Jump to content
Hundeforum Der Hund
Nebelfrei

Wega - von einem anderen Stern

Empfohlene Beiträge

Wieso schauen immer alle so?

Gefährliche Tiere am Wegesrand. Vor Kühen und Pferden hat Wega eigentlich keine Angst, aber die Kälbchen sind so neugierig und rennen immer zu Wega hin.

 

21923660iu.jpg

 

21923655fx.jpg

 

21923664mx.jpg

 

21923671ip.jpg

 

21923663xt.jpg

 

21923668ro.jpg

 

 

Endlich die Weiden hinter uns gelassen und wieder im Wald

21923672ng.jpg

 

und ein bisschen ausruhen

21923657jc.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist das schön bei Euch!!! Und Wega zu Hause auf dem passenden All - Bettzeug  :) ...auf dem drittletzten Bild ist dann auch spätestens klar, dass sie von ´nem anderen Stern kommen muss  :D ...krass  - 2 mal Topas im Gesicht!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, das Bettzeug hat sie von den Menschen geerbt.

Bilder von Planeten, Sternhaufen, Nebel etc gefallen mir immer besonders gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kühe auf einer Weide? Ist schon ewig her, das ich das hier sah...Hier müssen die Kids glauben das Kühe lila und zart sind...man sieht sie einfach nicht mehr...ausser im Fernsehen!

 

Ich beneide euch um euren Wohnort, toller Ort für einen Hund!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na Gott sei dank ist das nicht meine bei den Augen wäre ich ja hoffnungslos verloren. Die könnte mit mir machen was sie will. :wub:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na übertreib mal nicht. Auf dem Land gibt's überall Kühe, musst nur mal vor die Stadt fahren, wenn du dich traust...

Schön finde ich aber, dass die Kühe Hörner haben, sieht mal leider zu selten.

Die Augen von Wega sind manchmal schon hypnotisierend, wobei auch öfter Leute etwas erschrecken und denken sie sei blind oder so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Minyok fragt an, ob die Rindviecher als potentielle Kunden in Frage kommen. Ich mein, er ist hier mit allen Rindviechern ja per du, und ein paar Kunden mehr...

 

Snoti: "Hypnotisierende Augen? Wieso? smilie_girl_023.gif"

 

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Boah echt mal, diese AUGEN!!! :o

 

Bei uns stehen auch Kühe auf der Weide - allerdings ohne Hörner. Und das fast mitten in einer Großstadt. Dazu brauchen wir nur 10Minuten zu Fuß gehen. Gleich danach fängt "unser" Wald an. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Güte, diese Augen!

Sie sind wirklich wie Sterne, faszinierend. :wub:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist wirklich eine wunderschöne Ecke, die ihr da besucht habt und Wega ja sowieso. :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Stern TV gleich...

      Heute gehts um Hundehändler.  

      in Hundefilme / Reportagen & Hundebücher

    • Am Firmament leuchtet ein neuer Stern

      Heute Morgen um 6.00 Uhr, in den letzten Stunden der  Nacht, ist ein geliebter Mensch als Stern für mich unerreichbar geworden.   Traurig blicke ich zum Himmel hinauf und sage leise auf wiedersehen.   Ich vermisse Dich jetzt schon unendlich denn Du warst nicht nur mein Großvater, Du warst Mentor, Kumpel, Beschützer, Spaßvogel... Es gibt nicht genug Worte um zu beschreiben was Du alles für mich warst, wenn ich es mit einem beschreiben müßte wäre es LIEBE!   Ich bin dankbar das ich einige D

      in Regenbogenbrücke

    • Schaut gerade jemand Stern - TV ?

      Mein Herz blutet ................   grausam !!!

      in Kummerkasten

    • Sterbefasten. Stern TV vom 30.04.2014

      Hallo, ich weiß, es handelt sich hierbei um ein sehr heikles Thema. Aber seit ich es gestern im TV sah, lässt es mich nicht mehr los. Ganz viele Gedanken dazu schwirren mir so durch den Kopf: Wie verzweifelt man ist, wenn man bei seinem "Verfall" zusehen muss. Ärzte einen nur noch als "Versuchskaninchen benutzen". Man aber niemandem zur Last fallen möchte. Man nicht weiß, wie lange man noch so dahin vegetieren muss. Wann und wie man "endlich" auf natürlichem Wege, diese Erde v

      in Medizin & Gesundheit für Menschen

    • Timmy - nun ein Stern neben Gari

      Vor vier Tagen musste Beccy, eine Freundin von mir, ihren Seelenhund Gari gehen lassen. Nun ist die letzte Nacht ihr Timmy Gari gefolgt.   Timmy (damals Syk) kam über einen kleinen Umweg aus Manresa zu Beccy. Schon damals hatte er das ein oder andere Wehwehchen und er hatte auch schon ein stolzes Alter von 13 Jahre. Das kleine Schüttelfürzchen hat es Beccy anfangs nicht leicht gemacht, ihn gern zu haben, denn er wusste seine krummen Zähnchen einzusetzen.   Aber aus Beccy, den beiden anderen

      in Regenbogenbrücke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.