Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Nora - Cattlemix *2013 sucht dringend!

Empfohlene Beiträge

Hier ist sie also wieder...

 

Nora konnte aus Spanien vermittelt werden.

 

21677952id.jpg
 

Leider verliert sie auch ganz schnell wieder ihr Zuhause.

Da sie Tierärztin angeknurrt hat, wird sie nun als aggressiv betitelt und ihre Menschen wollen sie nicht mehr behalten.

 

Nora sucht schnellstmöglich eine Pflegestelle oder Endplatz, da sie sonst wieder nach Spanien zurück muss.

Aktuell befindet sie sich in der Nähe von Freiburg im Breisgau.

 

Nora ist ein junger Hund, der eine klare Führung braucht, hunde- und kinderverträglich ist. Zu Katzen sollte sie allerdings nicht vermittelt werden ;)

 

21677953rm.jpg
 

 

Bei Interesse bitte PN an mich oder eine Mail an info@acdinnot.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nora ist ein junger Hund, der eine klare Führung braucht, hunde- und kinderverträglich ist. 

 

 

Dann ist sie nicht *2003 , oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

nee :D :D :D

 

hab mich verschrieben :( 2013 geboren!!!

 

habs schon Katja und Kendra gemeldet, weil ich die Überschrift nicht mehr ändern kann :kaffee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab es mal korrigiert, bin zwar nicht Katja oder Kendra, bin aber grad on und hab es mitgekriegt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

dankschee :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

soooo... nach ein paar Tagen Nora, kommt hier ein Update :)

 

21733285jw.jpg

 

Nachdem Nora letzte Woche Knall auf Fall hier bei uns eingezogen ist, weil die neuen Besitzer schon nach kurzer Zeit mit ihrem Verhalten überfordert waren, hatten wir inzwischen ein paar Tage Zeit sie kennenzulernen und uns ein eigenes Bild von ihr zu machen...

Zuallererst: sie ist toll! :D

 

21733286kh.jpg

In vielen Situationen einfach noch sehr unsicher, kein Wunder nach 1 1/2 Jahren Perrera, dem spanischen Tierheim. Sie kennt vieles eben einfach noch nicht, gibt sich aber Mühe alles zu erkunden. Geht es ihr allerdings zu schnell, dann fängt sie im Zweifel an sich zu verteidigen indem sie knurrt und warnt. Bekommt sie in solchen Momenten klare Führung, an der sie sich orientieren kann, dann ist das alles überhaupt kein Problem!

Im Alltag orientiert sie sich sehr stark an den anderen Hunden hier im Haushalt, finden die zum Beispiel den Staubsauger ok, dann übernimmt sie das sofort :) Von daher wäre es für sie sicher angenehmer auch im neuen Zuhause alltagssichere Hunde an ihrer Seite zu haben...

 

21733287ex.jpg

Bleibt ihre Umgebung locker und entspannt, dann sind fremde Menschen, Autos, Züge, Flugzeuge, Gewitter, Staubsauger, Radler und was einem sonst noch so über den Weg laufen kann in unseren Breiten überhaupt kein Thema. Leinenbegegnungen mit anderen Hunden fordern sie noch sehr, allerdings sucht sie sich nach einer deutlichen Ansage, was gewollt ist und was nicht, gute Alternativen zum Bellen und läuft selbstständig ruhig vorbei.
 

21733288uz.jpg

Im direkten Kontakt mit Hundekumpels zeigt sie ihre Unsicherheit auch zu Beginn, kann aber schnell entspannen und fühlt sich wohl. Ihre Kommunikation beinhaltet wirklich die komplette Bandbreite von höflicher Zurückhaltung bis deutlicher, aber angemessener Ansage, wenn ihr was nicht passt.

Mit unserer 1 1/2 Jahre alten Tochter versteht sie sich super! das wäre also grundsätzlich kein Problem :)

Zu Katzen oder Kleintieren sollte sie aber nicht ;) da ist sie zwar kontrollierbar, steht aber völlig unter Strom.

 

21733289cs.jpg

Bei Fragen einfach bei melden!

Standort: 79215 Elzach

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Weisst Du schon wie sie sich mit Pferden verhält ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

nee... bisher noch keine getroffen, aber ich vermute mal, dass sie da auch ziemlich angespannt sein wird... zumindest am Anfang ;) ob sie sich daran gewöhnen wird? muss man schauen... wäre sicher etwas Arbeit, aber könnte schon gehen... kann ich aber bei Bedarf gerne nochmal testen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Evtl. für Rettungsundearbeit zu begeistern? :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hm... schwer zu sagen im Moment... noch ist sie halt einfach schnell verunsichert... kommt sicher auf die weitere Führung an... noch würde sie Radler und Co verbellen, wenn sie keine gute Rückmeldung durch mich oder die Hunde hat... Spaß am Training hätte sie sicher, allerdings weiß ich nicht, ob das Nervenkostüm bis zur Einsatzreife langt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.