Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
leon09

Suche ein Rezept für Hundekekse ohne Getreide

Empfohlene Beiträge

leon09   
Huhu,

 

hat jemand ein Rezept fuer Hundekekse ohne Getreide?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Wenn dein Hund Käse verträgt, ja ;)

Man nehme

Hackfleisch vom Rind

Frischkäse

Emmentaler gerieben

Kartoffelmehl (als Kleber)

Eventuell ein wenig Wasser

Die Menge nehme ich frei Schnauze..

Halbes Päckchen Frischkäse auf ein halbes Pfund Hackfleisch... Ungefähr ;)

Zunächst Fleisch, Frischkäse verrühren und etwas Emmentaler dazu geben. Rührt es sich schlecht, dann ein wenig Wasser dazu geben.

Danach Kartoffelmehl hinzu fügen, bis der "Teig" nicht mehr allzu sehr schmiert.

Dann ein, bzw zwei Backbleche mit Backpapier auslegen, evtl das saugfähige Papier verwenden.

Nun aus dem "Teig" entweder Kügelchen machen oder auf die ganze Fläche des Blechs ausstreichen.

Den Backofen auf Umluft, 180 Grad vorheizen, Blech(e) rein.

Hast du die Version mit dem Ausstreichen gewählt, nach ungefähr 20 Minuten prüfen, ob es schon fest ist.

Dann kurz raus holen und die Fläche in Stücke schneiden.

Weiter backen, bis es durch ist.

Danach heraus nehmen, auf das Backblech ggf Küchentuch legen und nochmals bei ca 80 Grad backen (damit es knusprig wird)

Am Schluss alles auf Küchentücher auskühlen lassen.

In einer offenen Schale im Kühlschrank ungefähr 2 Wochen haltbar.

Länger habe ich noch nicht getestet ;)

Alle Angaben sind ca Angaben... Ich mach das immer nach Lust und Laune :)

Und zur Not kann man diese Kekse auch selbst essen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Du kannst jedes Rezept nehmen und das (Getreide-)Mehl durch Kartoffel-, Mais- oder Buchweizenmehl ersetzen (Maismehl natürlich nur, wenn der Hund Mais darf).

 

Viel Spaß beim Backen. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto um Beiträge zu verfassen


×