, Niere und Leber, aber alles war top in Ordnung.

 

Im Herbst ging die Trägheit dann weg und der Hund war im Winter normal.

 

Aber jetzt wo es wärmer wird fängt er wieder an, dass ich ihn beim Spazieren gehen hinterherziehen muss.

 

Dieses Trödeln zeigt er aber merkwürdigerweise meist bei kurzen Spaziergängen, meist dann, wenn wir wieder nach Hause gehen. Daher habe ich mich schon öfters gefragt, ob er absichtlich trödelt um den Spaziergang hinauszuzögern.

 

Hat denn jemand noch eine Idee, was das sein kann?

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Manche vertragen die "Hitze" anfangs wirklich nicht so gut. Zlavia ist auch schon wieder langsamer, schnell hechlig und K.O. und immer auf der Suche nach Wasser und Abkühlung. Sie aklimatisiert sich auch eher langsam. Ist im Herbst/Winter allgemein deutlich fitter und agiler.

 

Und sie trödlet dann auch auf dem Heimweg - einfach weil sie auch wirklich schlapper ist.

 

Du meinst aber schon April letztes Jahr umgezogen? Dann wird da wohl kein Zusammenhang mehr bestehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Jasno,

 

Meiner geht auch jedem Ssonnenstrahl aus dem Weg, vor allem an bekannten Spazierwegen.

ich soll mit ihm nur im Schatten laufen, so sein Wunsch!

Ist er fremd, dann gehts einigermaßen, auf dem Rückweg ist er auch langsamer und die Rute ist auf Halbmast.

Zu Hause angekommen ab in den Schatten und dann wird geschlafen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

unser labi stolpert über seine Zunge wenns über 10° plus geht. Pennen tut er immer außer zu Fressen und Spazierengehn. das ist durchaus normal: Hunde sind Tagdöser da kann schon 20 SAtunden und mehr zusammenkommen ohne das es "schadet"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Junikind:

Ja letztes Jahr sind wir umgezogen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

wie alt ist Dein HUnd?

Für Atti war schon immer alles, was über 15° liegt, tropisch.  Es gibt Hunde, die mögen die Wärme nicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht kannst du die Spazierzeiten ändern, ganz, ganz früh am Morgen, dass du zum Frühstück zurück bist ;).

Und dann Abends, wenn die grösste Hitze vorbei ist. Den Tag kann der Hund dann verschlafen.

Ich weiss schon, dass es nicht jedem so leicht fällt deutlich vor 6 aufzustehen und rauszugehen, aber gerade im Sommer ist der frühe Morgen wunderschön :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Um welche Rasse handelt es sich denn?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Joco:

Er ist knapp 9.

 

@Nebelfrei:

Sorry, aber du willst doch nicht ernsthaft behaupten, dass 2,5 Grad (die hatten wir nämlich heute morgen) für einen Hund nicht mehr zumutbar sind?? Ich weiß ja nicht, wo du wohnst, aber wir haben hier im April definitiv keine Temperaturen, dass man sich nun nur noch nachts mit dem Hund nach draußen bewegen kann. Was machen denn deiner Meinung nach die ganzen Diensthunde? Die sind dann nur 6 Monate im Jahr einsetzbar und im Sommer kann man munter Drogen und Geld schmuggeln, weil die Diensthunde tagsüber alle im Schatten liegen? Außerdem ist das unlogisch, dass ein Hund bei 2,5 Grad beim kurzen Spaziergang wegen zu hohen Temperaturen rumtrödelt, aber bei 20 Grad rennt er bei der großen Runde wieder los wie ein junger Hund.

 

@Frank:

Ist ein Schäferhund, der laut Nebelfrei dann wohl nie beim Zoll arbeiten dürfte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ähm, mein Hund hat kein Problem mit Hitze, auch nicht mit Kälte, ich auch nicht.

Aber wenn jemand findet seinem Hund sei es zu heiss, kann er in die kühlere Tageszeit ausweichen - und die schönen Seiten des frühen Morgens geniessen lernen :)

Müssen muss keiner, aber können könnte er vielleicht ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Suche praktische Regenjacke für den Sommer

      Für meine beiden Hunde, einer langhaarig, suche ich jeweils eine Regenjacke für den Sommer aus möglichst nicht knisterndem Material, ungefüttert, zuverlässig wasserdicht, die auch die Hüften gut bedeckt und die eine Geschirr-Öffnung hat. Ihr kennt immer so tolle Firmen, die man nicht gleich auf den ersten Blick bei der Suche findet.  😊 Die beiden Hundies wiegen 7,5 und 9,5 kg. 

      in Hundezubehör

    • Felltypen und der Sommer

      Tara.... Hier kann geschoren und gebürstet werden!

      in Gesundheit

    • Hündin ist träge, fertigbarf

      Hallo zusammen,   Ich bin ganz neu hier und wende mich direkt mit einer Frage an euch.   Ich barfe meine fast 2 jährige Beagle-Jack Russel mix Hündin nun ein gutes Jahr. Sie wiegt etwa 10 KG. Ich bestelle immer das Fertigbarf von lico-nature. Dabei bekommt meine Hündin alle verschiedenen Sorten. Eigentlich frisst sie alle Sorten, ungern Geflügel. Ich mische das Futter ab und an mit Reis, Nudeln oder Kartoffeln außerdem gebe ich auf das Futter einen Teelöffel leinöl.

      in BARF - Rohfütterung

    • Usedom mit Hund Sommer 2017

      Hallo, ich bin auf der Suche nach Tipps für unseren Urlaub auf Usedom mit Hunden. Wir haben eine Ferienwohnung in Wolgast und sind absolute Neulinge auf Usedom.   Was kann man mit Hunde auf der Insel so machen? Wo darf man sie mitnehmen – außerhalb der Hundestrände? Welche Restaurants erlauben Hunde? Ausflugstipps mit Hunden in der Umgebung? Evtl wollen wir auch mal nach Polen rüber (ist alles mit unserem Tierarzt abgeklärt), sollte man dort etwas Bestimmtes gesehen haben (au

      in Urlaub mit Hund in Deutschland

    • Abstimmung Fotowettbewerb Sommer 2016

      So Leute, es ist soweit, ihr dürft bis Ende August abstimmen. Danke für die Einsendungen, auch wenn es weniger als gedacht und erhofft waren... 01. Andrea (Tröte) Capper an Gras(halm) 02. Sandra (Ferun) Das Foto zeigt Ferun "auf " Sir Riddick. ( Ich hoffe es darf auch ein "auf" sein , sonst ist sie eben "an" Sir Riddick) Sie nutzte seinen schmalen Rücken um den Start beim Coursing besser im Blick zu haben. Sir Riddick hielt brav still, ich habe keine Ahnung was sie ihm dafür versprochen ha

      in Hundefotos & Videos

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.