Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
saicdi

Lieber spät als nie....

Empfohlene Beiträge

gast   

Ich liebe gehorsame User! :klatsch:

 

Alles mein Beuteschema - also die Katze und die Pferdchen! Die Hunde, sorry, sind zu wenig beplüscht! :D :D

 

 

Na, dann viel Sapß hier beim Lesen und Schreiben! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
saicdi   

jaaa, eigentlich komm ich auch aus der Langhaar/Wuschel-Fraktion...aber ich muss zugeben: Die Arbeitsersparnis mit den Kurzhaarigen ist ganz erheblich ! Zumal sie ca. 1 Monat im Jahr richtig haaren und die restliche Zeit kaum welche verlieren :rolleyes:

Die beiden können problemlos auch bei Schmuddelwetter mit ins Büro od. zu Besuch zu Leuten, die keine ausgesprochenen Hundefreaks sind. Kurz mit dem Handtuch drüber und gut ist. Riechen tun sie auch nicht. Ideal also, wenn man Bett und Sofa mit seinen Vierbeinern teilt.

Ich hab mich jedenfalls ruckzuck an die Erleichterungen im Alltag gewöhnt und beobachte inzwischen sehr gerne das Muskelspiel unter ihrer dünnen Haut.

 

Aber wahrscheinlich ist auch, dass, wenn die Kinder aus dem Haus und die Pferde eines Tages nicht mehr sind, hier ein Afghane einziehen wird; der klare Rassen-Favorit meines Mannes. :wub:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Fangmich   

Herzlich Willkommen, Sabine!

Das ist eine wunderhübsche Truppe...als Windigenfan würden mir ja die Hunde schon komplett reichen-aber dann noch der Kater und die Pferdchens...schwärm :)!

Auch wenn's ein Vorstellungsthread ist: ich bin zu neugierig...

Sind die Schimmelchens eine 1:1 Kreuzung?

Und wie sind die beiden vom Wesen u.Temperament?

Und wie zur Hö**e habt Ihr sie in den Luberon gebracht (naheliegende Vermutung: Hänger :))

Du stöberst ja schon ein Weilchen...aber falls Du es evtl. nicht gesehen hast:es gibt hier auch threads zu Pferden u.anderen Tieren. Just4info!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
saicdi   

Liebe Gundi,

 

ich schreib jetzt der Einfachheit halber hier weiter (wenn ich lieber damit in eine andere Rubrik soll, bitte Bescheid geben liebe Moderatoren)

 

Nein ihre Mama war halb-halb (tunesische Abstammung) und ihr Papa reiner Berber (Algerienimport)

 

Wesen+Temperament: Also für Vollgeschwister sind sie erstaunlich unterschiedlich - wie bei uns Zweibeinern ja oft auch ;)

Jashi ist sehr sensibel, von Natur aus schreckhafter, muss zum Menschen eine Beziehung aufbauen, von Fremden will sie zu 90% nix wissen und kann ausgesprochen garstig werden,

ungeheuer lauf- u. rennfreudig (Ihr Grossvater war zu seiner Zeit der Rennaraber in Tunesien mit den meisten Siegen, danach ein in Europa hocherfolgreiches Distanzpferd)

Ghazou dagegen liebt alle Menschen und hat mich in den vergangenen 19 Jahren mit seiner Intelligenz oft an meine Grenzen gebracht. Er hat Nerven wie Drahtseile, geht mit einem durch jede Situation; langweilt sich dafür schnell und kann dann seinem Reiter ordentlich Schwierigkeiten machen, nie aber bei Kindern und Anfängern.

Beide sind rassetypisch sehr ausdauernde Läufer und für Pferde ungewöhnlich mutig. Bei vernünftiger Behandlung sind sie im Alltag sehr entspannt, können aber ruck-zuck hochfahren und ihr ganzes Temperament zeigen, aber auch genauso schnell wieder runterkommen.

 

Du merkst schon: Ich komm ins schwärmen :redface für mich bzw. die ganze Familie sind sie einfach perfekt

 

Dazu muss ich aber sagen, dass sie aus einer französischen Zucht kommen, die viel Wert auf Leistungsfähig- und Sportlichkeit legt.

Soweit ich mitbekommen habe, wird hier in Deutschland mehr Wert auf lieb+nett+anfängertauglich gelegt

 

Luberon: Genau im Hänger :D Der Züchter (mit dem wir befreundet sind) lebt 80km südöstlich von Lyon. Von uns aus sind das normalerweise 7h; mit Hänger 10. Eine Ochsentour gewiss - würd ich heute auch nicht mehr machen. Zwei Tage später ging´s dann im LKW und den restlichen Tourenpferden weiter in den Luberon (nochmal 2-3h)

Wir haben das damals auch nur gemacht, weil unsere (6+7 jähr.)Töchter halbtags mitgeritten (teilweise als Handpferd) sind und der Züchter zu der Zeit keine entsprechend trainierte Pferde hatte und wir kein Risiko eingehen wollten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Natürlich darfst Du hier auch über Deine Pferde schwärmen, aber vielleicht würde das auch andere Pferdemenschen interessieren, die aber hier nicht reinschauen! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
saicdi   

In Memoriam:

(bin endlich dazugekommen alte Fotos einzuscannen)

 

Meine wunderbare, unvergessene Colliehündin Selicca - und der ebenso unvergessene T2 ;)

1987 in der Vendée, Frankreich

 

 

 

sase+bus.jpg

se im bus.jpg

sose aus bus.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto um Beiträge zu verfassen


×