Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Nebelfrei

Wega - von einem anderen Stern

Empfohlene Beiträge

Ja, das farbige ist schon viel spezieller, ich habe nur so ein bisschen rumgespielt und gemerkt, dass sich sozusagen der Bildinhalt ändert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Als Wega am frühen Morgen nicht nur das Halsband, sondern auch das Geschirr anziehen musste, ahnte sie Fürchterliches, es geht durch den Hauptbahnhof

31893960ev.jpg

 

sobald sie aber in der Bahn ist, ist aller Kummer vergessen, schnüffel schnüffel? Kaffee!

31893966qt.jpg

 

uninteressant, also etwas ausruhen

31893968ei.jpg

 

Im Süden geht auf der einen Talseite schon die Sonne auf

31893980zr.jpg

31893978tn.jpg

31893976ta.jpg

 

während die Gleisarbeiter auf der Schattenseite noch in der Kälte sind, kurz vor Bellinzona, der drei Burgenstadt

31893981xd.jpg

 

15min Aufenthalt, da kann man sogar schnell zur Wiese, der Carnevale ist noch nicht lang her

31893965vy.jpg

 

Weiter mit dem Bus
31893983vm.jpg

 

Ein bisschen musste Wega dann warten, aber nachher ging's auf einen schönen Spaziergang

 

Eisig kalt ist das Wasser, aber bis zum Bauch rein geht es schon

31894090rh.jpg


31894088rd.jpg

 

31893989ae.jpg

 

31893992av.jpg

 

31894086mc.jpg


31893993ni.jpg

31893990oi.jpg
 

und nachher zum aufwärmen rennen!
31893987fx.jpg

31893985ev.jpg

31886915rq.jpg

 

Auf der Rückfahrt erleben wir bei jedem Berg Sonnenuntergänge uns Schattenspiele

31894005fr.jpg

31894001hi.jpg

31894000ib.jpg

31893999vh.jpg

31893998kh.jpg

31893996ja.jpg

31893995cb.jpg

 

kleine Stärkung für mich

31894009fe.jpg

 

Wega schläft schon wieder

31894023dn.jpg

 

Ich fahre sehr gern Bahn, weil man oft nicht die Fassaden, sondern anderen Seite der Orte sieht

(der Zug war schnell, das Licht schlecht und die Scheiben dreckig, nur wenige Bilder sind überhaupt ansehbar)

 

nach dem Tunnel ist es etwas düsterer

31894013fx.jpg

 

der Urnersee hat oft eine tolle Farbe, aber nicht immer

31894014ca.jpg

 

31894021qj.jpg

31894020ly.jpg

 

Arme Wega, gleich wieder muss sie durch den Hauptbahnhof

31894022yy.jpg

 

aber in der letzten Bahn vor zuhause, kann sie wieder schlafen

31893994sg.jpg
 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das war ja eine tolle Fahrt! Interessant, hab mal Bellinzona nachgeschlagen, weil alles so italienisch klingt im schweizerischen Kanton: 1499 verkauften die italienischen Einwohner Bellinzonas die Stadt heimlich an die Eidgenossen, nachdem die Franzosen sie besiegt und einkassiert hatten. Die Schweizer haben sich dann durchgesetzt. :) Wie klein die Schweiz ist, ist mir dabei auch aufgefallen. Da kann man tatsächlich von Zürich im Norden aus mal eben einen Tagesausflug an die südliche Grenze machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Laikas Zürich - Bellinzona ist mit dem Basistunnel nur noch 100 Minuten, von mir zuhause bis Locarno, wo ich jeweils hin muss, 3 Stunden.

Gerade im Winter gibt es oft Leute, die unserem Hochnebel entfliehen und im Tessin Mittagessen und etwas unter Palmen spazieren gehen. Da ist es in der Bahn oft auch ganz lustig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wow, da sind schon echt tolle Panoramabilder dabei und diese Berge sind ganz schön hoch.

 

Schön, dass du mit Wega diese  Ausflüge machst und ihr euch das Wetter quasi aussuchen könnt. :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sehr schöne Fotos und ein Dankeschön für's Mitnehmen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tolle Bergkulisse und so schöne Vorgärten auf dem letzten Foto! - Da ist ja ein Zaun an der Autobahn. Ist das bei euch überall so? Ich wünsche mir das so oft hier bei uns.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 @Laikas Ja, Autobahnen sind hier grundsätzlich eingezäunt, da ist es oft recht schön entlang zu laufen, es hat schöne Hecken und angenehme, nicht so steile Wege. Dieser Weg ist auch der, den ich mit Wega manchmal per Fahrrad mache.

Natürlich ist es kein einsames Idyll, aber hier ist ja auch keine grosse Autobahn und vor allem ist es nah.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.